Alles über Online Pokern
EPT Deauville 2013: Enrico Rudelitz in Tag 5
08.02.2013

EPT Deauville 2013: Enrico Rudelitz in Tag 5

EPT Deauville 2013: Enrico Rudelitz in Tag 5

Mit Enrico Rudelitz hat ein deutscher Pokerspieler bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Deauville 2013 den Sprung in Tag 5 geschafft. Damit befindet sich immerhin ein Deutscher unter den besten 24 der einstmals 782 Teilnehmer an der französischen Atlantikküste. Mit einem Stack von 1,1 Millionen befindet sich Enrico Rudelitz nach Tag 4 des €5.300 Main Events der EPT Deauville 2013 auf dem siebten Rang des Chipcounts. Angeführt wird dies von den fünf Franzosen Cyril Andre (2,108 Millionen), Remi Castaignon (1,997 Millionen), Hugo Pingray (1.864.000), Aurelien Guiglini (1.671.000) und Matthieu Herve (1.194.000).   

Während Rudelitz damit mindestens 23.000 Euro sicher und nach wie vor die Chancen auf den mit 770.000 Euro dotierten Sieg bei der EPT Deauville 2013 hat, mussten sich zwei weitere Deutsche an Tag 4 leider geschlagen geben. David Pishvafar gehörte zu den Shortstacks und musste damit auch wenig überraschend seinen Hut nehmen, nachdem er seinen verbleibenden Stack mit 8d 9h gegen Ad Qc setzte. Für Rang 50 kassierte Pishvafar 13.500 Euro. Mit Rang 43 musste sich Thomas Butzhammer geschlagen geben, der dafür ebenfalls €13.500 kassierte. Sein Aus kam mit Ac 6s gegen Ad 9h . Der Schweizer Jan Horni landete auf Platz 31. Heute wird das Feld auf den Final Table der EPT Deauville 2013 heruntergespielt.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.