Alles über Online Pokern
EPT Deauville 2014: FPS Main Event mit 1.088 Teilnehmern
24.01.2014

EPT Deauville 2014: FPS Main Event mit 1.088 Teilnehmern

EPT Deauville 2014: FPS Main Event mit 1.088 Teilnehmern

Beim €1.100 France Poker Series (FPS) Main Event zum Auftakt der PokerStars European Poker Tour (EPT) Deauville 2014 konnten die Teilnehmerzahlen des Vorjahres wie erwartet deutlich übertroffen werden. Nachdem sich an Tag 1B weitere 766 Teilnehmer eingekauft haben, nehmen insgesamt 1.088 Pokerspieler am FPS Main Event 2014 teil. Im Vorjahr waren es noch 828 Teilnehmer. An Tag 2 werden 469 davon wieder an die Tische im Casino Barrière de Deauville zurückkehren. Wie viele Pokerspieler letztendlich in den bezahlten Rängen zu finden sein werden, steht bislang noch genauso wenig fest wie die Preisgeldsumme des Siegers des FPS Main Events Deauville 2014.

Nach Tag 1B hat aber Florian Ribouchon die besten Chancen auf den Sieg. Mit 210.000 Chips liegt er vor Darko Stojanovic (205.200) und Erik Dalland (186.600). Auf dem vierten Rang folgt Raffaele Sorrentino (181.600), der beste Spieler aus Tag 1A. An achter Position ist zudem der bekannte schwedische Pokerspieler Michael Tureniec zu finden, der es bislang auf 166.700 Chips bringt. Im Chipcount finden sich auch deutsche Spieler wie neben anderen Markus Wetzel (92.200), der Deutsch-Grieche Konstantinos Nanos (90.300), Paul Knebel (74.100), Dominik Nitsche (19.600) oder Jonas Lauck (10.800). Zudem sind auch die international bekannten Pokerspieler Mihai Manole (75.700), Sergio Aido (57.300) oder Antoine Saout (30.700) im Feld des FPS Main Event 2014 zu finden. Gescheitert sind an Tag 1B unter anderem David Vamplew, Alessio Isaia und Marcin Horecki.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.