Alles über Online Pokern
EPT Deauville 2014 mit bescheidener Spielerzahl
28.01.2014

EPT Deauville 2014 mit bescheidener Spielerzahl

EPT Deauville 2014 mit bescheidener Spielerzahl

Nachdem die Stopps der PokerStars European Poker Tour (EPT) zuletzt jeweils vor allem von Teilnehmerrekorden geprägt waren, so ist dies bei der EPT Deauville 2014 nicht der Fall. Denn beim €5.300 Main Event kauften sich an Tag 1B insgesamt 433 Spieler ein, sodass aktuell insgesamt 667 Pokerspieler an der französischen Atlantikküste mit von der Partie sind. Zwar können sich noch vor Beginn von Tag 2 weitere Teilnehmer im Casino Casino Barrière de Deauville einkaufen, doch die Marke von 782 Spielern aus dem Vorjahr oder die Rekordmarke von 891 Teilnehmern dürfte in diesem Jahr beim Main Event der EPT Deauville nicht geschafft werden. Da es die Late Registration bis zum Start von Tag 2 gibt, stehen auch die Preisgelder bislang nicht fest.

Den besten Starttag erwischte an Tag 1B erwischte Ayman Zibb mit einem Stack von 181.400 vor Alain Bauer (160.100). Sie führen damit beide vor dem stärksten Teilnehmer aus Tag 1A, Chris Day (154.100). Aus deutschsprachiger Sicht erwischte Martin Schleich einen starken Auftakt beim Main Event der EPT Deauville 2014. Mit 152.500 Chips nimmt er Rang fünf des Chipcounts ein. Einen guten Start erwischte auch Jamila von Perger. Die Gewinnerin des Ladies Events bei der EPT Deauville 2014 ist mit einem Stack von 99.400 ebenfalls im Vorderfeld des Chipcounts zu finden. Zudem sind wie üblich bei der EPT Deauville zahlreiche weitere deutschsprachigen Akteure mit von der Partie, wie beispielsweise Lasell King (81.100), Nikolaus Teichert (64.900), Manig Loeser (63.900), Sebastian Gohr (43.900), Jonas Lauck (30.800), Jan Heitmann (27.700), Bodo Sbrzesny (24.300), Natalie Hof (23.000) und zahlreiche weitere.

Dagegen mussten sich beispielsweise Jan Collado und Wojtek Barzantny bereits verabschieden. Sie waren aber in guter Gesellschaft, kam das Aus an Tag 1B der EPT Deauville 2014 doch unter anderem auch für Alexander Dovzhenko, Govert Metaal, Steve O'Dwyer, Ludovic Lacay und Davidi Kitai. Dagegen sind aus internationaler Sicht neben anderen noch der FPS Deauville 2014 Main Event Sieger Niels Van Leeuwen (141.000), Martin Staszko (96.500), Stephen Chidwick (79.600), Alex Kravchenko (34.600) und einige weitere mit von der Partie.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.