Alles über Online Pokern
EPT Deauville 2015 mit Main Event der FPS gestartet
29.01.2015

EPT Deauville 2015 mit Main Event der FPS gestartet

EPT Deauville 2015 mit Main Event der FPS gestartet

Während zahlreiche bekannte Pokerspieler derzeit noch bei den Aussie Millions 2015 unterwegs sind, ist auf unserem Kontinent bereits das nächste Highlight gestartet. Denn an der französischen Atlantikküste ist wieder einmal die PokerStars European Poker Tour (EPT) zu Gast. Bei der EPT Deauville 2015 ging es nun mit dem €1.100 Main Event der PokerStars France Poker Series (FPS) Deauville 2015 los.

Dabei bewegt sich das Turnier in Frankreich schon wieder auf Rekordniveau. Denn bereits am ersten Starttag fanden sich 467 Pokerspieler ein, die das Buy-In von €1.100 hingeblättert haben. Da man davon ausgehen kann, dass der zweite Starttag heute vermutlich ausverkauft wird, dürfte es beim FPS Main Event Deauville 2015 einen neuen Startrekord geben. Insgesamt stehen 90 Tische maximal zur Verfügung. Im vergangenen Jahr fanden sich insgesamt 1.095 Spieler ein, sodass diese Teilnehmerzahl sicherlich überboten wird.

Am ersten Starttag schafften etwa 200 Spieler den Sprung in Tag 2. Dabei schnitt Jonathan Koskas am besten ab. Der Franzose führt das Feld mit 321.600 Chips vor Yohan Abitbol (206.800) und Efim Rudnik (172.100) an. Auf Rang zehn hat es Moritz Dietrich geschafft, der einen Stack von 134.700 Chips aufbauen konnte. Auch Jonas Lauck schaffte nach den ersten Informationen aus Deauville den Sprung in Tag 2 mit einem Stack von 36.300. Zudem dürften auch weitere deutschsprachige Spieler noch mit von der Partie sein.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.