Alles über Online Pokern
EPT Dublin 2016: Deutscher Gilles Bernies beim Main Event in Führung
15.02.2016

EPT Dublin 2016: Deutscher Gilles Bernies beim Main Event in Führung

EPT Dublin 2016: Deutscher Gilles Bernies beim Main Event in Führung

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Dublin 2016 ist auch bereits das €5.300 Main Event an den Start gegangen. Insgesamt 147 Spieler leisteten an Tag 1A das Buy-In. Von diesen 147 Teilnehmern schafften insgesamt 79 nach den ersten Meldungen aus Dublin den Sprung in Tag 2.

Aus deutscher Sicht besonders erfreulich: das Chipcount nach Tag 1A bei der EPT Dublin 2016 wird von einem deutschen Spieler angeführt. Gilles Bernies konnte den besten Start vorweisen und führt das Feld mit 189.600 Chips bei der EPT Dublin 2016 an. Dahinter folgen beim Main Event durchaus bekannte Namen mit Mike McDonald (162.400), Ian Hunter (139.400), Artem Litvinov (138.900), Adrian Mateos (128.800), Anthony Zinno (124.800) und Fabrice Soulier (123.400).

Zudem ebenfalls noch mit von der Partie nach Tag 1A beim €5.300 Main Event der EPT Dublin 2016 sind unter anderem Jason Mercier (83.200), Sven Magirius (82.100), Luca Pagano (70.000), Knut Karnapp (63.900), Kevin MacPhee (59.000), Christoph Vogelsang (39.700), Barny Boatman (34.000) und Sebastian Pauli (28.600). Heute wird das Main Event der EPT Dublin 2016 mit Tag 1B fortgesetzt.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.