Alles über Online Pokern
EPT Dublin 2016: Gilles Bernies weiter auf Kurs
19.02.2016

EPT Dublin 2016: Gilles Bernies weiter auf Kurs

EPT Dublin 2016: Gilles Bernies weiter auf Kurs

Auch nach Tag 4 des €5.300 Main Events der PokerStars European Poker Tour (EPT) Dublin 2016 liegt Gilles Bernies sehr gut im Rennen. Nachdem noch 16 der 605 Spieler mit von der Partie sind, findet sich der Deutsche auf dem zweiten Rang des Chipcounts wieder. Mit einem Stack von 2.801.000 hat Gilles Bernies nur den Einheimischen Patrick Clarke (2.950.000) vor sich.

Ebenfalls noch mit von der Partie ist der Schweizer Alexandre Meylan. Dieser nimmt mit 1.206.000 Chips Rang sechs ein. Ebenfalls noch im verbliebenen Feld sind unter anderem der Pole Dzmitry Urbanovich (1.407.000) und Adrian Mateos aus Spanien (651.000). Die verbliebenen Teilnehmer beim Main Event der EPT Dublin 2016 haben mindestens €25.820 sicher, auf den Sieger wartet ein Preisgeld von 561.900 Euro.

Knapp den Sprung in Tag 5 verpasst hat Luca Pagano. Das italienische EPT-Urgestein musste seine Hoffnungen auf seinen achten Finaltisch bei einem EPT Main Event begraben. Als 17. kassierte er immerhin €25.820. In seiner finalen Hand scheiterte Pagano mit Ah Qc an Kd Qh von Christopher Kruk, wobei der Kanadier am Board Unterstützung durch Kh Qd erhielt. Das Aus kam unter anderem auch für den Deutschen Nikolaus Teichert, der für Rang 42 €11.440 erhielt.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.