Alles über Online Pokern
EPT Grand Final 2016: Ole Schemion und Igor Kurganov im Finale des €100k Super High Roller Events
30.04.2016

EPT Grand Final 2016: Ole Schemion und Igor Kurganov im Finale des €100k Super High Roller Events

EPT Grand Final 2016: Ole Schemion und Igor Kurganov im Finale des €100k Super High Roller Events

Beim Grand Final 2016 der PokerStars European Poker Tour (EPT) in Monaco läuft auch bereits ein weiteres Highlight mit dem €100.000 Super High Roller Turnier. Bei diesem Event haben sich insgesamt 46 Spieler beteiligt. Zusammen mit den 15 Rebuys kamen damit insgesamt 61 Entries zusammen.

Damit liegen insgesamt €5.918.220 im Preispool. Die besten acht Spieler erhalten ein Preisgeld von mindestens €236.750, wobei der Sieger beim €100k Super High Roller Turnier mit €1.775.500 vom Tisch gehen wird. Nach Tag 2 stehen nun die acht Finalisten bereits fest.

Das Erfreuliche dabei aus deutschsprachiger Sicht: Ole Schemion und Igor Kurganov haben den Sprung unter die besten acht Spieler bei dem Turnier geschafft, wobei sich das Chipcount wie folgt darstellt nach Tag 2:

Ali Reza Fatehi – Iran - 5.180.000

Stephen Chidwick – Großbritannien – 2.920.000

Mustapha Kanit – Italien – 2.200.000

Ole Schemion – Deutschland – 1.685.000

Igor Kurganov – Russland – 1.230.000

Ivan Luca – Argentinien - 935.000

Sam Greenwood – Kanada – 855.000

Paul Newey – Großbritannien – 250.000

 

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.