Alles über Online Pokern
EPT Grand Final: Steve O’Dwyer gewinnt Main Event in Monte Carlo
13.05.2013

EPT Grand Final: Steve O’Dwyer gewinnt Main Event in Monte Carlo

EPT Grand Final: Steve O’Dwyer gewinnt Main Event in Monte Carlo

Wenig überraschend hat einer der bekannten internationalen Pokergrößen den Sieg beim Main Event des PokerStars European Poker Tour (EPT) Grand Final der Season 9 eingefahren. Steve O’Dwyer setzte sich in Monte Carlo durch und konnte bei dem €10.600 Event eine Siegprämie von 1.224.000 Euro für seinen ersten EPT-Erfolg einfahren. Der Ire setzte sich gegen 530 Kontrahenten durch und behielt im finalen Heads-Up gegen Andrew Pantling die Oberhand. Dabei sah es bis zum River für den Kanadier bestens aus, der mit Ks 5s und 8d 8s Js 4s einen Flush vorzuweisen hatte. Doch sein irischer Kontrahent profitierte mit 8h Tc vom River (8c ), konnte er doch Quads vorweisen. Somit blieben für Pantling am Ende „nur“ Rang zwei und 842.000 Euro.

Am Finaltisch fanden sich zudem noch zahlreiche weitere bekannte Pokergrößen ein. So musste sich beispielsweise Jason Mercier am Ende mit Rang sieben geschlagen geben – immerhin verbunden mit einem Preisgeld von 137.000 Euro. Er scheiterte mit Qx Tx an Ax Qx von Andrew Pantling. Kurze Zeit später nahm Daniel Negreanu mit Jake Cody und Noah Schwartz gleich zwei Spieler vom Tisch, wobei der Kanadier mit Ah As die Oberhand behielt gegen die Pocket-Jacks von Cody und Kd Tc von Schwartz. Allerdings nutzte das Negreanu wenig, verabschiedete er sich doch als nächster Spieler vom Main Event des EPT Grand Final 2013 in Monaco. Für Rang vier kassierte der Kanadier 321.000 Euro. Als letzten Spieler vor dem Heads-Up erwischte es zudem einen weiteren Team PokerStars Pro, Johnny Lodden. Der Norweger zog mit Ah Jd gegen Ad Th von O’Dwyer den Kürzeren, da am Board unter anderem die Td gedealt wurde. Johnny Lodden kassierte für Rang drei beim Main Event des EPT Grand Finals der Season 9 in Monte Carlo 467.000 Euro.

Endstand beim Main Event des EPT Grand Finals 2013 in Monte Carlo:

1

Steve O’Dwyer

€1.224.000

2

Andrew Pantling

€842.000

3

Johnny Lodden

€467.000

4

Daniel Negreanu

€321.000

5

Jake Cody

€251.000

6

Noah Schwartz

€189.000

7

Jason Mercier

€137.000

8

Grant Levy

€103.000

9

Freddy Deeb

€76,000

10

Vasili Firsau

€76,000

11

John Juanda

€60,000

12

Clyde Tjauw Foe

€60,000

13

Victor Ramdin

€47,000

14

Andrew Lichtenberger

€47,000

15

Goran Mandic

€37,000

16

Mateusz Moolhuizen

€37,000

17

Kevin Iacofano

€30,000

18

Mickey Petersen

€30,000

19

Dario Sammartino

€30,000

20

Paul Volpe

€30,000

21

Ismael Bojang

€30,000

22

Luke Schwartz

€30,000

23

Kevin Vandersmissen

€30,000

24

Conte Francesco Paolo

€30,000

25

Gerard Gardelli

€25,000

26

Noah Boeken

€25,000

27

German Dansker

€25,000

28

Oleksii Kovalchuk

€25,000

29

Ville Wahlbeck

€25,000

30

Andreas Eiler

€25,000

31

Didier Pitcho

€25,000

32

Laurent Lagreve

€25,000

33

Patrick Naxache

€21,500

34

Guy Goossens

€21,500

35.

Matthew Ashton

€21.500

36.

Daniel Carlsson

€21.500

37.

Alex Klimashin

€21.500

38.

Calvin Anderson

€21.500

39.

Stephane Benadiba

€21.500

40.

Andrew Chen

€21.500

41.

Marcin Horecki

€21.500

42.

Emile Petit

€21.500

43.

Yury Gulyy

€21.500

44.

Kirill Telezhkin

€21.500

45.

Sebastian Mueller

€21.500

46.

Panagiotis Gavriilidis

€21.500

47.

Michael Friedrich

€21.500

48.

Alec Torelli

€21.500

49.

James Mitchell

€18.500

50.

Karl Andre Oddsen

€18.500

51.

NN

€18.500

52.

Toni Judet

€18.500

53.

Flavien Guenan

€18.500

54.

Hendrik Latz

€18.500

55.

Victor Sbrissa

€18.500

56.

Lauri Pesonen

€18.500

57.

El Amir Ziad Chehab

€18.500

58.

Ignat Liviu

€18.500

59.

Pablo Fernandez

€18.500

60.

Mads Amot

€18.500

61.

Joe Mouawad

€18.500

62.

Konstantin Maslak

€18.500

63.

Slade Richard Fisher

€18.500

64.

Gintaras Simaitis

€18.500

65.

Robin Keston

€16.000

66.

Christophe De Meulder

€16.000

67.

Fiona Gaelle Acerbis

€16.000

68.

Per Ummer

€16.000

69.

Gabriel Otranto

€16.000

70.

Bulat Bikmetov

€16.000

71.

Robert Zipf

€16.000

72.

Miguel Cieri Di Pentima

€16.000

73.

Javier Etayo

€16.000

74.

Igor Kurganov

€16.000

75.

Ilkin Amirov

€16.000

76.

Andrey Gulyy

€16.000

77.

Alexander Dovzhenko

€16.000

78.

Christopher Frank

€16.000

79.

Alex Kravchenko

€16.000

80.

David Vamplew

€8.000

81.

Taylor Paur

€8.000

 

 

 

 

 

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.