Alles über Online Pokern
EPT Malta 2015 Main Event mit ordentlicher Teilnehmerzahl
24.03.2015

EPT Malta 2015 Main Event mit ordentlicher Teilnehmerzahl

EPT Malta 2015 Main Event mit ordentlicher Teilnehmerzahl

Am zweiten Starttag haben sich beim €5.300 Main Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) Malta 2015 doch noch zahlreiche Pokerspieler eingekauft. Vor dem Start von Tag 2 heute – bis dahin ist die Late Registration noch offen – haben sich 887 Pokerspieler beim ersten EPT Event beim Main Event eingekauft. Damit ist es das drittgrößte Turnier der Saison 11 der EPT bislang. Nur in Barcelona (1.496) und Prag (1.107) waren mehr Spieler am Start.

Nach Tag 1B sind zunächst noch 512 Spieler mit von der Partie. Angeführt wird das Feld im Casino Portomaso auf Malta von Evangelos Tsairis. Der Grieche führt mit 180.300 Chips vor Max Silver aus Großbritannien (176.100) und dem Rumänen Ignat Liviu (161.900). Unter den Top Ten sind auch zwei deutsche Akteure zu finden mit Rudolf Wilhelm Zintel (135.000) und Moritz Dietrich (135.000), die auf den Rängen neun und zehn direkt vor Sam Trickett und Alec Torelli liegen. Insgesamt sind im Feld des EPT Malta 2015 Main Events noch rund 70 Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu finden, sowie natürlich auch einige bekannte internationale Pokergrößen.

Allerdings sind natürlich auch schon einige deutschsprachige sowie internationale Pokerasse ausgeschieden. Dazu gehören unter anderem Mario Puccini, Alexander Debus, Julian Track, Mustapha Kanit, Juha Helppi, Eugene Katchalov, Steve O’Dwyer, Mike McDonald, Ismael Bojang, Nikolaus Teichert, Timo Pfützenreuter, Konstantinos Nanos. Thomas Butzhammer und Manig Löser.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.