Alles über Online Pokern
EPT Prag: Neuer Teilnehmerrekord für einen Main Event bei der Eureka
09.12.2014

EPT Prag: Neuer Teilnehmerrekord für einen Main Event bei der Eureka

EPT Prag: Neuer Teilnehmerrekord für einen Main Event bei der Eureka

Wie erwartet hat bereits Tag 1B des €1.100 Main Events der Eureka Poker Tour im Rahmen der PokerStar European Poker Tour (EPT) Prag 2014 die nächsten Rekorde eingebracht. Denn nach dem stärksten Tag 1A eines Eureka Turniers wurden am Montag gleich zwei neue Rekorde gebrochen. Zunächst einmal haben sich an Tag 1B insgesamt 1.263 Pokerspieler in Prag eingefunden und damit erstmals mehr als 1.000 Spieler an einem Tag 1B. Zudem wurde auch der bisherige Eureka Teilnehmerrekord aus Wien mit 1.432 Spielern mit einer Gesamtzahl von 1.738 Teilnehmern pulverisiert.

Aus Tag 1B haben es insgesamt 400 Spieler in Tag 2 geschafft, sodass zunächst 542 Pokerspieler bei Tag 2 des Eureka Prag 2014 €1.100 Main Events mit von der Partie sind. Den stärksten Tag 1B legte Kacper Pyzara (225.100) hin, der sich vor Cedric Demore (210.400) und Lucas Blanco (189.200) platzierte. Bester deutschsprachiger Spieler war Volkan Aydin (11./151.400). Zudem schafften unter anderem Eugene Katchalov (142.100), Bernd Vogelhuber (120.500), Oliver Huber (118.800), Ivo Donev (92.500), Sergio Aido (86.900), Felix Stephensen (72.300), Alex Bilokur (70.000), Sebastian Pauli (63.100), Max Lehmanski (60.000), Manig Loeser (46.000), Ruben Visser (42.900), Ana Marquez (19.200), Martin Staszko (14.800) und zahlreiche weitere bekannte und deutschsprachige Teilnehmer in Tag 2 des Main Events der Eureka Poker Tour Prag 2014.  

Dagegen verabschiedeten sich an Tag 1B unter anderem Marko Neumann, Thomas Butzhammer, Marvin Rettenmaier, Martin Finger, Thomas Mühlöcker, Ludovic Geilich, Max Lykov, Harrison Gimbel, Anton Wigg, Gerald Karlic, Marcin Horecki, Eoghan O'Dea, Chino Rheem, George Danzer, Amir Mozaffarian, Fabio Sperling und Hossein Ensan.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.