Alles über Online Pokern
EPT Sanremo 2014: Neuer Rekord bei der IPT
12.04.2014

EPT Sanremo 2014: Neuer Rekord bei der IPT

EPT Sanremo 2014: Neuer Rekord bei der IPT

Das PokerStars European Poker Tour (EPT) Festival Sanremo 2014 ist gerade einmal drei Tage alt, da gibt es schon den ersten Rekord zu vermelden. Denn bei der Italian Poker Tour (IPT) Sanremo 2014 wurde ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet. An Tag 1C kauften sich insgesamt 462 Pokerspieler in das Main Event mit einem Buy-In von €770 ein. Somit beträgt die Gesamtteilnehmerzahl 1.124 Spieler – so viel wie nie zuvor bei der Italian Poker Tour.

Nach den ersten spärlichen aus Sanremo vorliegenden Informationen zufolge schafften 151 Pokerspieler aus Tag 1C den Sprung in Tag 2. Zusammen mit den verbliebenen Akteuren aus den ersten beiden Tagen sollten somit rund 350 Spieler noch mit von der Partie sein beim IPT Sanremo 2014 Main Event.

In Führung liegt dabei der stärkste Spieler aus Tag 1B, Jonas Bjorkquist. Mit 227.000 Chips führt der Schwede vor dem stärksten Akteur aus Tag 1C. Hierbei handelt es sich um den Polen Jakub Michalak mit einem Stack von 183.700. Auch der bekannte Brite Ludovic Geilich (177.000) setzte sich im Chipcount nach den bisherigen Informationen noch vor den stärksten Spieler aus Tag 1A, Patrik Ghatge (175.900). Zudem spielte sich auch Nicolai Henschel weiter nach vorne, konnte er doch seinem Stack weitere 45.500 Chips hinzufügen, sodass er nun bei 164.700 Chips bei dem Accumulator Event liegt.

Bester Deutscher an Tag 1C war Julian Stür mit einem Stack von 87.900. Zudem schafften auch Niklas Warlich (68.500), Ismael Bojang (44.000) oder der Österreicher Andreas Zauner (39.200) den Sprung in Tag 2.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.