Alles über Online Pokern
EPT Sanremo 2014: Ole Schemion gewinnt High Roller Event
22.04.2014

EPT Sanremo 2014: Ole Schemion gewinnt High Roller Event

EPT Sanremo 2014: Ole Schemion gewinnt High Roller Event

Beim €10.300 High Rolle Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) Sanremo 2014 setzte sich die Serie der deutschen High Roller Erfolge fort. Denn mit Ole Schemion triumphierte einer der besten Pokerspieler der Welt sowie der laut GPI derzeit erfolgreichste deutsche Spieler in Italien. Schemion sicherte sich für den Erfolg beim High Roller Turnier 265.000 Euro.

Im Heads-Up stand der 21-jährige Deutsche dabei gegen Max Greenwood, wobei der Chiplead von Schemion gegen den Kanadier 2:1 betrug. Bereits nach wenigen Händen fiel dann die Entscheidung, als Greenwood mit As 4s All-In ging und Schemion mit Ah Jd callte. Am Board wurde Jc 4d 9s 6c Td gedealt, sodass der Erfolg festand. Ole Schemion bringt es damit nun schon auf fast $5 Millionen an Live Turnier Gewinnen, mit gerade einmal 21 Jahren. Max Greenwood wiederum musste sich mit Rang zwei und €182.100 zufrieden geben.

Auf dem dritten Rang landete der Russe Alex Bilokur (€119.400). Auf dem vierten Platz wiederum konnte sich der in England lebende Deutsche Philip Sternheimer 96.700 Euro beim EPT Sanremo 2014 High Roller Turnier sichern. Wie mehrere Spieler am Finaltisch kam das Aus für den Deutschen gegen seinen Landsmann Ole Schemion. Mit Jx Jx scheiterte er an Ax Ax .

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.