Alles über Online Pokern
EPT Dortmund: 35 Spieler überstehen Tag 2
13.03.2009

EPT Dortmund: 35 Spieler überstehen Tag 2

EPT Dortmund: 35 Spieler überstehen Tag 2

Der zweite Tag der PokerStars European Poker Tour Dortmund startete gestern Nachmittag mit 261 siegeshungrigen Spielern, doch im Laufe des Tages sollte sich das Teilnehmerfeld auf lediglich 35 verbleibende Spieler reduzieren.

Unter den letzten 35 Spielern befinden sich unter anderem drei EPT-Titelträger, als da wären die vorjährigen EPT Dortmund-Gewinner Mike McDonald (Season 4) und Andreas Hoivold (Season 3), sowie der EPT Deauville Champ aus der aktuellen Season, Moritz Kranich. Alle drei stehen nach 17 gespielten Levels nach wie vor gut im Saft und mit der Aussicht auf ihren zweiten EPT-Titel.

Ein anderer EPT-Champ stellte hingegen mit seinem Ausscheiden einen neuen Rekord auf. Der Polish Open-Gewinner Joao Barbosa schaffte mit seinem 36. Platz und $11,600 den sechsten Cash in dieser Season, eine durchaus bemerkenswerte Leistung. Weitere bekannte Namen die noch mit von der Partie sind, sind unter anderem die beiden Team PokerStars Pro-Mitglieder Wiliam Thorson und Luca Pagano, ebenso wie die Pokerstars.de Shooting Stars Florian Langmann und Sandra Naujoks.

Ihre Koffer bereits vor den Preisgeldern wieder packen mussten die restlichen Shooting Stars Johannes Strassmann, Jan Heitmann, Sebastian Ruthenberg und George Danzer. Sie kamen ebenso wenig unter die letzten 64 Spieler wie Michael Keiner, Nicolas Levi, Julian Thew und Max Pescatori.

Hier die Top 10 Chipleader und die bisherigen Auszahlungen:

1. Holger Kanisch (Germany)—526,5002. Marc Gork (Germany)—441,5003. Sandra Naujoks (Germany)—410,5004. Steve Jelinek (UK)—347,0005. Michael McDonald (Canada)—337,5006. Umberto Vitagliano (Italy)—325,5007. Cengizcan Ulusu (Turkey)—286,0008. Brandon Hall (USA)—249,5009. Martin Bjerring Hansen (Denmark)—248,50010. Florian Langmann (Germany)—245,500

Payouts:

45. Martin Nikolov (Bulgaria) €10,00046. Lukasz Wasek (Poland) €10,00047. Michael Huber (Germany) €10,00048. Tobias Reinkemeier (Germany) €10,00049. Juan Pastor (Spain) €8,30050. Ali Jalai Sousan Abadi (Germany) €8,30051. Robert Davidson (U.K.) €8,30052. Ali Azabi (Tunisia) €8,30053. Hans Martin Vogl (Germany) €8,30054. Jose Pierre Mozziconacci (France) €8,30055. Julian Hasse (Germany) €8,30056. Clyde Tjauw Foe (Holland) €8,30057. Vlado Sevo (Austria) €8,30058. Andreas Koehler (Germany) €6,60059. Daan Slutter (Holland) €6,60060. Hendrik Dürschlag (Germany) €6,60061. Max Bassil (Norway) €6,60062. Thomas Wenning (Germany) €6,60063. Michael Kwiek (Germany) €6,60064. Malte Strothmann (Germany) €6,600

Am Freitag Nachmittag geht die EPT Dortmund in den dritten Tag und es wird solange gespielt bis die Final Eight feststehen. Der Finaltable wird dann am Samstag ausgespielt.

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.