Alles über Online Pokern
EPT Warschau: Tag 1 ist geschafft
17.11.2008

EPT Warschau: Tag 1 ist geschafft

EPT Warschau: Tag 1 ist geschafft

Nachdem nun bereits wieder drei Wochen vergangen sind seit Jason Mercier und Michael Martin beim EPT London ihre Siege einfahren konnten, geht es in der fünften Saison der PokerStars.com European Poker Tour seit dem letzten Wochenende in Warschau wieder weiter.

Das nunmehr dritte Event in der polnischen Hauptstadt verspricht auch diesmal wieder ein voller Erfolg zu werden und die 400 verfügbaren Plätze waren sehr schnell ausverkauft. Unter den Spielern sind erneut viele hochrangige Namen vertreten auf die sich die polnischen Zuschauer und Fans in den kommenden Tagen freuen können.

Der Tag 1 ist bereits beendet. Aufgrund der großen Masse in zwei Hälften geteilt, konnte sich an Tag 1a Antony Lellouche an der Spitze behaupten, doch auch Gavin Griffin, der immer noch in der EPT-Rangliste für die meisten Preisgelder auf Rang Zwei platziert ist, und Nico Behling, als bester deutscher Vertreter auf Platz Zehn bei den Chipcounts, sind nach wie vor gut vertreten. 

Der Tag 1b begann mit einem weitaus größerem Staraufgebot, unter ihnen Sorel Mizzi, Dario Minieri, Bertrand Grospellier, Sebastian Ruthenberg, Katja Thater und viele mehr. Ganz oben stand am Ende Roland De Wolfe, der an Tag 2 als Chipleader ins Rennen gehen wird, aber auf der Hut sein muss, denn auch Minieri, Grospellier und Ruthenberg sind gut dabei und scharf auf den Chiplead.

Aus deutscher Sicht außerdem noch gut vertreten ist Andreas Krause, der nahezu gleichauf mit Ruthenberg steht. Es wird also spannend werden die nächsten Tage in Polen, den viel bekannte Gesichter scheinen in guter Form zu sein und man darf sich auf ein spektakuläres Finale freuen.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.