Alles über Online Pokern
Erster deutscher Erfolg bei der SCOOP 2015 – Chris Moneymaker Vierter
12.05.2015

Erster deutscher Erfolg bei der SCOOP 2015 – Chris Moneymaker Vierter

Erster deutscher Erfolg bei der SCOOP 2015 – Chris Moneymaker Vierter

Bei der PokerStars Spring Champions of Online Poker (SCOOP) 2015 gab es nun auch bereits den ersten Erfolg für einen deutschen Spieler. Denn DrUPSWING setzte sich bei Event 5-M durch. Für den Erfolg bei dem $215 FL Badugi Turnier sicherte sich der Deutsche $11.778.

Bei diesem Event 5-M der SCOOP 2015 beteiligten sich insgesamt 302 Pokerspieler. Somit ging es um einen Preispool von $60.400. Die besten 40 Spieler erhielten damit ein Preisgeld. Am Finaltisch nahmen zwei deutsche Spieler sowie einer der bekanntesten WSOP Main Event Champions aller Zeiten mit Chris Moneymaker Platz.

Für den Deutschen Speedy_g_619 war auf Platz acht Endstation. Dafür kassierte er immerhin $1.510. Team PokerStars Pro Chris Moneymaker wiederum musste sich letztendlich mit Rang vier begnügen. Der aus Kanada spielende PokerStars Pro musste sich mit 9c 4h 3s 2d gegen 6c 5h 2s Ad von DrUPSWING aus Deutschland geschlagen geben. Für den vierten Platz erhielt Chris Moneymaker $4.832.

Der Deutsche wiederum stand letztendlich im Heads-Up gegen den Russen ALEX2PAIRS. Der deutsche Pokerspieler startete mit 924.082 zu 585.918 Chips in dieses Finale und sollte am Ende auch gewinnen. In der entscheidenden Hand siegte er mit Kd Tc 7s Ah gegen 7h 6h 4d 2s . Während der Deutsche damit $11.778 erhielt, gab es für den Russen $8.758.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.