Alles über Online Pokern
Erster Sieg einer Frau bei der WSOP 2012
19.06.2012

Erster Sieg einer Frau bei der WSOP 2012

Erster Sieg einer Frau bei der WSOP 2012

Bei Event 29 der World Series of Poker (WSOP) 2012 konnte sich die erste Frau in diesem Jahr durchsetzen und das Bracelet gewinnen. Allyn Jaffrey Shulman gewann dabei die $1.000 Seniors No Limit Texas Hold’Em Championship. Für den Erfolg gegen 4.127 Kontrahenten sicherte sich Shulman beim größten Event der über 50-jährigen in der WSOP-Geschichte eine Siegprämie von $603.713. Nach fünf Cashes in den vergangenen sieben Jahren war dies der erste WSOP-Erfolg für die Pokerspielerin aus den USA.

Dabei startete Allyn Jaffrey Shulman als Shortstack in den zusätzlich eingelegten Tag 4 des Events 29 der WSOP 2012 im Rio in Las Vegas. Doch vor dem Heads-Up mussten sich zunächst Hoyt Corkins, danach Bob Phelps verabschieden, während Shulman mehrmals ihren Stack verdoppelte und mit 9,5 Millionen zu 2,8 Millionen Chips ins Heads-Up gegen Dennis Phillips ging. Der November Niner des Jahres 2008 musste sich am Ende mit Rang zwei und $372.895 zufrieden geben. Die Entscheidung fiel mit Ac Td gegen Ad 6h bei einem Board aus Qc Ts 2h 5h Jh zugunsten von Allyn Jaffrey Shulman.

Am Dienstag werden noch zwei weitere Bracelets vergeben. Gegen 7 Uhr deutscher Zeit sah es dabei auch für den Deutschen Max Lehmanski recht gut aus. Bei Event 31, einem $1.500 No Limit Texas Hold’Em Turnier, waren noch sechs Spieler mit von der Partie und der Deutsche nahm Rang vier ein. Derweil waren zum Zeitpunkt der Berichterstattung bei Event 32 der WSOP noch fünf Spieler im Rennen um das Bracelet, darunter Phil Ivey und Phil Hellmuth – sowie auch John Monnette, einer der Pokerspieler, die das Geschehen der WSOP 2012 bislang bestimmen. Pokerworld24.org wird im späteren Tagesverlauf über die weiteren Ergebnisse berichten.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.