Alles über Online Pokern
Estrellas Poker Tour Barcelona 2014: Nur noch 110 Spieler mit von der Partie
20.08.2014

Estrellas Poker Tour Barcelona 2014: Nur noch 110 Spieler mit von der Partie

Estrellas Poker Tour Barcelona 2014: Nur noch 110 Spieler mit von der Partie

Bei der Estrellas Poker Tour Barcelona im Rahmen der PokerStars European Poker Tour (EPT) Barcelona 2014 geht es mit gewaltiger Geschwindigkeit voran. Denn nach Tag 2 des €1.100 Main Events sind vom Live Poker Rekord Feld von PokerStars von 2.560 Teilnehmern nur noch 110 Akteure mit von der Partie.

Damit sind die 383 bezahlten Ränge auch längst erreicht bei der Estrellas Poker Tour Barcelona 2014. Wer es in die Preisgeldplätze schafft, der hat mindestens €1.713 sicher. Der Sieger wird mit einem Rekordpreisgeld von 393.354 Euro vom Tisch gehen bei der Estrellas Poker Tour Barcelona 2014.

In Führung nach Tag 2 im Casino Barcelona liegt Valentin-Marius Cristea aus Rumänien mit 1.622.000 Chips vor dem Einheimischen Javier Martinez Perez (1.270.000) und dem Argentinier Matias Ruzzi (1.239.000). Aus deutscher Sicht konnte Alexander Glunz überzeugen, der mit einem Stack von 1.037.000 Rang sieben im Chipcount einnimmt. Zudem sind Amir Mozaffarian (752.000), Mathias Maasberg (715.000), Fabian Schwaer (638.000) sowie zwölf weitere Spieler aus dem deutschsprachigen Raum noch mit von der Partie beim Main Event der Estrellas Poker Tour Barcelona 2014.

Von den international bekannten Pokerassen ist Annette Obrestad (574.000) die einzig verbliebene Akteurin. Auch die Chipleaderin nach Tag 1 schaffte knapp den Sprung in Tag 2. Mit 90.000 Chips liegt die Schwedin Emma Wikberg nur an vorletzter Stelle.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.