Alles über Online Pokern
Eugene Katchalov: TV-Show statt WSOP 2014 Main Event
22.05.2014

Eugene Katchalov: TV-Show statt WSOP 2014 Main Event

Eugene Katchalov: TV-Show statt WSOP 2014 Main Event

Eugene Katchalov zählt zu den bekanntesten und besten Live Pokerspielern dieser Tage. Der Team PokerStars Pro ist mit Gewinnen bei Live Turnieren von über $8 Millionen der erfolgreichste ukrainische Pokerspieler aller Zeiten. Unter anderem konnte er 2011 auch sein bisher einziges Bracelet bei der World Series of Poker (WSOP) gewinnen. Doch bei der in wenigen Tagen beginnenden WSOP 2014 wird Katchalov nur wenige Turniere spielen. Grund hierfür ist eine TV-Show in seiner Heimat Ukraine. So wird der Ukrainer nur beim $25.000 Mixed Max, dem Millionaire Maker und dem $10.000 Omaha 8 or Better Event anzutreffen sein.

Wie Eugene Katchalov iGaming.org erklärte, ist er nur bei der ersten Woche der WSOP 2014 in Las Vegas anzutreffen. So wird er auch nicht am Main Event des wichtigsten Pokerevents des Jahres teilnehmen. Denn der Ukrainer hat nach eigenen Angaben bereits vor Monaten zugesagt, an einer TV-Show in seiner Heimat teilzunehmen. Dieses TV-Projekt, über das er aus vertraglichen Gründen nicht näher berichten darf, kostet ihn demnach einen Großteil des Sommers.

Der Team PokerStars Pro ließ wissen, dass es ihm schwer fällt, fast die komplette WSOP inklusive des Main Events zu verpassen. Allerdings sei die TV-Show eine einzigartige Erfahrung und die WSOP finde schließlich jedes Jahr statt. Gerade jetzt würden die Menschen in seiner krisengeschüttelten Heimat Unterhaltung benötigen, erklärte der Pokerprofi. Zudem könnte die Show auch für das Pokerspiel in seiner Heimat den Durchbruch bringen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.