Alles über Online Pokern
Eureka Hamburg 2015: 81 Teilnehmer beim High Roller Event
26.05.2015

Eureka Hamburg 2015: 81 Teilnehmer beim High Roller Event

Eureka Hamburg 2015: 81 Teilnehmer beim High Roller Event

Am gestrigen Pfingstmontag stand in der Spielbank Schenefeld Tag 1 beim €2.200 High Roller Turnier der PokerStars Eureka Poker Tour Hamburg 2015 auf dem Programm. Insgesamt 81 Pokerspieler leisteten das Buy-In, darunter auch einige bekannte deutschsprachige Pokerasse.

Insgesamt schafften 43 Spieler den Sprung in Tag 2. Angeführt wird das Feld derzeit von Abbas Phalewani, der mit 122.000 Chips vor Goswin Siemsen (112.200) und Sebahattin Degermenci (111.700) liegt. Unter anderem noch mit von der Partie sind Jan-Peter Jachtmann (45.800), Nikolaus Teichert (33.600), der Niederländer Pieter de Korver (20.300) und der deutsche Fußballnationalspieler Max Kruse (16.300).

Die besten elf Spieler des High Roller Events der Eureka Hamburg 2015 werden ein Preisgeld von mindestens €3.930 erhalten. Der Sieger verlässt die Spielbank Schenefeld mit €43.210.

Einige Akteure mussten bereits ihre Hoffnungen auf den Sieg begraben, wie zum Beispiel Sebastian Langrock, der mit 7d 7s an den Pocket-Tens von Yulius Sepman scheiterte. Auch Amir Mozzafarian, Gregor Derkowski, Moritz Kranich und Sergej Barbarez sind nicht mehr mit von der Partie beim Eureka Hamburg 2015 High Roller Turnier.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.