Alles über Online Pokern
Eureka Hamburg 2015: Insgesamt 577 Spieler beim Main Event
29.05.2015

Eureka Hamburg 2015: Insgesamt 577 Spieler beim Main Event

Eureka Hamburg 2015: Insgesamt 577 Spieler beim Main Event

Beim €1.100 Main Event der PokerStars Eureka Poker Tour Hamburg starteten am letzten Starttag 1D weitere 200 Pokerspieler. Damit sind es insgesamt 577 Teilnehmer bei dem ersten Live Poker Highlight seit 2 Jahren auf deutschem Boden. Von diesen Spielern kehren 173 am Freitag zu Tag 2 in die Spielbank Schenefeld zurück.

An Tag 1D dominierten natürlich wieder die Spieler aus Deutschland, sodass die drei erfolgreichsten auch wenig überraschend aus unseren Gefilden stammen: Alon Lang (286.200), Steven Rohr (199.800) und Tom Holke (173.400). Zudem schafften am vierten Starttag unter anderem auch Jonas Lauck (102.900), Sebastian Langrock (89.900) und Jan Heitmann (39.000) den Sprung in Tag 2.

Dagegen musste beispielsweise Ole Schemion die Segel streichen. Der Weltranglistenerste scheiterte mit Kd 9d an Ah Qd von Jesper Meijer van Putten. Auch Dzmitry Urbanovich, der in diesem Jahr schon für einige Furore gesorgt hatte, ist nicht mehr mit von der Partie. Mit seinen Pocket-Assen scheiterte er an Qc Qs von seinem Landsmann Robert Leszczynski, da am Flop unter anderem die Qh gedealt wurde.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.