Alles über Online Pokern
Event 5 der WSOP 2014: George Danzer verpasst Bracelet, Tuan Le gewinnt
02.06.2014

Event 5 der WSOP 2014: George Danzer verpasst Bracelet, Tuan Le gewinnt

Event 5 der WSOP 2014: George Danzer verpasst Bracelet, Tuan Le gewinnt

Bei Event 5 der World Series of Poker (WSOP) 2014 durfte die deutsche Fangemeinde auf ein Bracelet hoffen. Denn bei dem Limit 2-7 Triple Draw Lowball Turnier schaffte es George Danzer unter die finalen sechs der 120 Spieler, die das Buy-In von $10.000 geleistet hatten.

Letztendlich musste sich der Deutsche aber mit Rang fünf zufrieden geben. In seiner finalen Auseinandersetzung lag er nach seinem All-In mit 8x 3x 2x gegen 9x 6x 4x 3x 2x von Eli Elezra im Rückstand. Danzer erwischte danach die 7x , doch seine letzte Karte war eine 8x . Somit musste der Deutsche mit Rang fünf und $70.308 im Rio in Las Vegas Vorlieb nehmen. Bei seiner sechsten Teilnahme an einem Final Table bei der WSOP konnte George Danzer erneut kein Bracelet einfahren. Dies misslang bei Event 5 der WSOP 2014 auch David Benyamine (12./$24.342), Jason Mercier (9./$30.794) und Phil Galfond (6./$51.538).

Zudem sollte auch Justin Bonomo am Ende nicht sein erstes Bracelet erhalten, sondern „nur“ seinen 26. Cash bei der World Series of Poker. Dagegen gewann sein US-amerikanischer Landsmann Tuan Le mit seinem neunten Preisgeld auch sein erstes goldenes Armband. Darüber hinaus sicherte sich Le $355.324, während Justin Bonomo sich mit $219.565 zufrieden geben musste.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.