Alles über Online Pokern
Fedor Holz neuer Führender im Global Poker Index
28.06.2016

Fedor Holz neuer Führender im Global Poker Index

Fedor Holz neuer Führender im Global Poker Index

Während die Pokerwelt derzeit natürlich fast ausschließlich auf die World Series of Poker (WSOP) 2016 in Las Vegas blickt, hat ein deutscher Spieler die Spitze der Weltrangliste im Live Poker erklommen. Denn Fedor Holz ist inzwischen Führender im Global Poker Index. Damit beendete der deutsche Pokerprofi auch den Rekordlauf von Steve O’Dwyer an der Spitze des Rankings.

Mit 4.441,17 Punkten liegt Fedor Holz allerdings nur knapp in Front. Denn Jason Mercier folgt ihm mit 4.429,03 Punkten. Gut möglich also, dass der US-Amerikaner der nächste Führende im Global Poker Index ist. Momentan aber liegt Fedor Holz als nächster deutscher Spieler an der Spitze, nachdem einst schon Ole Schemion oder Marvin Rettenmaier auf Position eins zu finden waren. Übrigens führt Fedor Holz auch das Player of the Year Ranking des GPI an, wobei dort sein Vorsprung noch deutlicher ausfällt.

Der bisherige Spitzenreiter im Global Poker Index, Steve O’Dwyer, ist inzwischen bis auf Rang vier zurückgefallen. Mit 4.224,50 Punkten allerdings ist der in Irland lebende US-Amerikaner nicht weit von der Spitze entfernt. Auf dem siebten Rang findet sich Dominik Nitsche als zweitbester Deutscher und gleichzeitig auch zweitbester Europäer. Nitsche ist im Player of the Year Ranking des GPI übrigens zudem auf dem dritten Platz zu finden.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.