Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Fr 27. Apr 2018, 14:43 
 
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.5 Tournament, 25/50 Blinds 6 Ante (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

CO (t419)
Button (78/0 über 9h) (Button) (t2,742)
SB (t2,624)
BB (t1,861)
UTG (t1,591)
UTG+1 (30/29 über 50h) (UTG+1) (t1,439)
Hero (MP1) (t1,571)
MP2 (t1,253)

Hero's M: 12.77

Preflop: Hero ist MP1 mit ABild, JBild
1 fold, UTG (30/29 über 50h) raises to t125, Hero calls t125, 2 folds, Button (78/0 über 9h) calls t125, 2 folds

Flop: (t498) 7Bild, JBild, 6Bild (3 Spieler)
UTG+1 (30/29 über 50h) bets t274, Hero calls t274, Button (78/0 über 9h) calls t274

Turn: (t1,320) 10Bild (3 Spieler)
UTG (30/29 über 50h) bets t1,016


Meine Gedanken zur Hand (habe die meisten Ranges schon wieder gelöscht und keine Lust, die nochmal zusammen zu schreiben, daher nur verbalisiert):

1. Preflop kann der PFR natürlich schon recht weit sein. Seine RFI Stats nach Position sind recht ausgeglichen. Natürlich ist die Samplesize ein Thema, daher habe ich einen Blick auf Sharkscope geworfen: Villain ist ein Reg mit 8,8% ROI über 20.000 Turniere mit einem ABI von $0,33. Also vielleicht nicht ganz inkompetent.
Der Overcaller kann dann extrem weit sein.

2. Der Flop ist sehr gut für Calling Ranges, schlecht für Opening Ranges, aber der PFR bettet trotzdem in zwei Leute rein. Er kann hier noch relativ viele Draws haben, möglicherweise protectet er auch schlechtere Jx oder Hände wie TT und 99. Daher ist ein Call denke ich vertretbar, wobei sein Bet schon nach Stärke aussieht.

3. Der Turn bringt den OESD und hilft damit allen Ranges, aber oft auch eher den Callern. Villain mit dem pot sized all in und jetzt dürfte selbst TPTK nicht mehr viel Wert sein. Ja, er kann hier auch Draws reinstellen, aber wohl keine schlechteren Value Hände mehr und selbst bei Draws wird er sich das bei zwei Gegner wohl auch nicht immer machen. Dazu noch der Overcaller. Daher wäre meine Schlussfolgerung hier ein Fold.


Die Hand zeigt meiner Meinung nach schön den Wertverlust von selbst TPTK in multiway pots. Jetzt ist dieses Board natürlich ein Paradebeispiel dafür.

Daher die Frage: Können wir früher einen Fold finden?
Preflop: Ja, die Hand sieht gut aus, aber 30bb deep sind unsere Implied Odds bezüglich des Flushes eher gering. Dazu müssen wir gegen einen EP PFR auch mit dieser Hand vorsichtig mit unseren TP sein. Außerdem kommen noch einige Spieler hinter uns, die leicht squeezen können. Aber es sind eben auch microstakes und in den Spielern hinter uns sind potenziell schwache Overcaller. Alles in allem tue ich mich schwer die Hand hier zu folden, AQs folde ich nie, A9s und darunter vermutlich immer. AJ/ATs sind so ein bisschen die bubble. Was meint ihr?
Flop: Es klingt lächerlich TPTK zu folden, aber es kann kaum einen schlechteren Flop geben, auf dem wir diese Hand floppen. Da villain aggro stats hat, können wir vielleicht annehmen, dass er doch mit vielen Draws cbettet, aber trotzdem ist seine cbetting range weiterhin recht stark. Dazu kommt der Spieler behind und die Tatsache, dass K,Q,T,9,8,5 und jedes Karo tendenziell schlechte Karten für uns sind. Und selbst auf anderen Karten fühle wir uns nicht immer richtig wohl. Daher die Frage realisieren wir hier genug Equity um am Flop zu callen? (Und wenn nein, spricht das für einen Preflop fold? -> vermutlich nicht, da das hier vermutlich die Extremsituation darstellt)

Ich bin mir bei allen Fragen nicht wirklich sicher.

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

American Airlines

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 21:27
Beiträge: 255

Beitrag Verfasst: Sa 28. Apr 2018, 15:12 
 
Ist das eine normale Blindstruktur also alle 10 Minuten Erhöhung?

Preflop: Ich calle AJs+ dort immer, tatsächlich folde ich (hoffe ich) ATs und below fast immer. Andererseits ist das ein 45ct Turnier und ich hätte definitiv das Mindset gegen jeden Gegner Postflop eine Edge zu haben. Von daher würde ich ATs auch locker callen. Da du nur 30BB deep bist finde ich die Stacksize optimal, um mit AJs und ATs 3bet/fold zu spielen (gute Blocker). Wie gut das aber aus GTO-Sicht ist weiß ich nicht wirklich, ist nur vom Gefühl her okay. Vor allem wenn du glaubst Postflop oft reverse implied Odds zu haben.

Flop: Ist natürlich so ironisch es klingt ein extrem schlechter Flop, weil du gegen alle Value-Hände extrem thin drawst, wobei ich ihm KJs und QJs in allen Farben ebenfalls mit der Flop-Bet gebe. Glaube nicht dass er die check/jamt oder check/callt, da eigentlich fast jeder Gegner ein drawy Board erkennt und TP+ bettet, weil er weiß dass er von viel schlechterem gecallt wird. Denke nicht, dass er sich da Gedanken darüber macht, dass du den besseren Kicker haben kannst.
Aus meiner Erfahrung ist das Sizing ein kleiner Hinweis auf Draws. Gerade auf diesen Boards und 3way tendieren die Leute mMn dazu Overpairs größer zu betten, so fast potsize, wenn sie natürlich nicht sowieso check/jam spielen.

Turn: Ja das sieht verdammt stark aus, aber das Board ist auch sehr drawy und es ist ein 45ct Turnier. BTN kann wahrscheinlich immernoch gefühlt mit any2 drin sein. Ich würde sogar den Turn callen. Hast du EP mal ne Value/Bluffing Range gegeben? Wieviel % hast du da?

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Sa 28. Apr 2018, 20:40 
 
Das sind Turbos. 5 Minuten Blinds.

Jannis94102 hat geschrieben:
Hast du EP mal ne Value/Bluffing Range gegeben? Wieviel % hast du da?


Ohne jetzt die ganze hier Hand noch ein weiteres Mal durch gegangen zu sein:

Board: 7:heart:J:diamond:6:diamond: T:spade:
       Equity     Win     Tie
UTG    40.37%  36.13%   4.23% { AsJs }
UTG+1  59.63%  55.40%   4.23% { TT+, 77-66, AJs, KJs+, QJs, JTs, 98s, 76s, AdKd, AdQd, AdTd, KdTd, QdTd, Ad9d, Ad8d, Ad7d, Ad6d, Ad5d, Ad4d, Ad3d, Ad2d, AJo, KQo }

Allerdingsist die Frage berechtigt, ob er alle Jxs und KQ auch wirklich bettet. Nehmen wir KQ ohne FD raus, sieht es deutlich schlechter aus.

Board: 7:heart:J:diamond:6:diamond: T:spade:
       Equity     Win     Tie
UTG    32.31%  26.95%   5.37% { AsJs }
UTG+1  67.69%  62.32%   5.37% { TT+, 77-66, AJs, KJs, QJs, JTs, 98s, 76s, AdKd, AdQd, KdQd, AdTd, KdTd, QdTd, Ad9d, Ad8d, Ad7d, Ad6d, Ad5d, Ad4d, Ad3d, Ad2d, AJo }


Und dann ist da noch ein Spieler hinter uns:


Board: 7:heart:J:diamond:6:diamond: T:spade:
       Equity     Win     Tie
UTG    21.83%  17.75%   4.08% { AsJs }
UTG+1  56.96%  53.57%   3.39% { TT+, 77-66, AJs, KJs, QJs, JTs, 98s, 76s, AdKd, AdQd, KdQd, AdTd, KdTd, QdTd, Ad9d, Ad8d, Ad7d, Ad6d, Ad5d, Ad4d, Ad3d, Ad2d, AJo }
Button  21.21%  19.74%   1.46% { AJs, KJs+, QJs, JTs, 98s, AhTh, KhTh, QhTh, Ah9h, Kh9h, Qh9h, Th9h, Ah8h, Th8h, Ah7h, Ah6h, Ah5h, Ah4h, Ah3h, Ah2h, AJo, KJo+, QJo, JTo }

Irgendwie dachte ich aber auch, dass das Turn allin potsize wäre. Da es aber nur 3/4 sind, wäre es bei diesen Ranges möglicherweise doch ein Call. Bleibt close.

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

Big Chick
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Mär 2010, 16:26
Beiträge: 56

Beitrag Verfasst: Fr 4. Mai 2018, 00:44 
 
Bei 30/29 über 50 hands wissen wir von UTG eigentlich nur, dass er reggishe Tendenzen hat und nicht unbedingt eine Nit ist.

Pre: MP1 vs UTG calle ich FR generell sehr tight.
Das Argument, dass es sich hier um ein Micro-MTT handelt, ändert nichts daran. Im Gegenteil: Durch viele loose-passive Fische hinter uns ist es sehr wahrscheinlich, dass wir oop in einem großen Pot spielen. Mit einer marginalen Hand ist das nie gut. Und mit AJ machen wir eben meistens marginale Hände und Draws.
Selbes Argument spricht übrigens FÜR viel setmining in dem Spot. Mit 22 wissen wir post flop sehr genau wo wir stehen und spielen gerne im großen Pot. Schließlich ist unsere Hand immer klar ahead oder behind.
In einer stärkeren Umgebung, wo hinter uns eher 3bets als Calls kommen können, würde ich aber auch set mining zurückfahren.

Callen bringt uns eben schnell in hässliche Spötte. Von MP1 würde ich davon ausgehen, dass wir Equity schlechter realisieren als z.B. vom BTN. Von MP1 würde ich definitiv von Underrealization sprechen.

That said, AJs würde ich hier tendenziell eher folden oder 3betten - abhängig vom Opener. Sollte der 9% seiner Hände von UTG raisen, haben wir mit AJs 45% Equity. Dagegen würde ich eher folden.
Opened er aber 16%, haben wir schon 54% Equity und die Sache wird interessanter.
Eine wichtige Rolle spielen auch die Gegner hinter uns, denn oop spielen ist immer doof. Würde daher vom CO deutlich eher 3betten als von MP1.
Da auch in diesem MTT die Wahrscheinlichkeit groß sein sollte, dass unsere 3bet zu oft overcaller findet, ist Fold wahrscheinlich meistens pre die bessere Lösung.

Dass wir am Flop oop sind, beeinflusst unser Game massiv. Im HU-Pot ist da Call sicher das solide Standard-Play. As played ist post flop nur ein Call, weil die Station hinter uns sitzt. Ansonsten (also bei anderem Villain) würde ich auch raisen oder folden. Wenn UTG schlau genug wäre, dass ihm die Konsequenzen bewusst wären, die ein LP-Fisch im Pot ausmacht und seine Range deshalb value-heavier wäre, ist unser AJ weiter behind.

Turnfold ist, denke ich, ausgemachte Sache.

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8814

Beitrag Verfasst: Di 8. Mai 2018, 22:05 
 
nh

finde pre call super

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group