Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  
Autor
Suche nach:
Nachricht

American Airlines

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 21:27
Beiträge: 255

Beitrag Verfasst: Di 6. Dez 2016, 11:49 
 
Immerhin 1BB mehr für dich :D

Ja ich poste bei Gelegenheit mal wieder ne Hand, die ich interessant und diskutabel finde. Hatte ja vor kurzem 3 oder 4 Stück gepostet aber es sind ja leider nur noch eine Handvoll aktiver Leute im Forum :roll:

Jedenfalls 2bb/100 +Rakeback ist doch sicher ein nettes Nebeneinkommen im Studium oder? ;)
Wie weit bist du denn im Studium bzw. wie lange schon dabei? Ich hoffe Anfang nächsten Jahres meine Bachelorarbeit in Verbindung mit einem Praktikum schreiben zu können (6 Monate) und dann das Ganze endlich erfolgreich abzuschließen. Bis dahin habe ich relativ viel Zeit und möchte noch ein paar kleine Fortschritte im Poker machen :)

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8817

Beitrag Verfasst: Mi 7. Dez 2016, 03:59 
 
Jannis94102 hat geschrieben:
aber es sind ja leider nur noch eine Handvoll aktiver Leute im Forum :roll:


be the change you want to see in the world! :)

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

American Airlines

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 21:27
Beiträge: 255

Beitrag Verfasst: Mi 7. Dez 2016, 21:20 
 
Da gebe ich dir recht ;)

  Profil  
Nach oben

American Airlines

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 21:27
Beiträge: 255

Beitrag Verfasst: Fr 23. Dez 2016, 01:48 
 
Zur Zeit leider einen todes Downswing auf Stars. Nichts läuft mehr rund, Turn und River vergewaltigen mich in ca. 70% der Hände. Floppe sogut wie keine Sets in 3betpots, die Villains dafür umso mehr wenn ich die Premiums habe. Dann noch paar mal KK vs AA, flush over flush und generell nur auf die Fresse.
So sieht das dann aus: :)
Bild

Egal, ich grinde weiter, mit dem RB halte ich noch bisschen durch, müsste demnächst mal wieder andersherum laufen...

  Profil  
Nach oben

American Airlines

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 21:27
Beiträge: 255

Beitrag Verfasst: Fr 23. Dez 2016, 02:09 
 
http://www.handconverter.com/hands/3004829
So ungefähr sieht die Scheiße dann aus, ohne Witz was sollen diese dummen Suckouts...

Klar die Riverbet ist thin, aber evtl werde ich bluffgeraist,weil Villain denkt ich hab den NF oder nix. Außerdem habe ich ein aggressive Image, sodass er mich locker mal hero callen kann.
Der Call ist wahrscheinlich mehr Tilt, als dass ich wirklich glaube er blufft mich...

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8817

Beitrag Verfasst: Fr 23. Dez 2016, 03:55 
 
der ev sieht aber mal garnicht sooo geil aus :|

mal daran gedacht n video zu machen? ;) (oft sind es die std entscheidungen die ne menge ausmachen - und fehler schleichen sich schnell ein, kann n lied davon singen)

Ps: Todesdownswing im Forum hatte immer noch ich :| Graph sieht man glücklicherweiße nicht mehr :P, schön war der nicht :D

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

American Airlines

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 21:27
Beiträge: 255

Beitrag Verfasst: Fr 23. Dez 2016, 12:23 
 
Haha ja okay bei mir wäre es wohl nur 1 Iphone ;)

Hier sind noch die Links von NL10 und NL16, sieht halt ganz vernünftig aus für Zoom 4Tabling und meine Ansprüche:
Bild
Bild

Es ist vom Skill her einfach ausgeschlossen dass ich nicht zumindest ein BE-Spieler bin auf NL25, ich sehe ja auch wie die anderen Regs so ihre Hände spielen und die kochen ja auch nur mit Wasser.
Imo hätte nach der BE-Phase im Graph auch genauso gut der Schuss nach oben folgen können (siehe die beiden anderen Graphs).

Evtl. komme ich nach Weihnachten nochmal auf deinen Vorschlag zurück. Hast du eine Empfehlung für ein günstiges Headset, das aber von der Qualität ausreichend ist?
Möchte mir wirklich ungerne das Weihnachtsfest wegen Poker-Losses versauen. Ehrlich gesagt ärgert es mich schon ein wenig, dass ich das Online-Pokern jetzt die letzten 2 Monate nochmal ziemlich ernsthaft betrieben habe (ca. 200k Hands) und das jetzt kurz vor Weihnachten alles den Bach runter geht.
Andererseits wundert es mich auch, dass ich am nächsten Tag eigentlich immer wieder gut gelaunt und entspannt an die Tables gehe und vor allem auch Lust habe, egal wie tilting die gestrige Session war.

  Profil  
Nach oben

American Airlines

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 21:27
Beiträge: 255

Beitrag Verfasst: Fr 23. Dez 2016, 12:33 
 
Hier noch ne Hand von eben grade: http://www.handconverter.com/hands/3004886

Und wieder mal zeigt sich das T+R einfach lächerlich sind. Er hat 6 Outs, die direkt am Turn ankommen, ich hab trotzdem noch genug Redraws/Outs, aber nichts kommt. Und wenn das ständig in 3betpots passiert dann ist das so verdammt teuer...

Ich frage trotzdem mal, hättest du / ihr die Hand anders gespielt? Bluff River?

Seriously Jokerstars stop that shit..
http://www.handconverter.com/hands/3004899 -> Viallain hat 44
http://www.handconverter.com/hands/3004900 -> Viallain hat Q6s -> River 5

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Fr 23. Dez 2016, 13:15 
 
Ein paar Gedanken:

1. Der Unterschied zwischen einem Durchschnittsspieler und einem Regular ist gar nicht so groß, wie du denkst. Der Unterschied beträgt vielleicht sechs BB auf 100 Hände. Du wirst also nicht mit freiem Auge den Unterschied feststellen....das ist eine falsche Entscheidung auf 100 Hände auf einer Street.

2. Ich interpretiere deinen Graphen so, dass du obv ziemlich TAG unterwegs bist. Das reicht wahrscheinlich noch heute, um irgendwie break even zu sein, groß Geld macht man so aber wohl nicht (mehr).

3. Was siehst du für einen Sinn dahinter, aufzusteigen, wenn du gerade mal so knapp positiv läufst? Die Stakes bis NL25 sollte man schon nachhaltig und gut schlagen, sonst wirst du bald wieder dort landen und auf NL25 viel verspielen. Dort zu tilten wird dich weit mehr kosten....

4. Wenn ich mir deine gepostete Hand anschaue, dann schaut es nicht so aus als ob du da alles im Griff hast:
a) 3BB vom CO zu open ist wohl etwas zu viel, vor allem wenn du eine weite Range obv spielst
b) Pre ist es gegen die 3-bet ein easy fold
c) Du callst deinen Draw nur passiv herunter und dann checkst du den verpassten Draw auch noch behind. Gerade Draws muss man speziell heute sehr aggressiv spielen.

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8817

Beitrag Verfasst: Fr 23. Dez 2016, 16:44 
 
200k hands in 2 Monaten?

Headset: tbh hatte nie n gutes und man hat mich trotzdem immer verstanden :p

Fwiw: in so Phasen lernt man Poker, wenns gut läuft kanns jeder

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

American Airlines

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 21:27
Beiträge: 255

Beitrag Verfasst: Fr 23. Dez 2016, 18:47 
 
@ vitti
Also sagen wir in 2.5 Monaten :)

Ja ist vermutlich egal irgendein Headset mit halbwegs guten Rezensionen auf Amazon wirds schon tun.

@Ikea
Nun da magst du Recht haben, die Sache ist ja auch die, dass wenn alle TAG-Style spielen und solide aggressive Stats haben und kaum offensichtliche Leaks vorweisen, werden trotzdem kaum welche Winning Player sein. Wenn der Großteil des Pools so spielt werden die das Geld nur hin und herschieben und das Rake wird ihnen letztendlich ziemlich zu setzen.
That said sind sicherlich nur wenige die überhaupt ne Winrate von 3-8bb/100 auf NL25 über mindestens 100k hands (alles andere ist sowieso irrelevant imo) im Stars Pool haben.
Von daher wäre ich mit BE ziemlich zufrieden und das RB wären glaube ich bessere Winnings als weiter auf NL10 abzuhängen.
Außerdem die beiden NL10 und NL16 Graphen die du siehst sagen noch lange nicht aus, ob ich crushe oder nicht. Die Winrate kann locker mal auf 5 oder 6 bb/100 hochgehen in 5k Händen. Ich habe das mittlerweile doch auch schon alles erlebt und am Graph gesehen.

Natürlich würde ich nicht auf die Idee kommen noch weiter aufzusteigen, da ich die nötige Liquidität dafür absolut nicht habe.
zu a) : Ist eine gute Idee. 2.5 OR wäre durchaus angebracht.
zu b) Wenn das ein Fold ist, was defendest du dann? Willst du lieber QJ, KJ, KQ defenden, smalle PP´s oder nur die Premiums? Wenn du das auch alles wegschmeißt hast du einen fold2 3bet von 80% oder so, da ich ja ziemlich loose openraise im CO. Und mehr 4bet oder Fold zu spielen ist doch auch Blödsinn, da ich IP bin. Zumal Villain in dem Beispiel ne zweistellige 3bet% in den Blinds hatte (was ja nicht allzu ungewöhnlich für NL25 ist)
zu c) : Die Aussage Draws muss man aggressiv spielen ist pauschal schonmal Quatsch. Natürlich ist es oft angebracht, aber mindestens genauso wichtig ist es die FE objektiv einzuschätzen und wenn Villain TP hat und du weißt er foldet nicht solange kein Flush ankommt brauchst du deinen Stack auch nicht reinbuttern nach dem Motto: Ich habe ja meine 32% Equity also kann mein Play ja nicht besonders falsch sein.
Nichtsdestotrotz spiele ich meine FDs und SDs idR aggressiv und genau dieser Fakt ist zu Zeit unter anderem für meinen Loosing Streak verantwortlich. Leider kamen nämlich kaum Draws an, vor allem nicht in den Pötten wo ich den Pot schon gebuildet habe durch Semibluffs. Selbst ab und zu dann den busted Draw am River zu shoven bringt nicht viel, die Villains setzen einen grundsätzlich viel zu oft auf FD´s ( gutes Leak wenn man ne andere Value Hand hat, dann callen die nämlich runter wie die Blöden) und bluffcatchen dann auch fast immer. In diesem speziellen Beispiel gebe ich die vieleeeeeicht Recht 1/2 -3/4 Pot am River sieht nach AK+ aus und er legt sein 2nd Pair evtl. weg. Allerdings habe ich halt auch SD value und zwar garnicht mal wenig gegen seine doch relativ weite Range. Von daher kommt ein Flop-Raise für mich nicht wirklich in Frage. Tshove mag ich hingegen schon ein bisschen.
Aber mal aus der Perspektive von Villain, wie findet ihr seine Tbet?

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8817

Beitrag Verfasst: Fr 23. Dez 2016, 21:19 
 
Mit be zufrieden sein ist nie gut! :)

Selbst die soliden regs auf den Limits werden noch viele Fehler machen (sprach jemand der das Limiti ist nicht mehr kennt)

Wieso openraised du loose im co? Und was ist loose?

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

American Airlines

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 21:27
Beiträge: 255

Beitrag Verfasst: Fr 23. Dez 2016, 23:52 
 
Kann jetzt leider nicht an den pc um nachzuschauen aber würde vermuten ich habe 30% RFI im CO und 98s sollte std sein solange der BTN Dich nicht vergewaltigt.
Ich muss auch zugeben ich habe jetzt in NL 25 mir selten vor einem MP oder CO Open die Spieler angeschaut die Position auf mich haben und eher starre Ranges gespielt. Die sind sicher nicht allzu verkehrt aber es ist natürlich trotzdem besser für den EV sich in jeder Hand den ganzen Tisch einmal anzuschauen außer bei wirklich std. Opens.

Aber ich frage dich mal direkt vitti: welche Hände würdest du gerne mit einem Flat defenden in dem Spot ( sagen wir Villain 3bettet aggressiv aber nicht maniac)

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8817

Beitrag Verfasst: Sa 24. Dez 2016, 18:04 
 
AA

gibt keine hand die ich gerner defenden würde :), musste sein, sorry

du solltest unbedingt die spieler nach dir angucken, gibt teilweise krasse unterschiede was sich auch in deinen ranges auswirken sollte,

ich hab teilweise vom co 20, aber auch 60% gespielt

Flat defenden: 98s ist n defend, außer villian 3bettet nie, bzw man ist shallow

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

American Airlines

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 21:27
Beiträge: 255

Beitrag Verfasst: So 25. Dez 2016, 22:35 
 
Du würdest AA gerne mit nem Flatcall defenden? ;)

Aber welche Hände noch so? Suited Broadways? Offsuit Broadways? Small PP´s? Mal unter der Vorrausetzung du weißt nicht viel über Villain.

Und ich habe noch eine Frage zu PT4: Habe zur Abwechslung mal Reg-Tables gespielt und irgendwie spinnt PT4 und ordnet die HUDS vollkommen durcheinander. Hast du eine Idee woran das liegen könnte?

Ach und natürlich bevor ich es vergesse: frohe Weihnachten :)

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group