Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8814

Beitrag Verfasst: Di 12. Apr 2011, 06:36 
 
Hey,

bin gespannt wie ihr es seht, sollte man auf diesen boards gegen GUTE regs (= können gut barreln/thin valuebeten/handreaden) auf diesen boards jemals den flop callen?. Falls ja, mit was für hands?

1) ip
2) oop

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Di 12. Apr 2011, 06:57 
 
denke es kommt auch auf Position usw an.

Würde es aber nicht mit TT etc machen. Dann eher mit pair+draw. oder Set oder ähnlichem. Im Moment calle ich aber solche Boards eigentlich nie. Entweder ich raise, oder ich folde. Was ich da so an Erfahrung gemacht habe ist, dass die vile zu viel gecbettet werden. Oder die Leute folden zu viele Valuehände

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Di 12. Apr 2011, 09:34 
 
Wenn sie zu viel gecbettet werden, dann müsste ich doch eher callen/raisen als folden, oder etwa nicht?

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 20:26
Beiträge: 2283

Beitrag Verfasst: Di 12. Apr 2011, 09:41 
 
gute regs wie ihn? 8)
Bild

  Profil  
Nach oben

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mär 2011, 16:28
Beiträge: 918

Beitrag Verfasst: Di 12. Apr 2011, 09:53 
 
Ich wuerde es ip mit Haenden callen die gute Equity haben aber mit denen ich nicht unbedingt eine 3bet sehen moechte. Wenn ein Reg auf dem Board kontibettet ist das nicht gerade ein Zeichen von Schwaeche, da er eigentlich wissen sollte, dass es ein schoenes Board fuer uns zum Raisen ist. Beispiele mit denen ich z.B. calle sind 88 auf 764r. oop macht das natuerlich weniger spass, aber wenn ich im bigblind 'nen utg-raiser calle dann kann es schonmal passieren dass ich auf solchen Boards mit Assen 2x calle um zu schauen was auf dem River passiert...

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Di 12. Apr 2011, 10:26 
 
Was ist der Plan für Turn/River?

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mär 2011, 16:28
Beiträge: 918

Beitrag Verfasst: Di 12. Apr 2011, 11:13 
 
Das haengt von sovielen Umstaenden ab, "ist das ein fire-once-give-up"-reg, barrelt er 3x mit seiner kompletten cb-range, wie sehen turn+river aus, was fuer eine Hand/Image haben wir, sind wir ip oder oop... dass ich jetzt hier keine allzu grosse Abhandlung schreiben will. Aber ich schrecke nicht davor zurueck auf einer spaeteren Strasse zu folden, meine Hand in einen Bluff zu verwandeln oder Herocalls zu machen, je nach Situation.

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8814

Beitrag Verfasst: Di 12. Apr 2011, 14:14 
 
Terrorist Mastermind hat geschrieben:
denke es kommt auch auf Position usw an.

Würde es aber nicht mit TT etc machen. Dann eher mit pair+draw. oder Set oder ähnlichem. Im Moment calle ich aber solche Boards eigentlich nie. Entweder ich raise, oder ich folde. Was ich da so an Erfahrung gemacht habe ist, dass die vile zu viel gecbettet werden. Oder die Leute folden zu viele Valuehände


wieso foldest du dann überhaupt? :C

BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich wuerde es ip mit Haenden callen die gute Equity haben aber mit denen ich nicht unbedingt eine 3bet sehen moechte. Wenn ein Reg auf dem Board kontibettet ist das nicht gerade ein Zeichen von Schwaeche, da er eigentlich wissen sollte, dass es ein schoenes Board fuer uns zum Raisen ist. Beispiele mit denen ich z.B. calle sind 88 auf 764r. oop macht das natuerlich weniger spass, aber wenn ich im bigblind 'nen utg-raiser calle dann kann es schonmal passieren dass ich auf solchen Boards mit Assen 2x calle um zu schauen was auf dem River passiert...


Beispiele für so ne hand bitte :) - warum magste keine 3b sehen?

BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Das haengt von sovielen Umstaenden ab, "ist das ein fire-once-give-up"-reg, barrelt er 3x mit seiner kompletten cb-range, wie sehen turn+river aus, was fuer eine Hand/Image haben wir, sind wir ip oder oop... dass ich jetzt hier keine allzu grosse Abhandlung schreiben will. Aber ich schrecke nicht davor zurueck auf einer spaeteren Strasse zu folden, meine Hand in einen Bluff zu verwandeln oder Herocalls zu machen, je nach Situation.


vitti hat geschrieben:
gegen GUTE regs (= können gut barreln/thin valuebeten/handreaden) auf diesen boards jemals den flop callen?

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Di 12. Apr 2011, 15:41 
 
Ist halt je nach Reg. Manche Cbetten das Board nicht so häufig und dann wird es weniger gut.

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Di 12. Apr 2011, 22:46 
 
Die Frage ist nicht, ob wir es können. Ich denke wir müssen es sogar. Wir machen es unserem villain um so vieles einfacher, wenn wir uns auf eines der beiden beschränken (GUTE villains, gegen die wir ne gewisse history aufbauen, werden sowas merken). Wenn villain weiß, dass er entweder die Hand am Flop gewinnt oder geraist wird, weiß er auch, dass er er den Turn nicht spielen muss, wenn er es nicht will (wir folden, er foldet, er shovt). Wenn wir den Call in unserem Repertoire haben (ip deutlich öfter als oop, auch weil wir ip einfach die potsize besser regulieren können und daher gewisse Hände, mit denen wir nen kleinen Pot haben wollen oop folden müssten (oder in nen Semi-Bluff verwandeln) und starke Hände, mit denen wir nen großen Pot haben wollen, schon auf dem Flop raisen müssen, damit wir nicht auf einmal nen durchgecheckten Turn sehen), dann muss villain auch Turns spielen und das kann für ihn (besonders wenn wir ip sind) ziemlich unangenehm werden.
Es macht es villain einfach deutlicher einfacher uns zu exploiten, wenn wir hier nie callen.

ABER: Unsere Calling Range wird oop sehr klein sein, vieleicht gegen manche Gegner sogar gleich Null. Selbst ip wird unsere Calling Range vermutlich deutlich unter einem Drittel liegen und oft nen Redraw haben, damit es nicht ganz so eklig wird (TTd auf 875ddx).

UND: Wenn unsere Gegner wirklich gut sind, dann kann es auch nicht schaden, wenn wir uns die Option offen offen halten, mal ne Monsterhand zu callen. Beispiel: 754r, Hero mit 86hh (keine Backdoor Draw). Villain barrelt ne FAce Card am Turn, Hero raist, villain geht haywire weil wir ne Monsterhand ja am Flop raisen müssen und jede Face Paar preflop 3betten -> Money.

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8814

Beitrag Verfasst: Do 14. Apr 2011, 14:30 
 
Parvex hat geschrieben:

UND: Wenn unsere Gegner wirklich gut sind, dann kann es auch nicht schaden, wenn wir uns die Option offen offen halten, mal ne Monsterhand zu callen. Beispiel: 754r, Hero mit 86hh (keine Backdoor Draw). Villain barrelt ne FAce Card am Turn, Hero raist, villain geht haywire weil wir ne Monsterhand ja am Flop raisen müssen und jede Face Paar preflop 3betten -> Money.


option offen halten finde ich nicht gut, klingt so als obs man nie macht, aber man MUSS es häufiger tun :)

Parvex hat geschrieben:
Es macht es villain einfach deutlicher einfacher uns zu exploiten, wenn wir hier nie callen.


warum?

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Do 14. Apr 2011, 16:32 
 
Es macht es villain einfacher, sich zwischen cbet und nicht cbet zu entscheiden, da villain nie nen Turn spielen muss, wenn er es nicht will. Sicherlich hat nen guter villain auch oop keine Angst vor dem Turn, aber wenn er nur eine Street spielen muss, macht es ihm das Leben leichter. Vieleicht ist es falsch zu sagen, dass es uns einfacher zu exploiten macht, da villain dazu erstmal wissen müsste, wieviel wir folden und raisen, aber tendenziell ist auch diese Entscheidung einfacher, wenn er nur zwei mögliche Folgen beachten muss und nicht drei. Genauso wie es deutllich einfacher für ihn wäre GTO zu spielen, wenn wir nur raise oder fold als Option haben und nicht callen können.

Ich bin mir nicht sicher, aber es gibt denke ich einen Threshold bei dem es im Vakuum vieleicht besser ist eine Hand zu raisen anstatt zu callen, es aber im realen Leben auf Grund von image/history/shania besser ist, sie zu callen, damit villain eine schwerere Entscheidung beim Cbet hat (schwerere Entscheidung = mehr Geld für uns).



Dunno ob offen halten das richtige Wort ist. MUSS man es tun? Nicht gegen jeden Gegner. Gibt es Gegner, gegen die es besser ist als direkt zu raisen? Nehme ich doch stark an. Ich kann dir die Frage "sollte man auf diesen boards gegen GUTE regs (= können gut barreln/thin valuebeten/handreaden) auf diesen boards jemals den flop callen?" nicht anders beantworten als mit "it depends". Nicht jeder GUTE Reg spielt gleich, gibt sicher GUTE Regs, auf die eine der beiden Optionen zu trifft. Vieleicht sind auch die Regs, gegen die wir callen können, deutlich in der Unterzahl, aber die Frage mit einem Nein zu beantworten klingt nach "standard".

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Do 14. Apr 2011, 16:53 
 
Was für ände würdest du callen. Callen sieht halt ziemlich face up weak aus. Ich überlege da eher in die Richtung, dass wenn callen, dann stark, da uns Handreader wohl häufig versuchen wird runterzubarreln?!

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Bot

Registriert: Mo 4. Mai 2009, 21:20
Beiträge: 2999

Beitrag Verfasst: Do 14. Apr 2011, 17:49 
 
oop

wir koennten auf rainbow flop cc cc cshove mti unseren monstern spielen, wuerde unsere 88 and medimade hands balancen, oft koennen wir das auch auf 872s machen, aber ab drawlastiger wuerde ich es gg gute regs (wohl net auf meinem limit) gibts dann wohl ein prob wenn wir sowas wie TT auf 896s c/c, wird aber auch net so oft vorkommen, da wir das pre oft 3betten koennen

ip

koennen wir imo auhc sets mal mit reinnehmen, wenn flop nicht zu drawy ist, um zu balancen, und draws muessen wir dann auch net mehr fastplayen

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group