Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

Bot
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 20:26
Beiträge: 2283

Beitrag Verfasst: Mo 12. Sep 2011, 15:24 
 
Moin,
höre in letzter Zeit oft die Begriffe A - Game, B/C - Game.
Was bedeutet das aber im konkreten Fall?
Wo sind die Grenze zwischen A, B, C Game zu ziehen.
Woran merkt man ob man gerade sein A Game oder doch nur C Game zeigt...Profit?EV?
Hat Tilt damit was zu tun?

Oft vorkommende Situation.
Wir sitzen an einem Tisch mit einigen leckeren Fishen, doch aufgrund von BadBeats/Coolern/Falschen Entscheidungen sind wir ins Minus abgerutscht. Also sind wir leicht tiltanfällig. Ist es trotzdem noch +EV, obwohl man vermutlich nicht sein A-Game zeigen kann, am Tisch zu bleiben, weil man gegen Fishe sich eine Edge erhofft?

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Mo 12. Sep 2011, 15:56 
 
Aus einem Posting von einem anderen Forum, aber finde ich ganz gut:

Als A-Game bezeichnet man als Pokerspieler sein bestes Spiel. D.h. jedes mal wenn man sein bestmöglichstes Spiel auf den Tisch bringt spielt man sein A-Game. Also vollkonzentriert, fokussiert und geistig halt topfit.
Als B-Game bezeichnet man dann etwa ein automatisches Game, was man halt immer dann an den Tag bringt, wenn zwar auf einem soliden Level spielt, aber jetzt nicht unbedingt auf alles achtet.
C-Game ist wenn man stark abgelenkt, übermüdet, betrunken ... wie auch immer, sein schlechtestes Spiel an den Tag legt.

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Mo 12. Sep 2011, 16:13 
 
Mit dem Quote-button, sieht's aber schöner aus :mrgreen:

Zitat:
Als A-Game bezeichnet man als Pokerspieler sein bestes Spiel. D.h. jedes mal wenn man sein bestmöglichstes Spiel auf den Tisch bringt spielt man sein A-Game. Also vollkonzentriert, fokussiert und geistig halt topfit.
Als B-Game bezeichnet man dann etwa ein automatisches Game, was man halt immer dann an den Tag bringt, wenn zwar auf einem soliden Level spielt, aber jetzt nicht unbedingt auf alles achtet.
C-Game ist wenn man stark abgelenkt, übermüdet, betrunken ... wie auch immer, sein schlechtestes Spiel an den Tag legt.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2008, 12:10
Beiträge: 7994
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Verfasst: Di 13. Sep 2011, 09:21 

Für diesen Beitrag von bozzo gab es eine Danksagung:
irgendjemand (Di 13. Sep 2011, 11:25)
 
A game: nüchtern
B game: angetrunken. meißt um die zwei bier und max. ein whisky-coke, ggf. nen spliff
C game: drunk. so lange man den RSA token entziffern kann ist es noch +EV bis NL50 zu spielen. höher sollte man vermeiden. klappt aber nie. von daher gar nicht erst spielen. lieber fappen.

_________________
I date fat chicks just to balance my range

  Profil Website besuchen ICQ  
Nach oben


Beitrag Verfasst: Di 13. Sep 2011, 10:18 
 
A game: kein fernsehen, twittern, kochen etc nebenbei. spielen mit hirn (falls vorhanden)

B game: 24/7 low limit sng 24 tablen. kommt ausser rake nichts bei raus. hat mich sehr an die nachtschichten am fliessband in der fabrik erinnert.

c game: on tilt, drugged, dead oder mal den bot spielen lassen.

   
Nach oben

Nut-Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2011, 00:29
Beiträge: 587

Beitrag Verfasst: Di 13. Sep 2011, 11:21 

Für diesen Beitrag von eglifish gab es eine Danksagung:
irgendjemand (Di 13. Sep 2011, 11:25)
 
A game: 2 Bier intus, TV, Musik, FB + normales surfen im Netz, MSN, Skype und 2-3 Tables
B game: > 2 Bier od. starker Alk, massives surfen, TV on 3 screens, Telefonieren mit der Freundin
C game: drunk, drugged, Freundin am bearbeiten

_________________
Abraham Lincoln hat geschrieben:
The problem with quotes on the Internet is that it is hard to verify their authenticity.

Paxinor hat geschrieben:
Schlussendlich ist ja Poker nichts anderes als ein Münzwurf, wo um ein paar % gewinnchance Schach gespielt wird.

  Profil Twitter Website besuchen  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 20:26
Beiträge: 2283

Beitrag Verfasst: Di 13. Sep 2011, 11:46 
 
ihr seid mir lustige vögel! :mrgreen:

im blog von verneer habe ich auch was zu a,b,c game gefunden http://www.cardrunners.com/blog/verneer/when-to-stop , leider nur auf english, also kp worüber der schreibt, aber die grafik dazu ist schöön 8)

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group