Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  
Autor
Suche nach:
Nachricht

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Dez 2010, 12:47
Beiträge: 785

Beitrag Verfasst: Fr 4. Jan 2013, 05:39 

Für diesen Beitrag von Grace gab es eine Danksagung:
Arcoudos (Sa 26. Jan 2013, 17:58)
 
Hoffentlich kann ich den Titel noch ändern, wenn mir ein besserer einfällt.

Kurz vorab zu mir:

hab 2007 einen playmoney account auf Stars angelegt und mir geschworen, niemals einen einzigen Cent echtes Geld zu investieren.
Die 5 geschenkten Dollar von Pokerstars hab ich verfallen lassen.
Nachdem Intelli Poker iwann son "nimm an dem Quiz teil und gewinne 5$" geschickt hat, dachte ich mir okay... Quiz is cool, das mach ich. Nun hatte ich 5 Dollar und wollte die auf keinen Fall verlieren, also lagen die da auch ewig rum, bis ich Super System 1 und 2 und Harrington on Holdem gelesen hatte.
dann hab ich mich an nen 0.01 - 0.02 Tisch gesetzt und werde nie vergessen, wie ich bei meiner aller ersten Hand, in der ich etwas gesetzt hatte, bald nen Herzinfarkt hatte, weil ich 80 cent gewonnen habe.
Ende 2009 hatte ich dank hervorragender Lehrer ne BR für NL 400 zusammen, hab mir dann aber eingebildet, ich könne mir SNE neben dem normalen Job erspielen und das hat mal gar nicht hingehauen.
2010 hatte ich zwar noch SN Staus, hab aber schon alles ausgecasht was ich nicht verballert hatte und mir davon hübsche Dinge gekauft. Das letzte was ich auf Stars gespielt habe, war Anfang 2012 das Supernova Freeroll (bevor mein Status dann auch weg war) und hab mich tatsächlich noch ITM gefoldet. Da war aber auch schon klar, dass ich ab Frühsommer eh nicht mehr online spielen kann, da ich in die onlinefreie Pokerzone umziehe.

Erstaunlich, anbetracht der unzähligen Stunden, die ich Nachts vorm PC verbracht habe, wie wenig es mir ausgemacht hat, nicht mehr online zu spielen. Es hat mir nicht nur nix ausgemacht, mir ist aufgefallen, wie sehr ich dieses Spiel eigentlich hasse, wenn ich es nicht liebe.

Somit bin ich mittlerweile fast bei völligem Neustart angekommen, da meine Erfahrung live sich auf zwei, drei Casinobesuche beschränkt und ich live noch nie Turnier gespielt habe.

Finde das gerade unter dem Aspekt, das alles quasi noch mal neu zu lernen gar nicht schlimm und ich fand es erstaunlich unlangweilig im Casino, das Turnier. dachte, ich würde mich zu Tode langweilen an nur einem Tisch... but no... das war dann doch spannender, als erwartet.

Ich versuche so detailliert, wie ich mir die Situationen merken kann zu berichten und auch sonst meine Eindrücke (Umstellung online zu live Umstellung Cash Game zu MTT usw.) zu beschreiben.

Keine Ahnung, wie oft ich es schaffe ins Casino zu fahren, Harrah’s ist doch ein gutes Stück weit weg und das ParX, welches näher ist, hat für mein Vorhaben (ich bau mir ne live BR auf) nicht die entsprechenden Limits.

Ich hab mir vorgenommen, das, was noch aus der online Zeit auf der Nettellerkarte und sonst wo liegt, als Starkapital herzunehmen und sollte ich 100 BI verballern, ohne einmal ITM zu kommen, lassen wir das dann mit dem Turnier im Casino.

Ich gehe allerdings nicht davon aus, dass das der Fall sein wird. Aber man weiß ja nie...

So:

Samstag: 29.12.

ich hab Besuch aus San Diego und die Herrschaften möchten gerne ins Harrah's.
Pokerturnier fanden die gut also gute Gelegenheit das mal auszuloten. Nach über einem Jahr pokerfrei und keiner vernünftigen (vor allem legalen) Möglichkeit, online zu spielen, habe ich mich also tatsächlich ins Casino gewagt, um ein NLH Turnier zu spielen.

Auffällig: die armen Pferde rennen auf Asphalt (!) kein Wunder, dass man hier 3-5 jährige Ex-Rennpferde fürn Appel und ein Ei quasi nachgeschmissen bekommt, weil die noch kaputter sind, als Rennpferde üblicher Weise. But well... ich dachte ernsthaft, die Rennbahn wäre geschlossen, nachdem da Gänse auf der Wiese mitten im Oval gegrast haben und außen herum die astrein asphaltierte Bahn eher aussah, wie Hockenheimring in Carreraformat.

Nun gut. Falls ich früh rausfliege, kann ich wenigstens Pferde streicheln gehen, dann ist der Tag nicht komplett versemmelt, wenn ich noch auf den Besuch warten muss, weil der noch weiterspielen darf.

Turnier war 100 + 20 BI mit Blindstufen beginnend bei 25-50. Level alle 20 min. Pause nach 4 leveln, bis inkl. Level 3 re-Buy möglich. 29 Teilnehmer.

da ich live so gar keine Ahnung habe, dachte ich, ich muss den Harrington wenigstens nochmal lesen, bin nicht dazu gekommen und habe mein "taktisches Wissen" (<- *lol!) auf: weniger als 12 BB = push or fold beschränken müssen. Sonst war mir noch im Kopf immer schön laut sagen, was man machen will, weil der Dealer sonst was anders macht, als man wollte (z.B. wenn man nicht raise sagt, nimmt er egal was man in die Mitte legt als call und zahlt den rest zurück).

Das mit dem laut sprechen hat iwi gar nicht geklappt, der dealer war aber jedesmal so lieb, mich nochmal zu fragen.

nachdem ich mich gleich in der aller ersten hand mit meinem direkten Nachbarn zur Linken gebattelt habe, habe ich die nächsten Hände mit folden und den Tisch beobachten verbracht.
Mein besuch aus San Diego hat eine Hand sehr gut gespielt imo, da ich aber pokertechnisch quasi auch gegen unknown unterwegs war (weil ich noch nie mit den Leuten gepokert habe) fand ich das ganz spannend, zu versuchen, mir ohne HUD und ohne Notes die ganzen Eindrücke zu merken.

Ich habs nach gut 2 Stunden tatsächlich geschafft, immer noch am Tisch zu sitzen, was dann auch der FT war.
Geld gab es für die ersten drei.

Leider bin ich da recht short angekommen und nachdem ich im BB saß war mein Stack dann dank des zu zahlenden BB auch bei gerade mal noch 14 Big Blinds angekommen.

Positiv: wenn mans braucht: ich bekomme AKo
Negativ: mein Villain trifft sein Set

Die Hand:

ich sitze wie gesagt im BB und bekomme AKo.
10 Spieler am Tisch.

Einzelheiten mit Stacksizes spare ich weil ich ja eh push or fold spielen musste, aber mein Villain hatte mich gut gecovert.

Villain in MP raise first in, fold bis BTN, BTN (loose luckbox hat sich den Großteil seiner Chips mit 53o die er bis zum River runtergecalled hat mit nem anständigen 5high straight draw zusammengelucked) call.

/me: shove: ai

MP call, BTN fold.

ich flippe mein AK und Villain ein pair deuces.

Flop: T 2 J

tja... 4 outs juhu, das wars dann wohl, wo warn die Pferde zum Streicheln?

Turn: Q

was?!

River blanked und ich sag ganz brav...

omg! I am sorry...

und während ich meine Chips einsammle bedanke ich mich beim Dealer:

das war aber sehr nett von Ihnen, dass Sie die Queen auf dem Turn gedealt haben.

ITM hats trotzdem nicht mehr gelangt.
Aber war ne Erfahrung.

Demnächst mehr – vor allem kurzfristig evtl. auch was nicht live, weil ich demnächst dann mal auf Heimaturlaub bin und sofern ich meine Passwörter noch kenne, evtl. auch ein paar Hände online spielen kann.

Das wars mal für heute.
More to come…

Gute Nacht allerseits!

_________________
Lou Krieger hat geschrieben:
Most of the money you'll win at poker comes not from the brilliance of your own play, but from the ineptitude of your opponents.


Zuletzt geändert von Grace am So 3. Feb 2013, 01:19, insgesamt 4-mal geändert.
  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:41
Beiträge: 1005

Beitrag Verfasst: Fr 4. Jan 2013, 13:12 
 
Wenn ich mir denke, dass du der Grundstein für meinen Pokerwerdegang warst ;) Ich habe damals 2008/09 dein Tagebuch auf pokerinstitut.org gelesen. Von Anfang bis Ende (und das waren glaube ich über 100 Seiten) Ich dachte nur Wahnsinn, ne 5stellige Roll einfach unglaublich die Frau. (Gratwanderer fand ich auch sehr beeindruckend) Habe dir auch ein paar mal eine pn geschrieben zb. Wie schlägt man nl 25 lol. Hab dann aus faulheit leider noch immer ewig gebraucht richtig durchzustarten.

Hast du deine homepage noch, glaube mit salty war das?

_________________
Phil Galfond:
Hast du Geld auf Full Tilt Poker liegen? „Ich habe rund eine halbe Million bei FTP. Zum Glück habe ich kurz vor dem Black Friday rund eine Million verloren!"

  Profil  
Nach oben

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Dez 2010, 12:47
Beiträge: 785

Beitrag Verfasst: Fr 4. Jan 2013, 15:54 
 
Upps...echt? :)

schick mir mal ne PN wie du bei Pi geheißen hast, ich hab iwi alles ausgeblendet, was damit zusammen hing (wenn du magst).

Ehrlicherweise glaube ich, dass mir das sehr gut getan hat, dass ich quasi wusste, ich kann eh online nicht weiter spielen und alles ausgecashed habe, was noch nicht verballert war.

Und son Schwachsinn wie mit OMGBentley oder Artanis Tische aufmachen und meine halbe BR HU den Jungs hinterherschmeißen muss man sich ja eigentlich auch nur antun, wenn man iwi einen an der Klatsche hat.

_________________
Lou Krieger hat geschrieben:
Most of the money you'll win at poker comes not from the brilliance of your own play, but from the ineptitude of your opponents.

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Feb 2009, 01:05
Beiträge: 2121

Beitrag Verfasst: Fr 4. Jan 2013, 18:33 
 
Haha, OMGBentley geiler Typ.


Wie ich "früher" meinte ich müsse immer 8 tbls aufmachen um ihn HU zu spielen und wir gefühlt alle 2min 200bb+ Pots hatten. Achja das waren noch Zeiten -.-

_________________
Am Ende wird alles gut - und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch nicht das Ende.

  Profil  
Nach oben

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Dez 2010, 12:47
Beiträge: 785

Beitrag Verfasst: Fr 4. Jan 2013, 19:06 
 
Raise4Value14 hat geschrieben:
Haha, OMGBentley geiler Typ.


Wie ich "früher" meinte ich müsse immer 8 tbls aufmachen um ihn HU zu spielen und wir gefühlt alle 2min 200bb+ Pots hatten. Achja das waren noch Zeiten -.-


ich dachte immer, der schaut bestimmt richtig gut aus (muss am Bentley gelegen haben, dass ich das dachte) und ich bin sehr enttäuscht gewesen, als ich mal ein Photo im twoplus gefunden habe...

Wie ich "früher" immer die einzige war, die so blöd war tische mit den 2+2ern aufzumachen und meine BR sinnlos zu verbrennen...

Allerdings war NL100 Tische mit JimboNY und Cb(irgendwas... also D_Smith) aufmachen schon immer sehr spaßig.
Und mit Jrock... der immer die Nuts hatte... immer...

hach.. son bißchen vermisse ich Stars dann doch...
aber die sind eh ja fast alle weg.. Milwaukee... bentley.. TyRomper... Joey ist ja nach Kanada ausgewandert...

_________________
Lou Krieger hat geschrieben:
Most of the money you'll win at poker comes not from the brilliance of your own play, but from the ineptitude of your opponents.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: So 6. Jan 2013, 01:59 
 
Ganz lassen können wir es alle irgendwie nicht :mrgreen:

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Dez 2010, 12:47
Beiträge: 785

Beitrag Verfasst: So 6. Jan 2013, 05:42 
 
Terrorist Mastermind hat geschrieben:
Ganz lassen können wir es alle irgendwie nicht :mrgreen:


Immerhin hatte ich es über ein Jahr nicht vermisst....
jetzt, mit dem Besuch aus San Diego, der unbedingt ins Casino wollte und der Erkenntnis, dass da am Tisch zwischen 6-9 Leute sitzen, die deutlich schlechter spielen, als ich....

hmmm... irgendwie ist da schon wieder das Kämpferherz erwacht.
;)

_________________
Lou Krieger hat geschrieben:
Most of the money you'll win at poker comes not from the brilliance of your own play, but from the ineptitude of your opponents.

  Profil  
Nach oben

American Airlines
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Apr 2010, 11:13
Beiträge: 179
Wohnort: Las Vegas, Nevada

Beitrag Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 03:09 
 
Emtec hat geschrieben:
Wenn ich mir denke, dass du der Grundstein für meinen Pokerwerdegang warst ;) Ich habe damals 2008/09 dein Tagebuch auf pokerinstitut.org gelesen. Von Anfang bis Ende (und das waren glaube ich über 100 Seiten) Ich dachte nur Wahnsinn, ne 5stellige Roll einfach unglaublich die Frau.

http://www.pokerstars.com/team-pokerstars/team-online/tatiana-barausova/

Tja, ich dachte auch immer, Frauen sind zu dumm für Poker... :mrgreen:

Schon krass wenn man sieht, wie sie allein auf NL5k Tischen wartet. :shock:

  Profil Website besuchen  
Nach oben

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Dez 2010, 12:47
Beiträge: 785

Beitrag Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 03:51 
 
Conker the Squirrel hat geschrieben:
Emtec hat geschrieben:
Wenn ich mir denke, dass du der Grundstein für meinen Pokerwerdegang warst ;) Ich habe damals 2008/09 dein Tagebuch auf pokerinstitut.org gelesen. Von Anfang bis Ende (und das waren glaube ich über 100 Seiten) Ich dachte nur Wahnsinn, ne 5stellige Roll einfach unglaublich die Frau.

http://www.pokerstars.com/team-pokerstars/team-online/tatiana-barausova/

Tja, ich dachte auch immer, Frauen sind zu dumm für Poker... :mrgreen:

Schon krass wenn man sieht, wie sie allein auf NL5k Tischen wartet. :shock:


Das meint man nur weil halt verhältnismäßig immer noch wenige frauen pokern.

Beim Folgeturnier hinter dem, das ich gespielt habe, warn an über 10 Tischen gerade mal 3 Frauen.

und der Poker room war voll besetzt also beim cash game und weit und breit keine Dame am Tisch...

_________________
Lou Krieger hat geschrieben:
Most of the money you'll win at poker comes not from the brilliance of your own play, but from the ineptitude of your opponents.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2008, 12:10
Beiträge: 7994
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 11:06 
 
hi grace,

schön das du wieder aktiv poker spielst und dich hier im forum herum treibst.

btw. war bentley nen NL400 reg? meine mich erinnern zu können das er mir da auf den sack ging.

_________________
I date fat chicks just to balance my range

  Profil Website besuchen ICQ  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8817

Beitrag Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 12:23 
 
Grace hat geschrieben:
Joey ist ja nach Kanada ausgewandert...


mittlerweile (seit n paar monaten) australien

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Aug 2007, 18:00
Beiträge: 10203

Beitrag Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 12:49 
 
OMGBentley hat mich auch immer genervt :D
und mit jrock starte ich heute noch gerne tables auf nl100, die alte nit ^^

_________________
Overrunners - Sklansky Bucks are not enough

Parvex hat geschrieben:
Und wenn das Spiel gerigged ist, dann ja scheinbar zu unserem Vorteil (und dem Nachteil von Poemel ;) ).

  Profil  
Nach oben

American Airlines
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Apr 2010, 11:13
Beiträge: 179
Wohnort: Las Vegas, Nevada

Beitrag Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 21:54 
 
http://www.youtube.com/watch?v=BEm_WPpmVDM

  Profil Website besuchen  
Nach oben

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Dez 2010, 12:47
Beiträge: 785

Beitrag Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:48 
 
bozzo hat geschrieben:
hi grace,

schön das du wieder aktiv poker spielst und dich hier im forum herum treibst.

btw. war bentley nen NL400 reg? meine mich erinnern zu können das er mir da auf den sack ging.


ich hab meine BR auf NL200 an ihn verteilt :)
wie gesagt, live Photo von ihm hat mich entschädigt... quasi priceless...

Das mit dem aktiv spielen muss ich noch austesten, immerhin ist da ein ganzer Tag im Eimer, um ein Turnier zu spielen.
Bis ich hingefahren bin und gespielt hab und wieder daheim bin...


Ich werd aber Parx auch noch anschauen, das ist näher als das Harrahs.
Und ich hoffe ja immer noch, dass sich in absehbarer Zeit was online tut...

Schön, dass ihr alle noch hier seid ...

_________________
Lou Krieger hat geschrieben:
Most of the money you'll win at poker comes not from the brilliance of your own play, but from the ineptitude of your opponents.

  Profil  
Nach oben

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Dez 2010, 12:47
Beiträge: 785

Beitrag Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:49 
 
vitti hat geschrieben:
Grace hat geschrieben:
Joey ist ja nach Kanada ausgewandert...


mittlerweile (seit n paar monaten) australien


also nicht ausgewandert sondern mit Touristenvisum länger geblieben... versteh...
aber Australien darf doch auch nicht mehr bei Poker Stars spielen oder erinnere ich das falsch?

_________________
Lou Krieger hat geschrieben:
Most of the money you'll win at poker comes not from the brilliance of your own play, but from the ineptitude of your opponents.

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group