Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

Ace-High

Registriert: Mi 22. Jul 2015, 11:37
Beiträge: 6

Beitrag Verfasst: So 26. Jul 2015, 18:27 
 
Hey Leute,

ich heiße Danny und bin neu angemeldet in diesem Forum. Habe mir schon viele Tagebücher hier durchgelesen, ich möchte gern auch eins eröffnen um mein Pokerspiel zu verbessern.
Habe mit 10$ Starteinzahlung bei Pokerstars angefangen und nun 1-2 Monate mal öfters, mal weniger Sessions gespielt und bin bei 50$. Ich hänge dementsprechend auch bei 0.01$/0.02$, was ich gerne verbessern würde(Bankroll um auf 0.05/0.10 zu kommen). Ich spiele höchstens 4 Tische(eher Fullring als Short Handed), da meine Konzentration mehr Tische nicht zulässt.
Ich spiele fast ausschließlich Cash Game und nur ganz selten MTTs oder Sit n GOs, habe da auch nur einmal ein 45er Sit n Go gewonnen mit 1$, ich versuche eher mein Spiel im Cash Game zu verbessern.
Falls sich überhaupt welche für dieses Tagebuch interessieren und Fragen haben, fragt ruhig ich schaue öfter mal hier rein. Ich werde versuchen immer welche Hände mal wieder zu posten, wo ich mich dann frage ob ich es gut oder schlecht oder hätte besser spielen können. (Falls ich damit klar komme. Weiß nicht welches Equipment ich brauche zum Hände-Posten :D )

Zu meinem Equipment: besitze eine Trials-Version vom Holdem Manager 2. (Kenne mich aber noch nicht so gut mit den Zahlen und deren Bedeutungen aus)

Möchte zurzeit erst einmal auf 100$ kommen, womit ich mich dann auf NL5 wagen könnte.




LG Danny

  Profil  
Nach oben

Nut-Flush

Registriert: So 15. Jul 2012, 21:31
Beiträge: 713

Beitrag Verfasst: So 26. Jul 2015, 20:01 
 
Na dann viel Glück. Tagebücher sind immer Willkommen. ;)
Achte gut auf ein Bankrollmanagement, das ist meiner Meinung nach eins der wichtigsten Dinge im Poker. 20 BI ist schon ein sehr aggressives BRM, würde ich nicht empfehlen. Mach dir keinen Stress, lerne ein bisschen und spiel lieber mit 30 BI (und selbst da wirklich konsequent immer absteigen wenn du unter 30 bist).
Und wie du schon sagst, mit mehr als 4 Tischen kommst du nicht klar - mehr würde ich zu Beginn auch auf keinen Fall empfehlen.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Do 30. Jul 2015, 08:22 
 
Freut mich, dass du hier ein Tagebuch eröffnest! Mache dich einfach langsam mit den Statistiken und was sie bedeuten vertraut. Und arbeite Theorie durch! Evtl auch ein Buch zu Beginn für die Grundlagen. Das sollte dir helfen.

Bin auf diene Hände und stories gespannt.

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Ace-High

Registriert: Mi 22. Jul 2015, 11:37
Beiträge: 6

Beitrag Verfasst: Fr 31. Jul 2015, 14:36 
 
Sooo, die letzten Tage waren etwas stressig, sodass ich kaum zum Spielen kam. Habe nun meine erste Session gespielt mit ~ 1000 Händen ca. Habe mit 3 Tischen erstmal angefangen auf NL2, um mich auch auf die Gegner konzentrieren zu können. Mit dabei hatte ich den HM2, den ich erstmals in einer Session drin hatte, um Stats über meine Gegner zu bekommen.

Leider habe ich wenig gute Hände bekommen am Anfang, und bei den wenigen guten Händen bin ich nicht ausgezahlt worden. :/ Die Tischdynamik war auch ziemlich träge was mich ein wenig aufgeregt hat. Nunja..
Habe dann anschließend den Tisch gewechselt und bin zu einem aktivieren Tisch gelangt. Mein Problem liegt eigentlich immernoch, dass ich nicht recht erkenne wer Fisch, Reg, Nit, bzw ein guter Spieler ist. Habe das Gefühl auf NL2 spielen die manchmal Lotterie..
Bin aus der Session breakeven rausgekommen. Eine Hand die mich etwas verwundert, ob ich die gut oder schlecht gespielt habe, will ich mal präsentieren:
Poker Stars $0.01/$0.02 No Limit Hold'em - 7 players - View hand 2755068

MP: $0.59
Hero (CO): $1.57
BTN: $1.15
SB: $3.50
BB: $4.42
UTG: $2.38
UTG+1: $1.97

Pre Flop: ($0.03) Hero is CO with J :club: J :diamond:
2 folds, MP calls $0.02, Hero raises to $0.09, 1 fold, SB raises to $3.50 all in, 2 folds, Hero calls $1.48 all in

Flop: ($3.18) 9 :spade: 7 :spade: T :heart: (2 players - 2 are all in)

Turn: ($3.18) 9 :club: (2 players - 2 are all in)

River: ($3.18) J :spade: (2 players - 2 are all in)

Also ich glaube nicht, dass es gut gespielt war. Jedoch waren seine Stats 64/50 bei ca. 20 gespielten Händen. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass er mich aus meinem Raise rausbluffen möchte.

Am Ende zeigte er das:
Final Pot: $3.18
Hero shows J :club: J :diamond: (a full house, Jacks full of Nines)
SB shows 8 :heart: 8 :spade: (a straight, Seven to Jack)
Hero wins $3.07

  Profil  
Nach oben

Nut-Flush

Registriert: So 15. Jul 2012, 21:31
Beiträge: 713

Beitrag Verfasst: Fr 31. Jul 2015, 14:45 
 
Optimal, hättest du das denn folden wollen? :o
Er stellt direkt seinen ganzen Stack rein, das is NL2, er hat offenbar loose Stats - da kannst du ja selbst mit 99, TT und so noch callen, denk ich.

  Profil  
Nach oben

Ace-High

Registriert: Mi 22. Jul 2015, 11:37
Beiträge: 6

Beitrag Verfasst: Fr 31. Jul 2015, 18:10 
 
Ich bins Danny wieder :)

Habe vorhin nochmal weiter gespielt, mein Problem ist zB wenn ich KK oder QQ halte, dass ich dann Angst habe, dass ich in AA oder KK laufe.

Folgende Situation:

Poker Stars $0.01/$0.02 No Limit Hold'em - 8 players
BTN: $3.16
SB: $2.00
BB: $1.97
UTG: $2.28
Hero (UTG+1): $3.69
MP1: $3.94
MP2: $2.54
CO: $2.00

Pre Flop: ($0.03) Hero is UTG+1 with K :club: K :heart:
1 fold, Hero calls $0.02, 1 fold, MP2 raises to $0.06, 1 fold, BTN calls $0.06, 2 folds, Hero calls $0.04

Flop: ($0.21) 2 :diamond: 7 :spade: 4 :diamond: (3 players)
Hero bets $0.10, MP2 raises to $0.36, BTN folds, Hero folds

Gegner hatte folgende Stats: 25/20 auf 50 Hände.

War mein Fold korrekt, oder hätte ich shoven sollen?

  Profil  
Nach oben

Ace-High

Registriert: Mi 22. Jul 2015, 11:37
Beiträge: 6

Beitrag Verfasst: Fr 31. Jul 2015, 20:19 
 
Sorry @ Käsekönig, habe deinen Post übersehen :D

Ich wusste nicht recht mit was er All-In stellt, hätte ja auch mit hohen Paaren sein können. Hatte einige Male wo ich KK < AA hatte bzw QQ < KK.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Mo 3. Aug 2015, 06:07 
 
Natürlich hätte es ein hohes paar sein können. Du musst jedoch alle Hände betrachten, die er so spielen kann jeder dann die equity, die du gegen diese Hände hast. Wie du gesehen hast macht es ein solcher Spieler weit genug, dass du mit deinen 75 big blinds das callen kannst. Am. Estén solltest du den automatischen Rebuy auf 100 big blinds (bb) einschalten.

Bei der 2. Hand solltest du selbst raisen. Du erhöht mit J J, aber nicht mit Königen?

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 13:11
Beiträge: 3730
Wohnort: Krankfurt

Beitrag Verfasst: Mo 3. Aug 2015, 12:45 
 
Wenn er AA zeigt isses eben Pech. Reinschreddern die Chips und gut is. Preflop Raise auf mindestens 24c ist Pflicht sonst darfst du dich nicht wundern, dass du mit guten Händen das Geld nicht in die Mitte bekommst. JJ call gg solch einen Spieler ist ebenfalls ne Situation in der du nicht nachdenken solltest.

Kurz noch was zu den Stats:

VPIP + PFR sind auf NL2 imo am wichtigsten erstmal für ne Tendenz.

Ist der Wert ca bei:

8/7 isses ne NIT ---> Spielt nur gute Hände AJ+ und Pockets (manche auch nur AQ+, 88+)

22/20 kannst du von nem Reg ausgehen. ---> Dieser versteht was von der Dynamik während einzelner Hände und verschleiert preflop recht gut was er hält. (viele von denen auf NL2 haben aber unterschiedliche Setzgrößen was immer ne gute Hilfe ist um seine Hand zu erahnen.

45/35 kannste von nem aggro fisch ausgehen. ---> Spielen zu viel und zu aggressiv.

60/10 sind die Calling Stations ---> spielen extrem viele Flops. Solche Gegner am besten versuchen zu isolieren mit ner guten Hand. Die callen preflop extrem weit auch höhere Einsätze und spielen ihr getroffenes Ass auch fast immer bis zum bitteren Ende.

_________________
Dont try this at home!

  Profil ICQ  
Nach oben

Ace-High

Registriert: Mi 22. Jul 2015, 11:37
Beiträge: 6

Beitrag Verfasst: Fr 7. Aug 2015, 12:42 
 
Hey Leute,

war jetzt für ein paar nicht in der Lage Poker zu spielen aufgrund Stress, Klausur, etc. Dafür spiel ich aber heute mal wieder eine Session und berichte wie es läuft. Mein derzeitiger Stand ist bei 49.40$, spiele immernoch 2-3 Tische.

Danke an euch für die Tipps! Danke CAR$T€NCA$H, nun weiß ich Bescheid, wenn ich nachher 'ne Session spiele. Das heißt Calling Stations sollte ich isolieren, und gegen Nits und Aggros sollte ich nur gute Hände spielen bzw. Monster?
Bei Regs wüsste ich aber noch nicht einzuschätzen, wie ich gegen diese spielen sollte, dann eher auf die Post-Flop Werte schauen??

Ich berichte später.. LG Danny

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 13:11
Beiträge: 3730
Wohnort: Krankfurt

Beitrag Verfasst: Fr 7. Aug 2015, 18:37 
 
Auch den aggro Fisch würde ich zu versuchen vermehrt pre zu isolieren. Deine Position ist dafür meist der wichtigste Faktor (kannst du immer nach ihm agieren in der Hand? wie viele Spieler sind noch nach mir dran wenn ich jetzt raise?)

Gg Nits solltest du sehr gute Hände parat haben wenn er preflop reraised oder sonstwo explodiert. Ansonsten einfach folden und nicht spekulieren. Spart dir langfristig einfach das meiste Geld ein. Nits folden auch die meisten Flops wenn sie nicht treffen.

Und für Regs... Am besten man ist selbst der Reg und macht es Ihnen so schwer. Ich würde mich an deiner Stelle überwiegend auf pre- und postflop Stats beschränken auf deinem aktuellen Limit. Ich hatte in meinem Hud auf niedrigen Limits meist VPIP, PFR, 3-bet pre , C-bet auf Flop. Damit kannst NL2 eigentlich schon rocken m.M.n

Viel Erfolg

_________________
Dont try this at home!

  Profil ICQ  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 01:06
Beiträge: 2477

Beitrag Verfasst: Sa 8. Aug 2015, 18:08 
 
Wuhu, unrelated cool story bro:
Früher war ich sehr aktiv im Forum von highimpacthalo, wo es den Spieler "dantheman" gab, und er hat immer den coolsten shit gemacht. Deswegen habe ich damals meinen Stars Screenname so gewählt :D

_________________
Poemmel hat geschrieben:

  Profil  
Nach oben

Ace-High

Registriert: Mi 22. Jul 2015, 11:37
Beiträge: 6

Beitrag Verfasst: Mo 4. Apr 2016, 23:56 
 
Sooooo Leute,
da bin ich wieder. Kam kaum zum spielen, aber habe jetzt wieder die Lust gefunden Neues zu lernen und natürlich auch Poker zu spielen. Session gestern gespielt. Gleich auch nochmal eine Session :)

BR ist jetzt bei 48.02$ und wollte mal ein paar Hände posten mit meinen Gedankengängen.

1. Hand:

MP2: $2.17
CO: $1.05
BTN: $2.05
SB: $3.69
BB: $1.28
Hero (UTG): $3.63
UTG+1: $2.03
MP1: $2.03

Pre Flop: ($0.03) Hero is UTG with A :club: A :spade:
Hero raises to $0.06, UTG+1 raises to $0.10, 5 folds, BB calls $0.08, Hero raises to $0.30, UTG+1 calls $0.20, BB calls $0.20

Flop: ($0.91) J :spade: 4 :spade: Q :club: (3 players)
BB checks, Hero bets $0.56, UTG+1 calls $0.56, BB folds

Turn: ($2.03) T :heart: (2 players)
Hero bets $1.20, UTG+1 folds


Preflop: Hier raise auf 0.30$(event. etwas höher?) um mind. einen aus dem Pot zu bekommen. Hat leider nicht geklappt.
FLOP: Flop ist mit J 3 Q nicht sehr optimal wie ich finde. Spiele an auf ca. 1/2 Potsize(hätte ich wohl höher anspielen sollen wahrscheinlich oder)
TURN: Hatte Angst mehr zu setzen, da er instant gecallt hat. Hat trotzdem gefoldet, war dennoch unsicher, ob ich es richtig so gespielt habe.

Hand 2:

UTG: $2.00
UTG+1: $2.00
MP1: $2.09
MP2: $2.01
CO: $4.82
Hero (BTN): $4.61
SB: $2.00
BB: $2.17

Pre Flop: ($0.03) Hero is BTN with T :club: T :heart:
1 fold, UTG+1 raises to $0.06, 3 folds, Hero calls $0.06, 1 fold, BB calls $0.04

Flop: ($0.19) 4 :diamond: T :diamond: Q :diamond: (3 players)
BB checks, UTG+1 checks, Hero bets $0.18, BB calls $0.18, UTG+1 folds

Turn: ($0.55) 7 :heart: (2 players)
BB checks, Hero bets $0.46, BB calls $0.46

River: ($1.47) 8 :club: (2 players)
BB bets $1.47 all in, Hero folds

hier bin ich mir auch sehr unsicher, ob der Fold richtig war..

Preflop: ist natürlich scheiße gespielt, muss eine 3-bet sein und kein call..
FLOP: da beide checken habe ich gedacht, mache ich mal Aktion um ein wenig Geld in die Mitte zu bekommen.
TURN: immernoch Bet für Value da er keine Aktion macht.
RIVER: auf einmal geht er All-In.. nun die Frage ob er die Nuts hält, 2 Pair, Set 4,7,8er?

Wie gesagt, sehr unsicher ob der Fold korrekt war. Wie er gespielt hat, würde ich auf 2 Pair oder getroffenes Set tippen..

LG Danny

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Di 5. Apr 2016, 14:52 
 
Hand1:
- Auf NL2 würde ich von UTG standardmäßig 4-5BB erhöhen (du spielst ja auch wenig Hände)
- Flop höher betten, weil der ja auch sehr drawlastig ist für JT/zwei Spades usw.

Hand2:
- Auch hier 4BB besser preflop

Wieso glaubst du, dass er 2 Pair oder ein Set so spielt? Weil wenn du daran glaubst, musst du natürlich callen....

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group