[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/mobiquo/hook/function_hook.php on line 86: A non-numeric value encountered
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4938: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3972)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4940: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3972)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4941: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3972)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4942: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3972)
Poker Forum - Bankrollmanagement / Tracking / Spielarten als Anfänger

Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

Ace-High

Registriert: Di 14. Jun 2016, 15:40
Beiträge: 6
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beitrag Verfasst: Di 14. Jun 2016, 16:22 
 
Hallo zusammen,

ich habe früher häufiger Poker in privaten Runden mit Freunden gespielt. Ich würde mich also nicht als kompletter Anfänger bezeichnen, allerdings Anfänger im Online-Poker. Ich habe kürzlich wieder die Lust und den Spaß am Pokern gefunden. Da Spielgeld für mich keinen Reiz hat, habe ich direkt mal 30$ eingezahlt. Wenn das dann weg gewesen wäre, wäre es bei der Summe nicht schlimm gewesen. Es läuft allerdings ganz gut, in 2 Wochen habe ich immerhin schon 100$ draus gemacht. Dabei habe ich nicht übermäßig viel gespielt.

Grundsätzlich spiele ich am Anfang ziemlich Tight und agressiver, sobald das Spiel weiter fortgeschritten ist bzw. ich eine gewisse Position am Tisch habe. Das scheint ganz gut zu funktionieren.

Am Anfang habe ich noch normale Cashgames gespielt, mittlerweile spiele ich eigentlich nur noch Sit & Go Einzeltische. Am Anfang mit 0.50$ buy-in, jetzt mittlerweile nur noch 1.50$ buy-in. Ab und an sogar 3.50$ buy-in. Dabei spiele ich teilweise die normalen und öfter dann auch die 50/50 Sit & Gos (wo die ersten 5 Plätze + Anzahl Chips bezahlt werden).

Meine letzten 15 Sit & Gos sehen so aus:
2x3.50$ (normal)
4x1.50$ (normal)
9x1.50$ (50/50)

Dabei kam ich 4x nicht ins Cash. Bei den restlichen 11 allerdings schon. 1x3.50$ habe ich sogar gewonnen. Dabei spiele ich mittlerweile 2 Sit an Gos gleichzeitig, da mir gerade am Anfang eins dann zu langweilig ist, zu wenig Action.

Jetzt möchte ich das gerne etwas ausbauen auch hinsichtlich meines Kontostands, sofern möglich ;).

Hier wäre eine Frage zB, ob ich von den Ergebnissen her 1.50$ buy-in weiterspielen sollte und wann ich dann bspw. mal auf 3.50$ wechseln sollte. Meinte ihr, dass das ok ist, wie ich das bislang mache? Ist der Modus ok oder gibt es da "bessere" Möglichkeiten? Sit and Gos machen mir grundsätzlich aber ziemlich Laune. Ab wann sollte ich bspw. mehr als 2 Tische gleichzeitig spielen? Sollte ich ggf. mal Sit and Gos mit mehr als 1 Tisch spielen? Also etwas grössere Turniere.

Ich habe mich natürlich auch etwas mit Theorie und Co befasst. Auch habe ich mir diverse Turniere bzw. Hände angeschaut, um da ggf. etwas zu lernen. Was gäbe es sonst für sinnvolle Möglichkeiten, um mein Spiel zukünftig wirklich zu verbessern?

Es gibt ja auch diverse Tracking Möglichkeiten. Was ist da beispielsweise sinnvoll? Gibt es komplett kostenlose Tools? Brauche ich das überhaupt in der jetzigen Phase?

Habt ihr vielleicht sonst noch Tipps, wie ich das in Zukunft weiter angehen sollte? Für mich steht immer noch ganz klar der Spaß im Vordergrund, allerdings denke ich, dass schon ein gewisses Potenzial vorhanden ist. Wieso das also nicht weiterhin "seriös" angehen. Auch wenn es sicherlich auch mal Downs geben wird.

Danke im Voraus!

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Di 14. Jun 2016, 19:03 
 
Wenn du ernsthaft spielen willst, solltest du dir Pokertracker oder Holdemmanager zulegen. 30 Tage kannst du beide kostenlos testen und dir dann deinen Favoriten raussuchen. Nur so kannst du dein Spiel analysieren und weißt, wie viel Gewinn du machst und wo du Fehler/Leaks hast. Einfach irgendwas spielen und schauen, was geht, ohne Plan, ist halt selten gut ;-)

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 13:11
Beiträge: 3730
Wohnort: Krankfurt

Beitrag Verfasst: Mi 15. Jun 2016, 13:23 
 
Was die Tracking Programme angeht bin ich bei Ikea. Ansonsten würde ich dir raten dein Spiel beizubehalten wenn es dir Spaß macht. Zu viel Input kann auch negative Folgen auf den Spielspaß haben. Bankrolltechnisch empfehle ich dir bei den 1,50ern zu bleiben bis du mindestens 100 Buy Ins für die 3er hast. Wenn du es bis dahin packst dann solltest du definitiv in der Lage sein die 1,50er langfristig zu schlagen und kannst bedenkenlos ein Limit aufsteigen. Viel Spaß weiterhin und nicht broke gehen :wink:

_________________
Dont try this at home!

  Profil ICQ  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Mi 15. Jun 2016, 13:32 
 
100 buyins ist für Anfänger und 1-Table-SNGs vielleicht etwas knapp, ich würde 150-200 nehmen. Also wenn deine Bankroll größer ca. 250 Dollar ist, kannst du auch bedenkenlos die 3.50er probieren. Wenn du aber wieder auf 200 runterfällst, dann solltest du die 1,50er wieder spielen....

  Profil  
Nach oben

Ace-High

Registriert: Di 14. Jun 2016, 15:40
Beiträge: 6
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beitrag Verfasst: Do 16. Jun 2016, 09:57 
 
Danke für die Antworten.

Dann werde ich mir die Tage mal die beiden erwähnten Tools anschauen und sie testen. Ist allerdings nicht gerade günstig, kosten ja beide 100$ in der "normalen" Version. Sollte man dann diese Version haben oder gibt es auch eine Art abgespeckte Version?

Ok, das mit dem Bankrollmanagement hatte ich dann wohl nicht eingehalten ;). Nach dem ich bei den 0.50$ SnGs fast immer gecashed hatte, bin ich eben eins höher. War eher so eine Gefühlssache. Dann versuche ich das mal so ca. mit den 100 BB. Mittlerweile bin ich jetzt schon bei 140$. Spiele jetzt also erstmal weiter 1.50$ SnGs. So richtige Downs hatte ich bislang nicht. Zwischendurch habe ich maximal 2x in Folge nicht gecashed.

Könnte ihr noch was zu MTTs sagen? Lohnt sich das jetzt schon bzw. ist das sinnvoll? Also maximal 1.50$ buy-in. Freeroll Turniere nehme ich natürlich ab und an mit, wenn ich Zeit habe.

Danke und Grüsse

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Do 16. Jun 2016, 10:38 
 
Also der Pokertracker für Small Stakes kostet 59 Dollar. Wenn du mit Poker ernsthaft Geld verdienen möchtest, ist es eine sinnvolle Investition. Die 1,50er wird man so auch schlagen können, aber vielleicht leistest du dir das einmal, wenn du 300-400 Dollar oder so hast.

MTTs sind noch varianzreicher, weil du ja mehr Mitspieler hast. Natürlich kannst du das auch mal reinmixen, aber für den Beginn sind SNGs wohl das beste....

  Profil  
Nach oben

Ace-High

Registriert: Di 14. Jun 2016, 15:40
Beiträge: 6
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beitrag Verfasst: Do 16. Jun 2016, 11:03 
 
Ok, danke dir ;) ich glaube natürlich schon, dass sich diese Tools rentieren. Bin sowieso ein Fan von Zahlen und Statistiken. Dann werde ich die Tools mal testen und ggf. dann etwas später kaufen.

Ok, dann werde ich mit MTTs mal warten. Und weiterhin erst mal die Free bzw. Ticket Turniere spielen. Eventuell kann ich zwischendurch ja mal eins im Bereich 1$ oder so mit mittlerer Teilnehmeranzahl spielen.

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 13:11
Beiträge: 3730
Wohnort: Krankfurt

Beitrag Verfasst: Do 16. Jun 2016, 12:50 
 
Also MTT´s solltest du nur spielen wenn du wirklich ne Menge Zeit hast. Die großen Teile brauchen locker mal 8 Std. + was oft unterschätzt wird. Alternativ gibts ja auch noch die 180 Mann Teile die durchaus auch ihre Attraktivität haben. :wink:

Wie Ikea schon sagte sind die Tools auf lange Sicht ein Muss und die Ausgaben dafür sollte man schnell wieder reinholen. Es ist einfach ein Mega Vorteil direkt zu sehen, dass du mit Spieler XYZ schon 1000 Hände gespielt hast was einem halt oft entgeht. Die Infos daraus, wie zum Beispiel Draws gespielt wurden speichert dir der Tracker dann automatisch als Notiz was ebenfalls ne große Hilfe ist.

Ansonsten mach einfach weiter so und poste hier ruhig mal paar Hände wenn etwas unsicher ist.

_________________
Dont try this at home!

  Profil ICQ  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Apr 2009, 23:20
Beiträge: 1126

Beitrag Verfasst: Do 16. Jun 2016, 17:54 
 
Also ich würde es erstmal ohne Tracker versuchen. Wenn man 1,50$ SnGs spielt und 59$ ein Tracker kostet steht das für mich in keinem Verhältnis. Wenn man auch nur max. zwei Tische spielt, sollte man sich auch ohne Tracker einen Überblick verschaffen können und um sich einen Überblick zu seinen eigenen Ergebnissen zu verschaffen, empfehle ich den Bankrollmanager hier auf der Seite. Den nutze ich seit Tag 1 bis heute. :o
Ansonsten viel Erfolg. :wink:

  Profil  
Nach oben

Ace-High

Registriert: Di 14. Jun 2016, 15:40
Beiträge: 6
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beitrag Verfasst: Mo 20. Jun 2016, 10:45 
 
Ich nehme einfach noch mal meinen Thread, hoffe, dass das ok ist.

Also ich habe jetzt mal die Trial Version von Pockertracker installiert und hätte mal eine grundsätzlich Frage dazu:
Ich habe jetzt mal das Basic HUD verwendet aber man kann ja auch unglaublich viele Werte selbst hinzufügen. Allerdings sagen mir einige (oder die meisten) "Kennzahlen" bzw. die Abkürzungen nichts.

Natürlich kann man sich jetzt 20 Werte anzeigen lassen aber meine Frage ist einfach, welche Werte wirklich essenziell und aussagekräftig sind und mir erlauben, den Gegner besser einzuschätzen und zwar in Situationen, wo es wirklich drauf ankommt.

Was mir jetzt als Anfänger spontan einfällt:
Pre-Flop
VPIP (Looser oder tighter Spieler)
PFR (Pre-Flop-Raise-Wert, in Zusammenhang mit VPIP)
3b (Wie oft pre flop re-raise)
F3 (Wie oft jemand auf einen Re-Raise foldet)

Post-Flop
AG (Aggressionsfaktor)
CB (Wie oft er nach dem Flop c-bettet, in Zusammenhang mit PFR)
WTSD% (Wie oft der Gegner bis zum Showdown mitgeht)

Zum einen, sind die Bedeutungen korrekt? ;) Zum anderen, sind das so die wichtigsten Werte, ohne als Anfänger mit vielen Zahlen gleich überfordert zu sein? Hat man in der Praxis bei "schnellen" Entscheidungen eigentlich Zeit, sich die Werte, die die Entscheidung beeinflussen könnten, überhaupt anzuschauen?

Danke!

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8817

Beitrag Verfasst: Mo 20. Jun 2016, 18:15 
 
was mir fehlen würde: preflop openraise positionwise (notfalls nur btn/sb)

fold vs cbet/raise vs cbet

ag und wtsd würde ich persönlich weglassen

bei schnellen entscheidungen zeit?: ja, definitiv - ist wie mit vielen tischen spielen einfach ne übungssache (und 20 stats sind noch nichtmal ansatzweise viel)

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Ace-High

Registriert: Di 14. Jun 2016, 15:40
Beiträge: 6
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beitrag Verfasst: Mo 27. Jun 2016, 08:43 
 
Macht Sinn, danke ;)

Also derzeit spiele ich 4 Tische gleichzeitig. Ich denke 1-2 mehr würden schon gehen aber ich finde, dass man da kaum mehr richtig mitbekommt, was auf den Tischen so passiert. Das mutiert dann nur zu kurz schauen, ok fold/raise/check und fertig. Ich weiß also nicht, ob ich überhaupt mehr als 4 Tische bespielen will.

Und zudem habe ich derzeit noch meine Schwierigkeiten, mir noch Stats anzuschauen, wenn gerade auf 2-3 Tischen gleichzeitig eine Aktion erforderlich ist. Gut klar, manchmal sind es sowieso marginale Entscheidungen, bspw. in der early phase nicht mit 7/2 zu spielen etc. Aber wenn man an 2-3 Tischen ITM ist, kann es schon anders aussehen.

Aber wohl Übungssache :wink: ich bleibe allerdings lieber erstmal bei meinen max. 4 Tischen.

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group