Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  
Autor
Suche nach:
Nachricht

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2009, 12:14
Beiträge: 1919
Wohnort: Wien - what else?

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 00:20 
 
Ausserdem juckts mich als Österreicher noch zu erwähnen,dass WENN etwas auf dem anderen basiert,dann das BGB auf dem ABGB ... wir waren 90 Jahre früher dran ( 1811 zu 1900)

Ich lasse die Änderungen bewusst Aussen vor. :p

  Profil  
Nach oben

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Mär 2010, 19:16
Beiträge: 784
Wohnort: Aachen

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 14:01 
 
Zitat:
Wir haben das gleiche Rechtssystem wie ihr :roll: :wink: Das ist dir schon bewusst??


Natürlich ist mir das bekannt. Allerdings betrifft das in erster Linie die grundsätzliche Verwendung von Gesetzestexten und die Methodik der Rechtsanwendung. Deutsches und Österreichisches Recht unterscheiden sich natürlich in Rechtsprechung, Rechtsfortbildung etc..

Zum Fall:
In Deutschland wäre Leachims Auskunft ein glasklarer Fall für die Anwaltshaftung.
Kündigung zum Monatsende bedeutet nicht!!!, dass die Kündigungserklärung am Monatsende beim AG zu sein hat bzw., dass der Zeitpunkt der Kündigungserklärung zum Monatsende hin fingiert wird, wenn sie vorher erklärt wurde. Der Passus bedeutet, dass die Wirkung einer Kündigung zum Monatsende eintritt und auch nur zum Monatsende eintreten kann. Diese vertragliche Vereinbarung entspricht (zum Teil) der gesetzlichen Systematik des Kündigungsrechts. Der Gesetzgeber wollte nicht, dass der Arbeitnehmer zu jedem x-beliebigen Zeitpunkt einfach gehen kann, sondern nur zu den Vorgeschriebenen, zb. zum 15. eines Monats oder zum Monatsende (also mit Eintritt der Rechtswirkung der Kündigung, siehe dazu § 622 I BGB mit vierwöchiger Kündigungsfrist). Die Kündigungsfrist ist der Zeitraum zwischen dem Zugang und dem Wirksamwerden der Kündigung. Sie regelt also, bis wann eine Kündigungserklärung beim AG vorliegen muss, damit die Rechtswirkung zum gewünschten Zeitpunkt eintritt. Eine verspätete Kündigung gilt im Zweifel!!! als Kündigung zum nächstmöglichen Kündigungstermin. (Das alles betrifft natürlich nur die ordentliche Kündigung!!!)

Das bedeutet, dass eine Kündigung zum 30.04. nicht möglich ist, weil du die Frist nicht eingehalten hast. Die Erklärung hätte Mitte (16. o.ä.) April da sein müssen. Deine Kündigung ist verspätet und gilt daher im Zweifel als Kündigung für den nächstmöglichen Kündigungstermin. Da die Kündigung, laut vertraglicher Vereinbarung, immer nur zum Monatsende wirksamkeit entfalten kann, ist der nächstmögliche Kündigungstermin der 31.05. Ein Kündigung zum 14.5. ist nicht möglich, weil sie laut vertraglicher Verienbarung nur zum Monatsende erfolgen kann.

So sieht es in D aus. Wie Österreich die Kiste geregelt hat, weiß ich nicht. Wenn ich allerdings die aufgeführten Hinweise in Leachims Post richtig deute, dann ist es in Österreich zumindest ähnlich.

Zitat:
Zitat aus "Arbeitsrecht 2" von schrammel :

Kündigungsfrist ist der Zeitraum zwischen dem Zugang der kundigungserklärung und dem vorgesehenen endzeitpunkt des arbeitsvertrages.


Dieses Lehrbuch würde ich in Zukunft vorsichtiger benutzen, weil die Aussage zwar nicht unkorrekt aber mehrdeutig ist und falsch verstanden werden kann.

Greetz

_________________
Mehr spielen und weniger BR gucken!

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2009, 12:14
Beiträge: 1919
Wohnort: Wien - what else?

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 14:02 
 
du hast recht,rick. schlicht und ergreifend falsch interpretiert. ich bin wirklich fast schon erbost darüber, wie interpretationsoffen dieses lehrbuch ist. erklärt vlt auch die "3" in arbeitsrecht :)

Zitat:
Beispiel

Kündigungsfrist 1 Monat
Kündigungstermin: Monatsletzter; das Arbeitsverhältnis soll Ende Juni enden. In diesem Fall muss die Kündigung spätestens am 31.5. zugehen (z.B. ausgesprochen werden), damit das Arbeitsverhältnis am 30.6. ordnungsgemäß endet. Die Kündigung kann jedoch auch schon am 25.5. ausgesprochen werden, um das Arbeitsverhältnis am 30.6. ordnungsgemäß zu beenden.


noch zur frist:

Zitat:
Haben Angestellte nichts Abweichendes vereinbart, können sie ihr Dienstverhältnis unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist jeweils zum Monatsletzten kündigen. Beträgt die Arbeitszeit von Angestellten jedoch weniger als ein Fünftel der gesetzlichen oder kollektivvertraglichen wöchentlichen Normalarbeitszeit (also z.B. weniger als 7,7 Stunden bei einer 38,5-Stunden-Woche), so gilt eine 14-tägige Kündigungsfrist, sofern nichts anderes vereinbart ist.



gilt also festzuhalten, dass du , wie rick schon schrieb, erst mit letztem mai weg kannst. ODER:


Zitat:
Grundsätzlich beendet auch eine frist- oder terminwidrige Kündigung das Arbeitsverhältnis zum angegebenen Termin. Verletzt jedoch der Arbeitnehmer Frist oder Termin, hat dies negative Folgen. Zum Beispiel den Verlust der Urlaubsersatz-leistung aus dem laufenden Urlaubsjahr, Verlust der Sonderzahlungen (kollektivvertragsabhängig), Schadenersatzpflicht usw. Beachten Sie daher unbedingt die Kündigungsfrist und den Kündigungstermin!


kann dir dennoch nur dazu raten, zuerst mit dem betriebsrat und dann mit dem chef zu sprechen. vlt geht da was einvernehmlich.




kann mich nur für diese falsch-auskunft entschuldigen, kaufi.
erschreckend, wie dieses banale ding falsch von mir aufgefasst wurde.

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 15:45 
 
Ich hatte mich auch schon gewundert wie John_Doe Mastermind (ehemals Leachim) drauf kommt den Kündigungstermin auf die Monatsmitte zu verschieben. :roll:

Falsch ist auch dieses:
John_Doe Mastermind (ehemals Leachim) hat geschrieben:
bekomm ich 13. 14. gehalt prozentuell ausgezahlt? das sog. "13ten" auf alle fälle. beim "14ten" kommt es drauf an, ob es soetwas bei euch überhaupt gibt. wenn ja, dann ja.


Selbstverständlich gilt für das 13. das Gleiche wie für das 14., also nur wenn es das gibt.

Zu behaupten, das 13. gibt es auf alle Fälle ist einfach nur fahrlässig.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 15:47 
 
Also das 13te ist im KV, so weit ich weiß, aber 14 und mehr Gehälter nicht....oder?

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2009, 12:14
Beiträge: 1919
Wohnort: Wien - what else?

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 16:20 
 
ros hat geschrieben:
Ich hatte mich auch schon gewundert wie John_Doe Mastermind (ehemals Leachim) drauf kommt den Kündigungstermin auf die Monatsmitte zu verschieben. :roll:

Falsch ist auch dieses:
John_Doe Mastermind (ehemals Leachim) hat geschrieben:
bekomm ich 13. 14. gehalt prozentuell ausgezahlt? das sog. "13ten" auf alle fälle. beim "14ten" kommt es drauf an, ob es soetwas bei euch überhaupt gibt. wenn ja, dann ja.


Selbstverständlich gilt für das 13. das Gleiche wie für das 14., also nur wenn es das gibt.

Zu behaupten, das 13. gibt es auf alle Fälle ist einfach nur fahrlässig.


Ein :wand: für dich

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 17:38 
 
John_Doe Mastermind (ehemals Leachim) hat geschrieben:
Ein :wand: für dich


Und wieso ?

Kriegst du überhaupt nie ne Erklärung zustande ?

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2009, 12:14
Beiträge: 1919
Wohnort: Wien - what else?

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 18:32 
 
Niveau deines mir zu tief!




....scheinbar nicht,tut mir unendlich Leid! Gott sei dank ist es auch nicht nötig zu argumentieren,wieso dem so ist. Du disqualifizierat dich ohnehin mit den meisten deiner aussagen.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 18:41 
 
Bild

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 19:14 
 
John_Doe Mastermind (ehemals Leachim) hat geschrieben:
Niveau deines mir zu tief!


?

Ich bin jetzt wirklich etwas überrascht und kann dir nicht folgen. Ich habe nicht ein einziges schlechtes Wort gegen dich gesagt. Ich dachte der thread dient der Diskussion um kaufis Problem.

Tut mir jetzt leid wenn du da irgendwas falsch verstanden hast. Aber ich kapier jetzt wirklich nicht was du gegen mich hast ?


Zuletzt geändert von ros am Di 3. Mai 2011, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2009, 12:14
Beiträge: 1919
Wohnort: Wien - what else?

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 19:16 
 
Du bist so unendlich verabscheuungswürdig.

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 19:20 
 
Also ich finds jetzt wirklich merkwürdig.

Du bist doch derjenige der hier falsche Dinge behauptet hat. Du hast es ja auch weiter oben zugegeben und dich entschuldigt was ja ok ist.

Ich nehme an, du bist einfach nur etwas gefrustet weil du so daneben lagst, anderst kann ich mir das jetzt nicht erklären.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 19:21 
 
[ ] Carsten hacked John_Doe Mastermind (ehemals Leachim)'s Account?

oder

[ ] John_Doe Mastermind (ehemals Leachim) hat nen schlechten Tag.

oder

[ ] Eine andere Person hacked Leachims Account.

Mir geht es da so ein bisschen wie ros. Wie auch immer, den letzten Post von John_Doe Mastermind (ehemals Leachim) verstehe ich noch weniger und hoffe doch mal, dass das hier nicht aus dem Ruder läuft.

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Aug 2009, 12:14
Beiträge: 1919
Wohnort: Wien - what else?

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 19:41 
 
Zitat:
Kriegst du überhaupt nie ne Erklärung zustande ?


das ist es, was mich etwas ungut werden ließ.
ich bin der meinung, dass solch untergriffe, wie sie des öfteren von seiten des hrn ros kommen, absolut entbehrlich sind, und meine reaktion angemessen war.

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Di 3. Mai 2011, 19:48 
 
John_Doe Mastermind (ehemals Leachim) hat geschrieben:
das ist es, was mich etwas ungut werden ließ.


Sehr witzig.

du hast doch angefangen indem du mir kommentarlos diesen smilie gezeigt hast: :wand: das war ja schon vorher.

Da werd ich ja wohl noch nach einer Erklärung fragen dürfen.

Aber wenn dich so eine Frage von mir schon überfordert, und du daraufhin grundlos mit beleidigen anfängst, dann lassen wir das jetzt lieber. Ich hab jedenfalls nichts schlechtes über dich gesagt.

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group