[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/mobiquo/hook/function_hook.php on line 86: A non-numeric value encountered
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4938: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3972)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4940: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3972)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4941: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3972)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4942: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3972)
Poker Forum - Let's talk about posting styles...

Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: So 21. Aug 2011, 11:49 

Für diesen Beitrag von Parvex gab es 2 Danksagungen:
psychop4th (Mo 22. Aug 2011, 12:52) und ein weiterer Benutzer
 
Nachdem ich gestern wieder zwei Romane (auch Handbewertungen) geschrieben habe, kam mir die Idee die einzelnen Typen von Posts mal zu kategorisieren und dann auch zu besprechen. Ich will damit prinzipiell verstehen, warum Poster so posten und welche Intentionen damit verbunden werden. Andererseits wäre es natürlich auch gut zu wissen, was man als Leser denkt. Welche Art von Postings sind besonders sinnvoll? Für wen sind welche Art von Postings sinnvoll? Muss es eine Kombination aus allem geben?

Ich werde einfach mal ein paar Kategorieren zusammen stellen, wenn ihr eine Idee habt, wie man die Liste vervollständigen kann oder wie man die einzelnen Punkte besser beschreiben bzw. bewerten kann, dann nur zu. Jeder Input ist, wie immer hilfreich.

Der ultrakurze Abkürzungspost
"ch/r fl 24, b/c tu 66, b/f riv 133. Easy game"

Liest sich wie ne Note im Pokerclient, hat oft nicht mal die Streets ausgeschrieben, bietet keine Erklärung und findet kan oft bei 2+2. So ein Posting ist für den interessierten Leser oft wenig hilfreich, besonders wenn dem Spieler noch einige elementare Gedankengänge fehlen. Das ist besonders schlimm, wenn der Poster sich auch danach nicht mehr drum kümmert und das ganze, gegebenfalls auch auf Nachfrage, kommentarlos stehen lässt. Springt dann kein anderer in die Presche, lernt ein Leser dadurch gar nichts.

Kurz und knackig
"Ich würde den Flop auf 24 ch/r, villain wird wohl cbetten. Auf dem Turn bette ich 66, da wir ne gute Equity haben. River ist wohl b/f. Wir bekommen defintiv Value, aber die Karte verbessert auch villains Range und wenn er raist, sieht es nicht gut aus."

Oft zwei bis drei Zeilen lang, wird in kurzen und knappen Worten erklärt, warum was man machen sollte und warum. Dabei wird sich nicht lang mit Details wie Ranges oder genauen Equity zahlen abgegeben. Das bedeutet, dass dieser Postingstil zwar für Leute, die sich mit den Begrifflichkeiten auskennen und die bestimmte Gedankengänge entwickelt haben, durchaus hilfreich sein kann, da sie sehen, worüber sie nachdenken müssen, für den Einsteiger aber hilft auch dieses Posting nur bedingt weiter. Aber da diese Poster mehr bereit sind zu posten, antworten sie durchaus auch auf Fragen, also kann man auch wenn man zunächst nicht alles versteht, sein Wissen ausbauen.

Das Frage-Antwort-Spiel I
"Warum bettest du den Flop, wenn villain nen hohen C-Bet Wert hast? Warum bettest du nur 1/3 Pot am River und callst dann villains Riverbet?

Diese Postings stellen dem Spieler Fragen, die manchmal mehr und manchmal weniger wichtig sind. Sehr guter Postingstil, da zum Denken angeregt wird. Die Frage "Warum?" ist immerhin eine der wichtigste Fragen, die sich ein Pokerspieler stellen sollte. Ärgerlich wird es, wenn der Poster später nicht mehr auf seine Fragen eingeht und diese nicht korrekt beantwortet werden. Aber auch hier hilft dann oft erneutes Nachfragen durch den Leser.

Das Frage-Antwort-Spiel II
"Warum bettest du den Flop, wenn villain nen hohen C-Bet Wert hast? Du kannst denke ich viel Fold Equity realisieren. Warum bettest du nur 1/3 Pot am River und callst dann villains Riverbet? Stimmt schon, der Bet sieht weak aus, aber viel Air kann villain nicht mehr haben und das er eine made hand in einen Bluff verwandelt, glaube ich nicht.

Dieser Post stellt die Fragen, liefert aber die richtigen Antworten gleich mit. Hier kommt es sehr auf den Leser drauf an. Wer den Text nur runterliest, lernt wenig, da er nicht nachdenkt, sondern das geschrieben einfach akzeptiert. Wer nach jedem Fragezeichen pausiert und erst einmal nachdenkt, hat deutlich mehr von dem Post. Ist oft auch für Anfänger geeignet, da sie zwar nicht wissen, wie sie die Frage beantworten sollen, aber direkt den Input bekommen, worüber sie nachdenken sollen. Und wenn sie das nicht verstehen, müssen sie halt nachfragen.

Vortasten
Ich bin mir nicht sicher, aber könnte man den Flop nicht auch ch/raisen? Turn würde ich tendenziell eher betten als checken, aber das kann auch falsch sein.

Oft von Postern, die sich deutlich weniger zutrauen und noch im Lernprozess sind. Sie sind auf jeden fall sehr hilfreich, da sie zum einen dem OP die Chance geben die Situation aus den Augen eines anderen Anfängers zu lesen und so Fragen zu entdecken, die ihm nicht aufgefallen wären. Andererseits regt das auch Diskussionen an, da so oft mehr Leaks zusammen kommen, die dann alle gleichzeitig behoben werden könnten. In meinen Augen oft unterbenutzt. Viele Posten nur, wenn sie sich einigermaßen sicher sind und nicht, wenn sie keinen blassen Schimmer haben.

Abstrakte Fragen
Was hättest du am Flop gemacht, wenn du nicht suited gewesen wärst? Was hätte es geändert, wenn der River eine Xx gewesen wäre? Villain spielt aa/bb statt yy/zz, was nun?

Könnte man auch den Vitti Stil nennen. Sehr guter Posting Stil für alle, die Poker verstehen. Denn das sind oft wirklich wichtige Frage, die sich keiner stellt. Daher ist es gut, wenn man jemanden hat, der über den Tellerrand hinaus guckt. Offensichtlich wird der Anfänger überfordert, wenn man ihn vor diese Hypothesen stellt. Dosiert zwar möglich, aber man sollte sich als Poster dem Niveau des Gegenübers anpassen. Allerdings zeichnet sich dieses Posting dadurch aus, dass es ein Niveau über dem OP ist, so dass auch tatsächlich gefordert wird.

Die Lanfassung
"see random Parvex post"

Sorry, aber bin zu faul und hab zu wenig Zeit, das ganze thereotisch durchzukauen. Ihr wisst, was ich meint. Bin auch nicht der einzige, der so postet, auch wenn ich vermutlich am ehesten Romane schreiben.
Dieser Post beinhaltet alles. Ranges, Equity, worüber muss man nachdenken, welche Frage muss man stellen, was sollte man tun, warum sollte man es tun, was passiert bei anderen Karten, was passiert bei anderen villains etc. Das ganze kann auch nur über fünf Zeilen gehen, aber Bestandteile wie Ranges und worüber man nachdenken sollte, sollten schon drin sein, damit sich dieser Post von Kategorie 2 abhebt. Ist für den Anfänger eine Goldgrube, da er den kompletten Denkprozess dargestellt bekommt. Wichtig ist dabei natürlich die Übertragung. Denn nicht jede Situation wird erklärt, aber man muss verstehen, was die Grundsätze sind. Daher kann dieser Post auch oft zu ausschweifend werden. Wenn die wichtigsten Punkte Skill, Position und Cards sind und dazu noch Elemente wie dead money, value und Initiative kommen, dann muss man einen Post auch nicht künstlich aufblähen, damit die wichtigsten Punkte abgedeckt werden.




Und nun lasst hören: Andere Beispiele? Welcher Stil ist am sinnvollsten? Auf welche wollt ihr nicht verzichten? Was möchtet ihr an eurem Stil ändern? Ich bin gespannt.

Marco

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: So 21. Aug 2011, 13:34 
 
Wie du schreibst, sind die unterschiedlichen Stile für unterschiedliche Entwicklungsgrade gut. Ich versuche häufig auf OP einzugehen. Habe früher häufiger das Frage- Antwort spiel gespielt. Das hat der Elchinger übernommen. Im Moment poste ich eher kurz und knackig glaube ich.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: So 21. Aug 2011, 17:11 
 
Also Frage/Antwort ist für den Betreffenden sicher am besten. Ich habe Terror dafür gehasst manchmal, aber am Ende des Tages bin ich dafür unendlich dankbar (und deshalb habe ich das geklaut von ihm :)). Einfach nur "c/r Turn, fold River" hinzuschreiben, davon hat der Threadersteller mMn nach nur bedingt etwas.

Vittis Postings sind zB so, dass ich sie jetzt erst langsam verstehe :mrgreen: Ich denke am Anfang bist du mit seinen Ideen oft überfordert und freust dich einfach, dass er etwas postet bei dir, aber mehr haben davon wohl andere Fortgeschrittene....oder du lässt sein Posting so stehen und schaust ein Jahr später einfach noch einmal vorbei :wink:

  Profil  
Nach oben

Nut-Flush
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2011, 12:23
Beiträge: 663
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst: So 21. Aug 2011, 17:43 
 
MMn nach ist das Frage/Antwort System großartig um Gedankengänge verstehen zu lernen und es lässt sich prima in die eigene Handanalyse übernehmen.Mach dies am Flop, mach jenes am Turn befriedigt imo zu sehr den Wunsch nach einer "Anleitung" und unterstützt nicht das selbstständige Denken.
Ansonsten verstehe ich persönlich Elcherich und Terrorist am besten, bei dir Parvex brauche ich oftmals ein paar Tage,bzw. Stunden um die gesamte Info unterzukriegen, ohne danach sicher zu sein, ob ich alles richtig verstanden und gespeichert habe.(Woher weiß der das alles, frage ich mich oft...ich will das auch lernen!!!!) Bitemyshinemetalass gefällt mir wegen seines trockenen Anarchismus und für Vitti brauche ich noch einige Monate, hoffentlich nicht Jahre. :roll:

_________________
" ...ich hab´zwar nix, aber ich call trotzdem "

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Feb 2010, 13:37
Beiträge: 2374

Beitrag Verfasst: So 21. Aug 2011, 18:29 
 
Das tolle an Parvex Posts ist das sie einem sehr gut aufzeigen inwieweit man die Mechanik von Poker in spezifischen Situationen verstanden hat. Es sind, so wie ich ihn verstehe, in den seltensten Fällen "Flussdiagramme" mit wenn das, dann tue dieses Anweisungen die man auswendiglernen könnte, sondern sie beinhalten meist die Wirkmechanismen der unterschiedlichsten Situationen.

_________________
„The heroes in poker don't cheat.“ Howard Lederer... Desch hat schon ein Gschmäckle

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: So 21. Aug 2011, 18:49 
 
Bei Parex erhälst du halt den gesamten Gedankengang. Ich habe letztens eine Handanalyse in einem Buch über ein paar Seiten gelesen bei der ich dachte: krasser Typ. Du verinnerlichst immer mehr Fragen bzw frägst die Fragen nicht mehr, weil es ein Automatismus ist und du sie schon nterbewusst in die Entscheidungsfindung einbaust. Dafür musst du sie allerdings häufig machen. Zusätzlich hilft es sehr viel Hände bei denne man sich nicht 100% sicher war zu markieren und sich anzusehen. Wenn man sich dann noch nciht 100% sicher ist sollte man diese posten/mit Anderen besprechen. Dann weis man welche Gedanken man sich machen hätte sollen und oftmals auch die Fakrtoren, die zu dieser B eurteilung führen. z.b er ist ein 40/3 und hat nen haufen Ax in seiner RAnge. Wird außerdem auch mit 2nd Pair oftmals callen. Daher kannman nochmals mit TPGK groß betten. Gegen einen Reg geht das zb nicht, da er nicht so viele Hände mit schlechterem Kicker hat, sondern er auch Sets/bessere TP in seiner Range hat und schlechteres Foldet.

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Aug 2006, 08:13
Beiträge: 4392
Wohnort: Spewland

Beitrag Verfasst: Fr 10. Feb 2012, 15:58 
 
tl;dr hahahaha ;)

Ich denke, man muss die Art der Antwort dem Fragestellenden anpassen.

-n00b oder alter Hase
-diskutiert mit oder erwartet den Löffel in den Mund
-HH brauchbar oder standard...

Alles was den Lesenden zum nachdenken anregt ist eigentlich gut. IMO sind das die Posts bei denen man am meisten lernt. Ich könnte mich selbst dabei auch von Zeit zur Zeit ein wenig an der Nase nehmen.
Ich denke Vitti z.B. kann mit nem sehr kurzen Post die graue Suppe ganz schön zum kochen bringen und Parv z.B. kann halt erklären wie in einem Lehrbuch. Was mehr hilft hängt aber vom Leser ab.
Es ist also keine generelle Aussage möglich was am besten ist IMO. Auch der 1Zeiler ganz oben kann richtig sein, wenn man nur kurz eine line checken lassen will.

My 2 cents

MfG
Ineff

  Profil Website besuchen ICQ  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group