Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Mo 31. Dez 2012, 17:36 

Für diesen Beitrag von Parvex gab es eine Danksagung:
strukk (Mo 31. Dez 2012, 17:55)
 
http://www.deucescracked.com/blogs/base ... ity-Graphs
http://www.deucescracked.com/blogs/base ... ity-Graphs

Cliff Notes:
- Wer 180s mit mit einem ROI von 10% spielt, wird über eine Samplesize von 5.000 Turnieren quasi garantiert einen Downswing von 120 BI, mit 50% Wahrscheinlichkeit einen Downswing von 240 BI und mit über 10% einen Downswing von 400 BI.
- Wer 1,000 Spieler MTTs mit einem ROI von 40% spielt, hat über die gleiche Samplesize zu 50% einen Downswing von 300 BI und zu über 10% einen Down von 500 BI.


Vergessen wir also ganz alle Ideen, die besagen, dass 100 BI für MTTs auch nur ansatzweise ausreichen.

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Dez 2012, 17:14
Beiträge: 1924

Beitrag Verfasst: Mo 31. Dez 2012, 17:52 
 
Ich bin immer wieder verblüfft wenn ich solche Zahlen lese vor allem das 2e Beispiel mit dem 40% ROI find ich hart. 300 Buy Ins.. Das einzig beruhigende ist wohl, dass die Varianz ebenso so heftig auf unserer Seite sein kann :wink:

ps: gute informative Links!

_________________
DerIkeaElch hat geschrieben:
ich wollte ihn eigentlich zum Folden bekommen.

  Profil  
Nach oben

Nut-Flush

Registriert: So 15. Jul 2012, 21:31
Beiträge: 713

Beitrag Verfasst: Fr 2. Aug 2013, 00:31 
 
Muss diesen Thread mal auswühlen.
Wie realistisch sind diese Berechnungen eigentlich und wie wird sowas berechnet? Es erstaunt mich schließlich doch sehr, wie wahrscheinlich es ist, so einen Downswing zu erwischen...

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Fr 2. Aug 2013, 07:46 
 
Es gibt graphen von Leuten die wirklich viel spielen. Bei denen klar ist, dass Sie die Dinger schlagen und diese haben ein paar tausend buy in downswings...

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 4 Beta

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Sa 28. Sep 2013, 17:00 
 
Gab da kürzlich auch ein paar Berechnungen von Pokerolymp dazu, die das belegen. Selbst ein RoI von 80% kann am Ende ein Minus bringen.....

http://www.pokerolymp.com/articles/show ... kbugBDOCKE

Varianz in Pokerturnieren – Ein paar statistische Beispiele

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Mo 30. Sep 2013, 05:33 
 
du siehst das falsch! Entweder der Bauchschuss kommt an, oder eben nicht!

ISt schon krass was be MTTs an Varianz im Spiel ist. Jedoch sind die auch daher wohl rel profitabel, da vielen die Varianz ienfach zu krass ist

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Mo 30. Sep 2013, 09:41 
 
Also ich spiele ja kaum Onlineturniere, aber bei den Liveturnieren kann ich das nicht so ganz nachvollziehen, dass es so eine arge Varianz geben würde....

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8814

Beitrag Verfasst: Mo 30. Sep 2013, 10:12 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
Also ich spiele ja kaum Onlineturniere, aber bei den Liveturnieren kann ich das nicht so ganz nachvollziehen, dass es so eine arge Varianz geben würde....


gibt sehr sehr viele pros die die wsop im - abschließen (auch mehrere male hinereinander)
wobei live nochmal deutlich softer sein sollte und daher die varianz auch nicht ganz so hart

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Mo 30. Sep 2013, 16:23 
 
Ja, ist mir klar, aber ich habe jetzt nicht EPT/WSOP-Niveau gemeint....dort ist mir das klar. Also bei mir waren sechs Turniere am Stück die bisher längste Phase ohne ITM zu sein. Und wenn ich mir die (auf diesem Niveau) guten anschaue, dann ist 30 bis 40 Prozent ITM sicher kein sehr schweres Ziel. Bei EPT/WSOP ist das sicher unerreichbar....

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8814

Beitrag Verfasst: Mo 30. Sep 2013, 18:10 
 
kommt halt auch immer auf die anzahl der entrys an

+ auf die samplesize

fwiw: wie dir mit donkaments gehts mir mit live cashgame, bin aber sicher das selbst da n down möglich ist :/

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Mo 30. Sep 2013, 18:15 
 
Also wenn ich nur mich nehme, dann ist die Samplesize gering. Aber wenn ich mir auch andere anschaue und jedesmal, wenn es weit geht, mit einer Handvoll immer gleichen Spielern zusammensitze, dann gehe ich davon aus, dass es wohl so ist. Aber wie gesagt, es sind Donkaments. Ich bin auch schon dreimal hintereinander mit Assen als Favorit ausgeschieden, theoretisch ist alles möglich, aber die Chance ist sicher geringer. Und die Varianz sollte imo niemanden davon abhalten, mit so kleinen Turnieren zu beginnen, denn hier trennt sich rasch die Spreu vom Weizen....

Ich weiß ja nicht, was du für Blinds live spielst (und auch nicht online, wenn sich das geändert hat). Aber wenn du NL1000 spielst dann sollte der skill live wohl schon für 50/100 live reichen und solche Partien bekommt man nicht an jeder Ecke, denke ich.

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group