Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  
Autor
Suche nach:
Nachricht

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 11:07 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
Aber wenn du davon lebst, dann spielst du hohe Levels...


Wieso denn das ? Gibt genug internet-pros die von NL100 ganz gut leben.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 12:06 
 
Also dauerhaft auf NL100 zu spielen, das kann kein echter ernsthafter Internetpro sein ;-)

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8814

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 12:12 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
Also dauerhaft auf NL100 zu spielen, das kann kein echter ernsthafter Internetpro sein ;-)


gibt leute die machen 10-15k/Monat mit NL100

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 12:18 
 
vitti hat geschrieben:
DerIkeaElch hat geschrieben:
Also dauerhaft auf NL100 zu spielen, das kann kein echter ernsthafter Internetpro sein ;-)


gibt leute die machen 10-15k/Monat mit NL100


Das müssen aber Menschen ohne Privatleben sein. Pro Stunde wirst du damit dauerhaft wohl kaum mehr als 20 Dollar machen können?!

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 12:48 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
Das müssen aber Menschen ohne Privatleben sein. Pro Stunde wirst du damit dauerhaft wohl kaum mehr als 20 Dollar machen können?!


Viele verdienen in ihrem normalen Beruf weniger.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 12:50 
 
ros hat geschrieben:
DerIkeaElch hat geschrieben:
Das müssen aber Menschen ohne Privatleben sein. Pro Stunde wirst du damit dauerhaft wohl kaum mehr als 20 Dollar machen können?!


Viele verdienen in ihrem normalen Beruf weniger.


Davon rede ich ja nicht, sondern dass du pro Tag 10 bis 12 Stunden spielen musst, um auf diese Summe zu kommen - und das ist auch mehr als die meisten in ihrem Beruf arbeiten :wink:

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 13:19 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
Davon rede ich ja nicht, sondern dass du pro Tag 10 bis 12 Stunden spielen musst, um auf diese Summe zu kommen...


Na wenns denen Spass macht, sollen sie es doch tun. Man kann sich das ja jeden Tag einteilen wie man will.

Aber sei versichert, es gibt auch internet-pros, die weniger als die von dir errechnete Zeit spielen, oder sie spielen nicht jeden Tag etc.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 14:36 
 
Bevor wir uns jetzt im Kreis drehen und jeder tausend Dinge anführt, die es ja dann auch noch gibt.

1. Entweder spielst du weniger und hohe Limits (ein echter Pro)
2. oder du spielst jeden Tag zehn Stunden und mehr niedrige Limits, dann finde ich das persönlich zumindest eher bemitleidenswert...

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 14:48 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
2. oder du spielst jeden Tag zehn Stunden und mehr niedrige Limits, dann finde ich das persönlich zumindest eher bemitleidenswert...


Nach der Definition ist also jeder der 40h/Woche arbeitet bemitleidenswert ?
Naja, irgendwie haste ja recht :mrgreen:

Und ein "echter pro" ist jeder, der seinen Lebensunterhalt alleine damit verdient was er tut, egal was er tut.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 15:34 
 
ros hat geschrieben:
DerIkeaElch hat geschrieben:
2. oder du spielst jeden Tag zehn Stunden und mehr niedrige Limits, dann finde ich das persönlich zumindest eher bemitleidenswert...


Nach der Definition ist also jeder der 40h/Woche arbeitet bemitleidenswert ?
Naja, irgendwie haste ja recht :mrgreen:

Und ein "echter pro" ist jeder, der seinen Lebensunterhalt alleine damit verdient was er tut, egal was er tut.


1. Sind die zehn Stunden auf eine Woche gerechnet, sind also 70h/Woche.... :-)

2. Ein "echter Pro" ist für mich jemand, der auch echt gut dabei ist ;-) Und die arbeiten nicht 70h/Woche für das Geld, die machen das in ein paar Händen vielleicht, hehe...

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 16:23 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
1. Sind die zehn Stunden auf eine Woche gerechnet, sind also 70h/Woche.... :-)


Ich weiss nicht, wer dir den Floh mit diesen 10h/Tag 7T/Woche in den Kopf gesetzt hat, aber die meissten internet-pros spielen nicht soviel. Jeder Angestellte arbeitet mehr.

DerIkeaElch hat geschrieben:
2. Ein "echter Pro" ist für mich jemand, der auch echt gut dabei ist ;-) Und die arbeiten nicht 70h/Woche für das Geld, die machen das in ein paar Händen vielleicht, hehe...


Ob das deiner Definition entspricht ist ja letztendlich egal, trotzdem leben viele davon.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 16:40 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
vitti hat geschrieben:
DerIkeaElch hat geschrieben:
Also dauerhaft auf NL100 zu spielen, das kann kein echter ernsthafter Internetpro sein ;-)


gibt leute die machen 10-15k/Monat mit NL100


Das müssen aber Menschen ohne Privatleben sein. Pro Stunde wirst du damit dauerhaft wohl kaum mehr als 20 Dollar machen können?!


4 Tische, 90 Haende pro Tisch und Stunde, macht 360 Haende pro Stunde. Bei 8bb pro 100h macht das 3,6 * 8 und damit 28,8 $ pro Stunde. Mehr Tische, mehr Geld.

Gut Session Reviews und TRainingvids angucken zieht man ab, dann wird es weniger. Aber wenn man mehr Tische spielt und die WR nicht zu sehr droppt, geht die hourly auch wieder hoeher.



Und letztendlich ist jeder, der Poker for a living betreibt, professionell.


Und wer 10-15k im Monat als Mitzwanziger verdient, hat in der Regel sowieso wenig Privatleben. Die Reallife Branchen, die das bezahlen, erwarten wirklich sicke Arbeitszeiten.

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Mo 4. Jan 2010, 01:05 
 
Okay, sind 30 Dollar pro Stunde (mal gerundet)....wären dann immer noch zehn Stunden pro Tag. Aber wenn es jemand mit weniger auf diesem Niveau macht, dann sei es ihm vergönnt. Selbst acht Stunden am Tag Poker, nur an Werktagen klingt ziemlich sick für mich persönlich :wink: Glaubt ihr, das macht einem dann Spaß auch noch?

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2008, 12:10
Beiträge: 7994
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Verfasst: Mo 4. Jan 2010, 08:45 
 
was die schwedische möbelmogelpackung wahrscheinlich eigentlich ausdrücken wollte war, dass ein pokerspieler meißt auch die competition sucht und möglichst hohe limits versucht zu erreichen, allein um das eigene ego zu befriedigen. diese tendenz sehe ich ja schon alleine bei mir als gelegenheitsspieler. davon ab entwickelt man sein spiel auf nl100 sicherlich nicht mehr viel weiter, irgendwann stagniert man einfach in seinem fortschritt, da es nichts bringt mehr zu lernen, bzw. dies sogar eher kontraproduktiv ist, da gewisse gedankengänge ur-unnötig auf niedrigen limits sind. so oder so ähnlich zumindest. ein pro nach meiner definition verdient seinen lebensunterhalt jedenfalls nicht auf nl100-400.

_________________
I date fat chicks just to balance my range

  Profil Website besuchen ICQ  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Mo 4. Jan 2010, 11:24 
 
bozzo hat geschrieben:
was die schwedische möbelmogelpackung wahrscheinlich eigentlich ausdrücken wollte war, dass ein pokerspieler meißt auch die competition sucht und möglichst hohe limits versucht zu erreichen, allein um das eigene ego zu befriedigen. diese tendenz sehe ich ja schon alleine bei mir als gelegenheitsspieler. davon ab entwickelt man sein spiel auf nl100 sicherlich nicht mehr viel weiter, irgendwann stagniert man einfach in seinem fortschritt, da es nichts bringt mehr zu lernen, bzw. dies sogar eher kontraproduktiv ist, da gewisse gedankengänge ur-unnötig auf niedrigen limits sind. so oder so ähnlich zumindest. ein pro nach meiner definition verdient seinen lebensunterhalt jedenfalls nicht auf nl100-400.


Danke, der selbstmordgefährdete bozzo hat das genau auf den Punkt gebracht :mrgreen:

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group