Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  
Autor
Suche nach:
Nachricht


Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 11:04 
 
Peter Eastgate hört mit Poker auf!

Gestern Abend machten in der Pokerwelt erste Gerüchte die Runde, seit heute Morgen ist es offiziell: Der Weltmeister von 2008 und Pokerstars Pro Peter Eastgate wirft die Karten endgültig in den Muck und beendet seine Pokerkarriere.

Als Grund dafür gibt der Däne an, schlicht und einfach keinen Bock mehr zu haben. 20 Monate nach seinem Sieg beim Main Event, der ihn schlagartig weltberühmt und reich gemacht hatte, verließ Eastgate die Motivation zu Pokern. Pokerstars hat in seinem Auftag folgendes Statement publiziert:

„Als ich mit Pokern begonnen habe, war es niemals mein Ziel, den Rest meines Lebens damit zu verbringen. Mein Ziel war es, finanziell unabhängig zu werden. Dies hab ich durch meinen Sieg beim Main Event 2008 erreicht. Die Zeit danach hat mich auf eine Reise rund um die Welt geführt, ich habe die schönsten Plätze dieser Erde gesehn und ausgesprochen interessante Menschen kennen gelernt; es war eine verdammt interessante Zeit. In den 20 Monaten nach meinem Sieg beim Main Event habe ich die Motivation verloren, auf solch einem hohen Level Poker zu spielen und ich glaube jetzt ist es an der Zeit heraus zu finden, was ich für den Rest meines Lebens tun will. Was das sein wird, weiß ich noch nicht. Ich habe beschlossen, eine Pause von den Live Turnieren zu nehmen und will mich nun auf Peter Eastgate die Person konzentrieren. Ich möchte Pokerstars, meine Freunden und meiner Familie für ihre Unterstützung in den letzten 20 Monaten danken und dafür, dass sie meine Entscheidung mir Poker aufzuhören unterstützen.“

Insgesamt kann der mittlerweile 24 jährige Peter Eastgate Turniergewinne in Höhe von fast 11 Millionen Dollar vorweisen, finanzielle Unabhängigkeit dürfte er also – trotz der absurden, dänischen Steuersätze –erreicht haben. Sollte er wirklich einfach die Motivation verloren haben, ist ihm auf jeden Fall zu diesem Schritt zu gratulieren, schließlich wissen viele Menschen und vor allem Pokerspieler nicht, wann es Zeit ist Schluss zu machen. Es heißt nicht umsonst „Quit while you are ahead“. Wir wünschen Peter auf seinem weiteren Lebensweg auf jeden Fall nur das Beste und hoffen, dass er bei all seinen weiteren Plänen ebenso erfolgreich ist, wie beim Pokern.

Quelle

   
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8814

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 11:09 
 
wow sick, aber gute entschridung :-)

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 20:26
Beiträge: 2283

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 11:54 
 
spätestens in einem jahr spielt er bei einem größeren turnier mit, darauf kann ich wetten.
aber ansonsten ist ja nix außergewöhnliches das ein turnierspieler ausgebrannt ist, ElkY hatte glaube ich auch schon versucht aufzuhören, aber dann doch nicht geschafft...tjo pokerspieler sind alles suchtis :D
ist ja fast genauso wenn tiger woods sagen würde dass es bis ans lebensende nur noch seine frau pimpen wird :D

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 12:37 
 
naja es treten doch von der "jungen" Garde einige zumindest kürzer. Ich kann mir auchnocht vorstellen, dass er das durchzieht, aber viele haben ja dann auch keine Lust mehr auf Poker und studieren dann ernsthafter und so

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 21:15
Beiträge: 3139
Wohnort: TASSADAR GAMMA

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 12:41 
 
mit 11 millionen im nacken würde ich vielleicht auch drüber nachdenken :D

irgendwann habe ich mir mal ausgerechnet dass man wenn nicht auf ein luxusleben aus ist ab ca. 2mio von den zinsen leben kann :o wie genau ich damals darauf gekommen bin weiß ich aber nicht mehr :D

anyways, wenn er kein bock mehr hat und genug moniez spricht ja egtl nichts dagegen :)

_________________
Er schreibt
MyWell

  ▲
▲ ▲

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2008, 12:10
Beiträge: 7994
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 12:44 
 
weise entscheidung. poker ist böse.

_________________
I date fat chicks just to balance my range

  Profil Website besuchen ICQ  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 15:51 
 
psychop4th hat geschrieben:
irgendwann habe ich mir mal ausgerechnet dass man wenn nicht auf ein luxusleben aus ist ab ca. 2mio von den zinsen leben kann :o wie genau ich damals darauf gekommen bin weiß ich aber nicht mehr :D


Ich weiß nicht, was du unter Nicht-Luxusleben bezeichnest, aber bei zwei Millionen Euro hast du etwa 8000 bis 9000 Euro netto im Monat, bei guter Veranlagung sogar sicher noch mehr....ich denke, auch mit weniger kann man also gut leben :)

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 21:15
Beiträge: 3139
Wohnort: TASSADAR GAMMA

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 16:12 
 
ich bin von ca. 2-2.5k € ausgegangen. über 5k wäre schon ziemlich luxuriös imho.

wirtschaftskrise + niedriger zinssatz = 2mio, ich glaube so war die rechnung ;D

_________________
Er schreibt
MyWell

  ▲
▲ ▲

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 17:03 
 
Wenn ein Bankkonto 1,5% Zinsen pro Jahr bringt, sind das bei 2 Mio 30.000 pro Jahr. Davon ziehen wir 25% Abgeltungssteuer ab, macht 22.500, das wiederrum geteilt durch 12 ergibt 1875. Davon muss man dann noch die notwenigen Sozial- und Krnakenversicherungskosten abziehen, damit man auf das kommt, was vor Konsum netto übrigt bleibt.

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Aug 2007, 18:00
Beiträge: 10203

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 17:24 
 
naja wenn man 2 Mio anlegt wird man ja wohl was finden das mehr als 1,5% zinsen abwirft.

_________________
Overrunners - Sklansky Bucks are not enough

Parvex hat geschrieben:
Und wenn das Spiel gerigged ist, dann ja scheinbar zu unserem Vorteil (und dem Nachteil von Poemel ;) ).

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 17:55 
 
Parvex hat geschrieben:
Wenn ein Bankkonto 1,5% Zinsen pro Jahr bringt, sind das bei 2 Mio 30.000 pro Jahr. Davon ziehen wir 25% Abgeltungssteuer ab, macht 22.500, das wiederrum geteilt durch 12 ergibt 1875. Davon muss man dann noch die notwenigen Sozial- und Krnakenversicherungskosten abziehen, damit man auf das kommt, was vor Konsum netto übrigt bleibt.


Also wenn du bei zwei Millionen Euro nur den Eckzinssatz bekommst, dann tust du mir schon jetzt leid :mrgreen: 5 Prozent sollten netto schon drinnen sein...

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben


Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 20:49 
 
Du kannst auch mehr als 5% bekommen. Du mußt Dir nur im Klaren darüber sein, dass Rendite sehr stark mit Risiko zusammenhängt.

Dann mußt Du noch die richtige Bank dafür finden. z.B. mit Tagesgeldkonten, bei denen Du die 2 Mio auch anlegen kannst.
http://www.tagesgeldvergleich.net/tagesgeldvergleich/
Nicht viele aus der Liste lassen 2 Mio zu.

   
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 20:53 
 
Krebsnebelwesen hat geschrieben:
Du kannst auch mehr als 5% bekommen. Du mußt Dir nur im Klaren darüber sein, dass Rendite sehr stark mit Risiko zusammenhängt.


Deshalb rede ich ja immer von fünf Prozent...die bekommst du bei so einer Geldmenge relativ risikofrei :wink:

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben


Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 21:06 
 
WOMIT?

Du willst die Zinsen ja auch monatlich haben. Es sammelt sich also kein Zinseszinz.
Das muß diese Anlage erstmal erlauben.

   
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Do 8. Jul 2010, 21:31 
 
Nur weil ich die monatlich haben will, muss ich ja nicht zwangsweise auf langfristige Anlagen verzichten.

Aber mal so als Anregung, wenn du das Geld bekommst und so etwas tun willst:

1. Man nehme eine Art Girokonto und zahle dort dein "Einkommen" für das erste Jahr ein. Wenn du mit zwei Millionen bei dieser Bank investierst, wirst du selbst da rund 2 Prozent bekommen, denke ich....

2. Den restlichen Betrag kannst du langfristig investieren, halt irgendwas, wo das erste nach einem Jahr schon einen auszahlbaren Gewinn abwirft und sonst halt immer wieder was reintröpfelt - zB Lebensversicherung mit Einmalzahlung, diverse Aktien, Pfandbriefe oder was auch immer.....nachdem manche Sachen mehr als 5 Prozent abwerfen, kommst du sicher langfrisig damit wieder auf die 5 Prozent....

Aber falls du es nicht schaffst, ich stelle mich als Anlageberater zur Verfügung, hehe

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group