Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

Nut-Flush
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 14:57
Beiträge: 521
Wohnort: Doatmund

Beitrag Verfasst: Sa 11. Sep 2010, 00:31 
 
Mahlzeit!

ich habe eine Frage zu den Odds bei einem Flushdraw Fullring, bzw. zur entsprechenden Berechnung der Gewinnchancen.
Beim Poker gibt es 52 Karten, jeweils 13 in einer Farbe. Ich selbst halte 2 davon und der Flop kommt entsprechend mit 2 weiteren.
Jemand wettet in mich hinein und ich entscheide mich nun entsprechend der Formel Outs*2+1 ob ich calle oder nicht. Nun ist die Frage mit wieviel Outs ich rechne. Laut diverser Lektüre sollte ich beim FD mit 9 Outs rechnen, was zunächst logisch erscheint.

Die 13 minus meiner 2 minus 2 auf dem Flop macht 9.

Aaaaaber. Wenn ich Fullring spiele, dann muss ich doch nach dem Gesetz der Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, das bei meinen 8 kontrahenten im schnitt genau eine weitere meiner gewünschten Karte bei jedem zweiten Spieler liegt. Demnach hätte ich Fullring nur 9-4 = 5 bzw. Shorthanded nur 9-1,25 = 7,75 Outs.

Da ich nicht die hellste Kerze im Leuchter bin, gehe ich davon aus, dass diese Frage a) schon oft gestellt wurde und b) durch einen Denkfehler hervorgerufen wurde.

Dennoch bin ich natürlich neugierig, welcher Denkfehler das ist :-)

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Aug 2006, 22:18
Beiträge: 1494
Wohnort: Freiburg

Beitrag Verfasst: Sa 11. Sep 2010, 01:32 
 
Es werden so oder so nur noch 2 Karten aufgedeckt, und da ist es eben egal wo die restlichen liegen, bei den Mitspielern oder im restlichen dicken Kartendeck, an der Chancenverteilung ändert das nichts.

Wenn der dealer die unteren 40 in den Müll werfen würde, würde das auch nichts ändern, es geht nur um die Wahrscheinlichkeit der nächsten 2 Karten.


Zuletzt geändert von ros am Sa 11. Sep 2010, 01:35, insgesamt 1-mal geändert.
  Profil  
Nach oben

Nut-Flush
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 14:57
Beiträge: 521
Wohnort: Doatmund

Beitrag Verfasst: Sa 11. Sep 2010, 01:34 
 
manchmal ist es doch so simpel :-) Die Formel suggeriert demnach nur einen tatsächlichen Bezug zur anzahl verbleibender Karten.
Danke fürs erleuchten :-)

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Sa 11. Sep 2010, 02:07 
 
Du weist ja nicht was die Anderen haben, aber das ist ja egal, da du ja von den restlichen Karten ausgehtst und davon mit welcher Wahrscheinlichkeit noch eine von den gewünschten Karten kommt. Und dabei ist es egal, was die Anderen hatten, da du ja von allen Karten, die du nicht kennst ausgehst...

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2007, 01:06
Beiträge: 2477

Beitrag Verfasst: Sa 11. Sep 2010, 05:34 
 
What ros said!
Und es stimmt zwar, dass einige deiner guten Flushkarten wohl bei den Gegner waren. Aber dafür waren bei denen auch bestimmt Karten die dir keinen Flush gemacht hätten. Und das ist ja gut.
Insgesamt gleicht sich das dann genau aus, so dass du deine Formel anwenden kannst.

_________________
Poemmel hat geschrieben:

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Dez 2012, 17:14
Beiträge: 1924

Beitrag Verfasst: Di 27. Mai 2014, 07:49 
 
Ich stellte mir die Frage auch und komm auf den Denkfehler nicht drauf.

Beispiel:

Wir spielen Fullring
Am Flop haben wir einen Gegenspieler
die 7 anderen Gegner haben preflop gefolded

Am Flop treffen wir einen Flushdraw (diamonds) und gehen all-In. Villain callt.
Wieviele Outs verbleiben im Deck?

Es wurden preflop 7 Hände gefoldet.. also 14 Karten. Von den 14 Karten sind im schnitt! 25% diamonds. also 3,5
Der gegner hält im schnitt 0,25 dimaonds = 0,5
Somit verbleiben im Deck durchschnittlich 5,0 Diamonds
Das restliche Deck besteht aus 52- 18 - 3 Karten also: 31, von denen 9-3,5-0,5= 5 diamonds sind
5/32= 15,65%




Beispiel:

Wir Spielen ein HU-SNG
Treffen am Flop einen Flushdraw (diamonds) und gehen all in. Villain callt.
Der Gegener hält im Schnitt 25% diamonds: 0,5
Im verbleibenden Deck sind noch 52 -4 - 3 Karten. Also 45 von denen 8,5 diamonds sind.
8,5/45= 18,88%


--> im HU sng kommt der Flush häufiger an als bei FR

??

wo liegt der Fehler :P

_________________
DerIkeaElch hat geschrieben:
ich wollte ihn eigentlich zum Folden bekommen.

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8814

Beitrag Verfasst: Di 27. Mai 2014, 10:36 
 
strukk hat geschrieben:
Von den 14 Karten sind im schnitt! 25% diamonds. also 3,5.
Der Gegener hält im Schnitt 25% diamonds: 0,5


im FR game gibts im Schnitt 14,5 diamonds wenn jemand nen fd hat

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Di 27. Mai 2014, 17:13 
 
Wenn du + das Board 4 d enthalten wird die Wahrscheinlichkeit kleiner als 0.25.

Aber mach es dir doch nicht so kompliziert. Du kennst 5 der 52 Karten. 4 der 13 d sind draußen. Dh 9 der verbleibenden 47 Karten sind d.

Ob du weitere outs hast hängt von der Situation ab. (Overs/bd straight etc) oder aber der Gegner fh Pute z. B. Hat.

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Dez 2012, 17:14
Beiträge: 1924

Beitrag Verfasst: Di 27. Mai 2014, 17:21 
 
ok,thx für Erläuterung; ich bin da stecken geblieben mit den 9 diamonds in den 47 karten, weil ja 14 im Muck sind. aber das ändert nichts an der wslk für die im restlichen deck verbleibenden karten :)

ähnlich bei der Frage mit Running it twice.

_________________
DerIkeaElch hat geschrieben:
ich wollte ihn eigentlich zum Folden bekommen.

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group