Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 17:09 
 
Nach dem checkraise denke ich, dass das (Live-)Straddlen auch mal ein Thema sein kann. Vor allem live sieht man dies sehr häufig, sogar auf den Highstakes, über Sinn und Unsinn wird viel diskutiert.

- Was bringt straddlen überhaupt?
- Wann sollte man straddlen?
- Wie aggressiv sollte man seinen Straddle spielen?
- Kann ein Straddle überhaupt EV+ sein oder ist das nur ein weakes Minraise von UTG?

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Feb 2010, 13:37
Beiträge: 2374

Beitrag Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 17:41 
 
Also, ich kann mir kaum vorstellen das das wirklich sinnvoll und mit einem Positiven Erwartungswert einzusetzen ist wenn einem die Blinds bereits groß genug sind.
Man bezahlt 2 BB wenn man straddled(?) ohne seine Handstärke zu kennen.
man bekommt "Last to akt" Preflop. das wars.
Oder? bin da bestimmt kein experte aber so hab ichs vestanden.

_________________
„The heroes in poker don't cheat.“ Howard Lederer... Desch hat schon ein Gschmäckle

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 17:54 
 
Ja, man macht das so, du kaufst quasi den BB um einen weiteren BB.

Es spielen meistens ausgerechnet Fische und Shortstacks (sicher EV-) oder Aggrospieler oder auf den Highstakes taucht es dann wieder auf....

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Nut-Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2011, 00:29
Beiträge: 587

Beitrag Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 18:01 
 
Mississippi-Straddle ftw !

_________________
Abraham Lincoln hat geschrieben:
The problem with quotes on the Internet is that it is hard to verify their authenticity.

Paxinor hat geschrieben:
Schlussendlich ist ja Poker nichts anderes als ein Münzwurf, wo um ein paar % gewinnchance Schach gespielt wird.

  Profil Twitter Website besuchen  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Feb 2009, 01:05
Beiträge: 2121

Beitrag Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 19:06 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
Nach dem checkraise denke ich, dass das (Live-)Straddlen auch mal ein Thema sein kann. Vor allem live sieht man dies sehr häufig, sogar auf den Highstakes, über Sinn und Unsinn wird viel diskutiert.

- Was bringt straddlen überhaupt? Vergrößert pf schon mal den Pot und erhöht die Action am Tisch
- Wann sollte man straddlen? Wenn die Partie schwach ist und die Leute viele Fehler machen.
- Wie aggressiv sollte man seinen Straddle spielen? Depends würde ich sagen. Kann man wohl nicht allg. sagen, aber obv defende ich hier allgemein etwas weiter.
- Kann ein Straddle überhaupt EV+ sein oder ist das nur ein weakes Minraise von UTG?Der Straddle ist quasi nur der "zweite" BB und kein raise! Der Straddle gehört also zum Spiel und +EV ist es, wenn wir eine edge auf unsere Gegner haben.

_________________
Am Ende wird alles gut - und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch nicht das Ende.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 19:12 
 
Straddelst du selbst auch?

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 19:33 
 
Hab das im Casino mal vorgeschlagen, aber die Anderen wollten nicht mitstraddeln und ich wollte das ncith allein machen. Also wenn ich mit nem Haufen Fischen am Tisch sitze würde ich sowas schon mal vorschlagen. Allerdings nur wenn alle mitmachen

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Feb 2009, 01:05
Beiträge: 2121

Beitrag Verfasst: Sa 10. Sep 2011, 10:44 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
Straddelst du selbst auch?


Habs in ner live 2/4 Partie mal gemacht (eigentl fast jeder). Problem war halt das ich nicht deep am Tisch saß und ein paar mehr BBs wären schon ganz cool, wenn man straddelt.

Umso schlechter die Gegner sind, desto eher straddle ich jedenfalls.

_________________
Am Ende wird alles gut - und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch nicht das Ende.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Sa 10. Sep 2011, 10:55 
 
ha! an nem Nl100 deep Table wollte heute NAcht einer Straddeln

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Full House
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Mär 2010, 19:16
Beiträge: 784
Wohnort: Aachen

Beitrag Verfasst: Sa 10. Sep 2011, 11:47 
 
Ich glaube, es war Sklansky, der vom Straddlen abgeraten hat, weil es wohl eher -EV ist. Allerdings gibt es ja keine Absolutas im Poker. Ich denke, wenn man durch eigenes straddlen ein deepen Fish zum straddlen annimieren kann, während man Position hat, so kann es doch +EV werden. Man tauscht dann einen eigenen kleinen Fehler gegen ein möglichen großen beim Fish ein. Ist natürlich stark table- und readabhängig und daher nicht grundsäöätzlich empfehlenswert

_________________
Mehr spielen und weniger BR gucken!

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2008, 12:10
Beiträge: 7994
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Verfasst: Mo 12. Sep 2011, 09:16 
 
straddeln ist nie +EV. da kann man sich die schwäche des gegners bzw. die eigene edge so schön reden wie man will. es ist halt ein dritter blindeinsatz und zeig mir mal den spieler der positive stats in den blinds hat auf ne große sample.

_________________
I date fat chicks just to balance my range

  Profil Website besuchen ICQ  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Feb 2010, 13:37
Beiträge: 2374

Beitrag Verfasst: Mo 12. Sep 2011, 09:30 
 
bozzo hat geschrieben:
zeig mir mal den spieler der positive stats in den blinds hat auf ne große sample.

Könnte mir gut vorstellen das das das Totschlargument ist.
Ich bin in den Blinds rot wie ein Kommunist. UTG Schreibe ich Positive Zahlen weil ich da nur meine Paar Premiumhände spiele oder je nach Situation den Fisch in den Blinds versuche zu isolieren (was aber dann doch recht selten ist weswegen man den fall wegkürzen kann).

Jetzt spielen wir 2 beliebige Karten mit einem Minraise an. Haben Post eine ziemlich bescheidenen Position und können davon ausgehen das wir einen Großen Pot mit vielen callern oop spielen. Wir müssen hart hitten um hier zu gewinnen. Wie oft machen wir das mit any2.

Ich denke das man nur straddeln sollte wenn man viele Spieler am Tisch damit hinreißen kann auch zu straddlen und einem die Blinds zu niedrigen sind da gerade kein anderer Tisch mit größeren Blinds angeboten wird.

_________________
„The heroes in poker don't cheat.“ Howard Lederer... Desch hat schon ein Gschmäckle

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Mo 12. Sep 2011, 09:50 
 
Du darfst aber nicht vergessen, dass du UTG sehr viel Crap folden kannst. Du spielst also nur die besten Hände....wenn du im Straddle bist, kostet dich jeder Fold 4BB. Und live ist durchaus sehr oft Action, wenn gestraddelt wird. Deshalb bin ich auch eher auf bozzos Linie unterwegs. Ich habe noch niemals gestraddelt und wollte mal schauen, ob es hier gute Argumente dafür gibt...

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Feb 2010, 13:37
Beiträge: 2374

Beitrag Verfasst: Mo 12. Sep 2011, 09:55 
 
DerIkeaElch hat geschrieben:
Du darfst aber nicht vergessen, dass du UTG sehr viel Crap folden kannst. Du spielst also nur die besten Hände....wenn du im Straddle bist, kostet dich jeder Fold 4BB. Und live ist durchaus sehr oft Action, wenn gestraddelt wird. Deshalb bin ich auch eher auf bozzos Linie unterwegs. Ich habe noch niemals gestraddelt und wollte mal schauen, ob es hier gute Argumente dafür gibt...



Ich bestätige Bozzos aussage ja auch. Nur wenn mir die Blinds zu niedrig sind und "alle" straddlen dann gleicht sich der Verlust vom Straddle ja aus.
Wenn alle Straddlen hat der Straddle keinen Einfluss auf den Erwartungswert.

_________________
„The heroes in poker don't cheat.“ Howard Lederer... Desch hat schon ein Gschmäckle

  Profil  
Nach oben

Nut-Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2011, 00:29
Beiträge: 587

Beitrag Verfasst: Mo 12. Sep 2011, 10:04 
 
Da der Straddle in 98.432 % aller Fälle eh angegriffen wird, musst du noch deutlich mehr zahlen, um eine Hand aus einer ziemlich bescheidenen Situation heraus zu spielen.

Am HG ist das ja noch funny, aber wenns dann ums richtige Geld geht ist es einfach Schwachsinn und burning Money, nur weil Ivey und Co. das machen und man auch so cool sein will sollte man es trotzdem nicht tun.

_________________
Abraham Lincoln hat geschrieben:
The problem with quotes on the Internet is that it is hard to verify their authenticity.

Paxinor hat geschrieben:
Schlussendlich ist ja Poker nichts anderes als ein Münzwurf, wo um ein paar % gewinnchance Schach gespielt wird.

  Profil Twitter Website besuchen  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group