Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  
Autor
Suche nach:
Nachricht

Nut-Flush

Registriert: So 15. Jul 2012, 21:31
Beiträge: 713

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 12:30 
 
Heute hab ich mich dazu entschlossen, auch ein kleines Tagebuch zu eröffnen, da ich einerseits nicht für jede Frage einen neuen Thread eröffnen will und es andererseits wahnsinnig interessant finde, bei den anderen Tagebüchern mitzulesen. :) Auch wenn ich da aufgrund meiner Unwissenheit meist nicht viel dazu beisteuern kann. ;)

Zu mir:
Ich bin 18 Jahre und spiel momentan auf Pokerstars - hauptsächlich SNG's, gelegentlich ein paar MTT's zum Auflockern und in letzter Zeit auch ein paar CG-Tische.

SNG's:
Bin da bei genau 500 SNG's angelangt heute. :) Ich spiel da die 1,50er Hyper-SNG's mit 9 Spielern. Anfangs hab ich einen Tisch gespielt, dann die Tischanzahl immer rauf geschraubt, bis ich jetzt mal bei 4 bin, mehr werd ich vorerst nicht spielen.
Jetzt ist die Frage, wie hoch kann ich den ROI auf dem Limit ansetzen? Klar, alles über 0 ist gut, aber im Vergleich dazu, was haben die besten, was is realistisch, wenn man weiß, worums geht? Was sagen 500 Spiele überhaupt über den ROI aus? Gar nichts, oder kann man da zumindest schon mal eine grobe Aussage treffen? Und wie siehts mit dem Limit aus - das nächste Limit ist leider erst 7$, wann kann ich da wohl aufsteigen, sind die Spieler da viel stärker oder schlag ich das auch, wenn ich 1,5$ schlage?

Vielleicht findet jemand ein paar Antworten auf meine Fragen. :)

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 13:18 
 
Ich würde dir als Anfänger nicht unbedingt Hyper Turbos empfehlen. Dort ist der Edge grundsätzlich eher klein und es ist deutlich schwerer profitabel zu spielen. Wie gut ist denn dein ICM? Letztendlich ist das der integrale und wichtigste Bestandteil bei SNGs und erst recht bei Hyperturbos. ICM und seine Auswirkung auf Shoving und Calling Ranges.


500 Turniere sagen schon bei normalen SNGs wenig aus, bei Hyperturbos in etwa gar nichts. Also wirklich gar nichts.

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:41
Beiträge: 1005

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 13:45 
 
Wieso spielen die Leute immer coinflipturniere, ist denn cashgame so langweilig??

_________________
Phil Galfond:
Hast du Geld auf Full Tilt Poker liegen? „Ich habe rund eine halbe Million bei FTP. Zum Glück habe ich kurz vor dem Black Friday rund eine Million verloren!"

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 13:11
Beiträge: 3730
Wohnort: Krankfurt

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 13:56 
 
Viel Erfolg! Und wie kommst du auf den Nickname?

_________________
Dont try this at home!

  Profil ICQ  
Nach oben

Nut-Flush

Registriert: So 15. Jul 2012, 21:31
Beiträge: 713

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 15:15 
 
Also ich würde mein Gefühl für ICM auf jeden Fall als vorhanden ansehen. ;) Ich kann dir jetzt nicht ausrechnen im Kopf, wieviel Equity jeder hat bei einer gewissen Anzahl an Chips, aber ich weiß, wie ich mich als Middle-Stack zu verhalten hab, was ich als Small Stack von wo pushen kann und wie ich als Big Stack reagieren kann. Insofern würd ich also sagen, dass ich die Auswirkungen des ICM beherrsche. Was mir aber noch nicht klar ist, wie ich den Bubble-Faktor und die %, die ich zum Gewinnen brauche, zusammen bringe. Also z.B. Beginn des SNG's, Bubble-Faktor auf 1,2. Wieviel % Equity (ich rechne immer mit % und nicht 1 zu x) brauch ich, um einen profitablen Call zu machen?
Naja, mein Postflop-Play ist wohl eher bescheiden, deswegen auch die Hyper-SNG's, weil ich mich mit den Calling und Pushing-Ranges recht gut zurecht finde (auch dank der Hilfe des SNG-Wizzards, der mir meine Entscheidungen noch bestätigt oder mir hilft, Fehler auszubessern). Wieso empfiehst du aber einem Anfänger keine Hypers?
Also was momentan da läuft bei den SNG's ist nicht mehr mit Worten auszudrücken, krank und verrückt triffts eh nicht mehr, sind das die normalen Swings? Oder gar ein Upswing und beim Downswing läufts noch viel schlimmer? xD

Emtec: Langweilig find ich sie nicht, aber mir taugen SNG's einfach mehr, und wie gesagt, mein Post-Flop-Play ist nicht das beste, also seh ich mich bei den SNG's doch eine Spur weiter vorne.

CAR$T€NCA$H: Danke, Erfolg könnt ich echt mal wieder gebrauchen. ;) Vegetarier und Käseliebhaber - das zusammen hat einen Schulkollegen mal dazu veranlasst, mir den Namen zu geben!^^

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 15:25 
 
Gut, dass du dich mit ICM auskennst. Gibt viele, die mit SNGs anfangen und keinen Schimmer davon haben.

Käsekönig hat geschrieben:
Also z.B. Beginn des SNG's, Bubble-Faktor auf 1,2. Wieviel % Equity (ich rechne immer mit % und nicht 1 zu x) brauch ich, um einen profitablen Call zu machen?


Du teilst die Pot Odds durch den Bubble Factor. Das ergibt die Tournament Odds. Die bestimmen, welche Equity du brauchst.

Beispiel: Du bekommst 2:1 Pot Odds. Bei cEv brauchst du 33,3% Equity. Ist der Bubble Factor 2, sind deine Tournament Odds 1:1. Also bräuchtest du 50% Equity.
Oder du bekommst 3:1 und der Bubble Factor ist 1,5. Also sind deine Tournament Odds 2:1 und du brauchst 33,3% statt 25% bei $EV.

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

Nut-Flush

Registriert: So 15. Jul 2012, 21:31
Beiträge: 713

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 16:33 
 
Das mit den Odds und dem Bubble-Faktor war schon klar, ich hab nur die Angewohnheit alles in % zu rechnen. Also z.B. der Pott is 300 groß, ich müsste 150 investieren, um alles zu gewinnen, dann muss ich also 150 investieren, um 450 zu gewinnen und brauch mindestens 150/450 = 33%. Und dann wollt ich jetzt mit den 33% und dem Bubble-Faktor auf meine "Tournament %" kommen, aber so direkt is das wohl nicht möglich...

Ich merk selbst, dass die wenigsten auch nur einen blassen Schimmer davon haben, deswegen seh ich mich ja doch etwas im Vorteil, aber scheinbar bin ich das nicht. Es läuft nämlich momentan gar nichts, da mach ich wohl irgendwo was elementar falsch, keine Ahnung. Werd mal meinen Graph posten. Bezüglich ICM - es gibt Leute, die callen mit 22 einen PF-All-In in der ersten Runde, es gibt Leute, die Pushen mit A7o aus EP in der ersten Runde, es gibt Leute, die callen ZWEI PF-All-Ins in der ersten Runde mit KJo, und diese Leute gibt es zuhauf an den Tischen. Ich versteh also nicht, wieso ich es nicht schaffe, da einen schönen ROI zusammen zu bekommen!?

Eine Hand dazu noch, wir sind grad on the Bubble. Man muss dazu sagen, dass der SB auf Aussetzen war, das heißt, der foldet sofort automatisch (sonst hätt ich es nicht gepushed). Der BB hat keine Ahnung, was ich für eine Range hab, aber der called das, wenn er nur eine Runde wartet, is er wohl fix ITM. So läuft das aber dauernd ab kommt mir vor. Und wenn dann zum 10. mal die KK nicht gegen TT halten, dann wirds halt wirklich ärgerlich...

PokerStars - $1.39+$0.11|75/150 NL (9 max) - Holdem - 4 players
Hand converted by PokerTracker 3

UTG: 2,228.00
Hero (BTN): 1,253.00
SB: 223.00
BB: 796.00

UTG posts ante 15.00, Hero posts ante 15.00, SB posts ante 15.00, BB posts ante 15.00, SB posts SB 75.00, BB posts BB 150.00

Pre Flop: (285.00) Hero has 2:heart: Q:heart:

fold, Hero raises to 1,238.00 and is all-in, fold, BB calls 631.00 and is all-in

Flop: (1697.00, 2 players) 6:diamond: 2:spade: 6:spade:

Turn: (1697.00, 2 players) T:heart:

River: (1697.00, 2 players) J:heart:

[Anzeigen] Spoiler:
BB shows 7:heart: A:club: (One Pair, Sixes) (Pre 60%, Flop 28%, Turn 20%)
Hero shows 2:heart: Q:heart: (Two Pair, Sixes and Twos) (Pre 40%, Flop 72%, Turn 80%)
Hero wins 1,697.00


Ist das normal, dass man über 300 SNG's einfach keine Winnings einfährt?
Bild

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 13:11
Beiträge: 3730
Wohnort: Krankfurt

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 16:54 
 
Käsekönig hat geschrieben:
Ist das normal, dass man über 300 SNG's einfach keine Winnings einfährt?


kann sogar dem besten Spieler passieren... Sogar über weit mehr als 1000 Games. Die Varianz ist manchmal dein schlimmster Feind. Lass dich nicht unterkriegen und wechsel zu den normalen Games wenn dir das gedonke auf den sack geht. Hyper Turbos sind eh rigged und unglaublich varianzreich. Arbeite an deinem Postflop Game und spiel richtiges Poker anstatt nur push/fold

_________________
Dont try this at home!

  Profil ICQ  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 17:48 
 
Käsekönig hat geschrieben:
Das mit den Odds und dem Bubble-Faktor war schon klar, ich hab nur die Angewohnheit alles in % zu rechnen. Also z.B. der Pott is 300 groß, ich müsste 150 investieren, um alles zu gewinnen, dann muss ich also 150 investieren, um 450 zu gewinnen und brauch mindestens 150/450 = 33%. Und dann wollt ich jetzt mit den 33% und dem Bubble-Faktor auf meine "Tournament %" kommen, aber so direkt is das wohl nicht möglich...


150 / ((300 / BF) + 150) in diesem Beispiel. Das müsste immer deine Tournament % ergeben, habe jetzt keine Zeit dafür, aber spiel mal damit rum.ö Müsste passen.

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

Big Slick
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Mär 2007, 14:19
Beiträge: 62

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 18:29 
 
Freut mich zu lesen, dass du ein SNG-Tagebuch führen willst. Ich verfolge immer gerne den Werdegang von ambitionierten SNG-Grindern. Motiviert mich alten Faulpelz auch etwas.^^


Hatte mich kurzfristig auch für das SNG-Angebot auf Stars interessiert und kann dir daher vielleicht die ein oder andere Frage beantworten:
-Die Elite kommt in diesem Limit ungefähr auf ein ROI von ~5% (Quelle:Sharkscope-Leaderboard)
-Auf 300 Turniere Break Even zu sein ist definitv völlig normal. Selbst auf Non-Turbos kann es passieren, dass du auf dieser Distanz Break Even bist. Früher hatte ich auf 5000 Games ein ROI von 13% (das waren noch Zeiten^^) und habe zwischenzeitlich auf 300 Games über 60 Buy Ins verloren (keine Turbos). Wenn du langfristig Hyper-SNGs spielen möchtest, solltest du definitiv ein sehr dickes Fell haben.
- Eine Sample-Size von 500 Games bei den Hyper-SNGs ist noch nicht aussagekräftig. Selbst bei einer vierstelligen SNG-Anazahl hast du bei diesem extrem varianzreichen Format höchstens einen Indikator.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und hoffe, dass dir die Varianz zu deinem Start gut gesonnen ist.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 19:09 
 
Was entsprechen 5% dann in etwa in $/h?

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

Nut-Flush

Registriert: So 15. Jul 2012, 21:31
Beiträge: 713

Beitrag Verfasst: Fr 17. Aug 2012, 22:14 
 
Parvex: Oke danke, so dürfte das passen. :)

keninho: Freut mich, dass es dich freut. :D Spielst du auch SNG's? Bzw. fängst du jetzt wieder an (hab mal kurz in dein Tagebuch rein geschaut)? Hattest du die 13% auf den Hypers? Es motiviert mich ja doch wieder etwas, wenn die besten Spieler da 5% ROI haben und das überhaupt nicht abnormal ist, über eine längere Zeit Break Even oder schlechter zu laufen. Für mich heißt das ja eigentlich nur, solang ich immer noch über 5% bin, muss ich mich freuen, auch wenns grad scheiße läuft, schließlich bin ich damit immer noch über dem, was ich langfristig wohl haben werde. Wenn ich mir 5% als Ziel setzen würde, bin ich wie gesagt jetzt noch weit drüber und kann eigentlich beruhigt weiter spielen, auch wenn es grad bergab geht momentan.
Zum Rake, ich zahl auf den 1,50ern 7,33% Rake, auf den 7ern würd ich 4,29% zahlen, das sind um 3% weniger (was bei einem ROI von 5% ja ziemlich viel ist). Jetzt ist es halt fraglich, ob diese 3% weniger dazu ausreichen, auf den 7ern immer noch einen ROI von 5% zu erreichen (sofern ich ihn auf den 1,50ern überhaupt erreichen würde) oder zumindest 3 bis 4. Mein Problem ist halt, ich weiß nichtmal ob ich Winning Player bin oder nicht, also weiß ich auch nicht, ob ich bald aufsteigen kann/soll oder nicht. :?

DerIkeaElch: Die Hyper SNG's dauern für den Sieger in etwa 20 Minuten, das heißt, wenn man pro SNG im Schnitt 15 Minuten rechnet, dann spielt man 4 in der Stunde. Bei 4 Tables sind das 16 Buy-Ins und somit 24$ -> 5% davon sind 1,2$ in der Stunde. Beim selben ROI auf den 7$ ergibt das 5,6$ pro Stunde.

Ich spiel zwischendurch sowieso auch mal den ein oder anderen Cash-Table und auch das ein oder andere "normale" SNG, um auch mein Postflop-Game damit zu verbessern. Ich denk nicht, dass ich dadurch beim Hyper wieder schwächer werde, auch wenn ich andere Arten von SNG's spiele.

Danke schon mal an alle für die rege Beteiligung. :)

  Profil  
Nach oben

Big Slick
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Mär 2007, 14:19
Beiträge: 62

Beitrag Verfasst: So 19. Aug 2012, 21:42 
 
@Käsekönig: Jop, tue ich.^^ Ich hatte von 2007-2009 sehr intensiv gespielt und den ROI-Wert auf FR-Non Turbos erzielt - nicht auf Hypers. Generell würde ich dir aber langfristig eher zu Anderen Formaten raten. Bei Hypers ist die eigene Edge enorm klein und die möglichen Swings werden umso heftiger Ausfallen. Wenn es richtig schlecht läuft, kannst du ohne weiteres über 100 Buy Ins verlieren - selbst als Winning-Player.

Wenn du langfristig mit 4 Tischen simultan zufrieden bist, würde ich dir persönlich auch eher zu Anderen Pokerseiten raten. Stars ist verhältnismäßig stark aufgestellt und auf kleineren Seiten ist die Fisch-Dichte höher (=ROI höher -> Weniger Varianz). Einige Seiten bzw. Networks wie Merge oder Revolution haben in der Regel auch bei normalen SNG's 8% ROI (so fern meine Quellen stimmen) und zusätzlich deutlich mehr Rakeback als Stars. Der Traffic im Merge-Network sollte zumidnest für 4 Tische locker ausreichen. Ich hatte vor kurzem einen Spieler gesichtet, der 1,5$ SNGs grindet, obwohl der Hausanteil auf dieser Seite bei sehr hohen 20% liegt. Dennoch hatte er ein ROI von 19% (auf über 1000 Games) und zusätzlich 37,5% Rakeback. Solche Leistungen sind sicherlich die Ausnahme, aber tatsächlich auch in der Praxis umsetzbar. In diesem Beispiel käme beispielsweise eine verhältnismäßig sehr ansprechender Studenlohn von zu Tage (~3,8$/h). Wie gesagt, die Auswahl ist groß und die Möglichkeiten noch viel größer. In diesem Sinne: Hau rein.^^

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jun 2006, 19:58
Beiträge: 9106

Beitrag Verfasst: So 19. Aug 2012, 21:55 
 
Hypers + 4 Tische = Mentaler Selbstmord in meinen Augen

_________________
BalugaWhale hat geschrieben:
It does not make our life easy for us to play, it makes our life correct. And more full of money.

pokerstar77 hat geschrieben:
Wer hier flamen will soll halt zu ps.de gehen.

  Profil  
Nach oben

Nut-Flush

Registriert: So 15. Jul 2012, 21:31
Beiträge: 713

Beitrag Verfasst: So 19. Aug 2012, 22:16 
 
Super, ich hoffe, du führst dein Tagebuch auch weiter. :) Auf den Non-Turbos ist halt bestimmt ein wesentlich höherer ROI möglich. Allerdings spiel ich in der Zeit von einem Non-Turbo 3 bis 4 Hypers. Ich muss für die selbe Profitabilität also einen 4fachen ROI haben, Rakeback hab ich auf den Hypers durch das höhere Volumen dann selbstverständlich auch noch mehr.

Langfristig werde ich die Tischanzahl sofern möglich natürlich erhöhen. Früher hab ich ja bei Partypoker gespielt, is schon etwas fishiger als Pokerstars. Allerdings der Rake enorm und das Bonusprogramm eher bescheiden. Naja, mir hat der Umstieg auf Stars halt sehr gefallen, wesentlich geringerer Rake, das Bonusprogramm spricht mich viel mehr an und der Traffic is einfach nicht zu vergleichen. Zwischenzeitlich hab ich auch auf Win2day gespielt - nur für österreichische Spieler - da is es extremst fishig. Allerdings 0 SNG-Traffic und kein HUD erlaubt, was ich als enorme Schwachstelle finde. Und klar gibt es andere Seiten auch noch, die fishig sind und diese SNG's anbieten, aber auf Stars ist die Auswahl halt enorm, jede Preisklasse, einfach alles. Das hatte ich nichtmal auf Partypoker, da hatte ich quasi 0 Auswahl, und ein großer Pokerraum ist das allemal.

Parvex hat geschrieben:
Hypers + 4 Tische = Mentaler Selbstmord in meinen Augen

Aus welchem Grund das? :?

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group