Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  
Autor
Suche nach:
Nachricht

American Airlines
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Apr 2009, 22:32
Beiträge: 163

Beitrag Verfasst: Mo 25. Mai 2009, 14:15 
 
Trailer Noah hat geschrieben:
allerdings habe ich mich mit Bluffs sehr zurück gehalten und suited connecters limpe ich auch nur noch, wenn schon mehrere Limper mit drin sind.


VfbPommes meint ja, dass limpen auf NL2 durchaus Sinn macht ...



Trailer Noah hat geschrieben:
Hände poste ich jetzt keine mehr, ich geh jetzt ins Bett.


Poste mal ein paar Hände. Man sieht so wenig NL2 Hände!


Hau rein.

  Profil  
Nach oben

Route 66
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Mai 2009, 16:27
Beiträge: 24

Beitrag Verfasst: Mo 25. Mai 2009, 18:26 
 
Bitte sehr, grade eine kurze Session von 48 Händen gespielt an zwei Tischen. Bei exakt 38 Dollar aufgehört. An beiden Tischen war ich im Plus.

Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($0.50)
Button ($3.21)
SB ($0.40)
BB ($2.25)
UTG ($2.97)
UTG+1 ($2.04)
MP1 ($1.73)
Trailer (MP2) ($2.04)

Preflop: Trailer is MP2 with Bild, Bild
3 folds, Trailer bets $0.08, (Raise weil late pos., Button ein big stack) 1 fold, Button calls $0.08, 2 folds

Flop: ($0.19) Bild, Bild, Bild (2 players)
Trailer bets $0.08, (value bet) Button calls $0.08

Turn: ($0.35) Bild (2 players)
Trailer bets $0.35, (zu hoch würde ich sagen) 1 fold

Total pot: $0.35 | Rake: $0.02

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 21:15
Beiträge: 3139
Wohnort: TASSADAR GAMMA

Beitrag Verfasst: Mo 25. Mai 2009, 18:36 
 
Flop höher, turn n ganz kleinen tacken kleiner imo. nh

_________________
Er schreibt
MyWell

  ▲
▲ ▲

  Profil  
Nach oben

Bot

Registriert: Mo 4. Mai 2009, 21:20
Beiträge: 2999

Beitrag Verfasst: Mo 25. Mai 2009, 18:55 
 
würde am flop mehr setzen, weil ein fd draußen ist..so ung. 14

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Aug 2007, 18:00
Beiträge: 10203

Beitrag Verfasst: Mo 25. Mai 2009, 19:34 
 
deine flop betsize is furchtbar.
du musst auch immer dran denken, dass ne etwas größere flopbet im endeffekt zu ner viel größeren riverbet führt.

beispiel:
du bettest wie hier 8c in 19c.
turn ist der pot 35c groß, du bettest 30c (was ne ordentliche betsize wäre imo).
damit wären wir am river bei nem pot von 95c und könnten so 85c reinbetten, im endeffekt wäre der pot dann 2,65$ groß.

wenn wir hier aber am flop 16c in 19c betten, dann sieht das ganze folgendermaßen aus:
turn: 51c, wir betten 45c
river: 1,41$ und wir haben ca 1,30$ left (angenommen 100BB effektive stacks), d.h. wir gehen all in und wenn villain callt, dann ist der pot 4,00$ groß.

das sind in der endabrechnung wenns bis zum river geht 1,35$ und damit fast 70BB die du da an value verloren hast (bzw 35BB die wir effektiv gewinnen, aber das ist 1/3 stack!!!)!

_________________
Overrunners - Sklansky Bucks are not enough

Parvex hat geschrieben:
Und wenn das Spiel gerigged ist, dann ja scheinbar zu unserem Vorteil (und dem Nachteil von Poemel ;) ).

  Profil  
Nach oben

Route 66
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Mai 2009, 16:27
Beiträge: 24

Beitrag Verfasst: Mo 25. Mai 2009, 22:08 
 
Na, war doch super praktisch, dass ich die Fehler zu wenig und vielleicht ein bisschen zuviel betten gleich in einer Hand gemacht hab, oder? ;P

Ne im ernst, danke für die Tipps, sind sehr wertvoll.

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 21:15
Beiträge: 3139
Wohnort: TASSADAR GAMMA

Beitrag Verfasst: Di 26. Mai 2009, 09:29 
 
Hm. Warum hast du es eigentlich als Neuanfang betitelt? ^^ Hast du schon mal irgendwie was gespielt?

_________________
Er schreibt
MyWell

  ▲
▲ ▲

  Profil  
Nach oben

Route 66
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Mai 2009, 16:27
Beiträge: 24

Beitrag Verfasst: Di 26. Mai 2009, 09:46 
 
Jojo, aber ohne strenges Bankrollmanagement, immer nur sporadisch, oft gewechselt zwischen Limits, (Allerdings nie über NL10), Anbietern, SH/FR, auch mal SnGs.
Jetzt hab ich mir eben vorgenommen, mit 20 Buy-Ins NL2 FR zu spielen und sonst nix. Mit etwas Hilfe von euch kann ich ja das ein oder andere leak abstellen :)

Ab nächster Woche hab ich 14 Tage Urlaub, da hab ich Zeit für meinen Versuch. Bin eben auch wieder am daddeln, muss erst Mittags zur Arbeit heut.

  Profil  
Nach oben

Route 66
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Mai 2009, 16:27
Beiträge: 24

Beitrag Verfasst: Di 26. Mai 2009, 10:25 
 
So, garde ziemlich genau 200 Hände gespielt und genau $1 verloren, genau $37.00 mein neuer Stand. War eigentlich Poker ohne besondere Vorkommnisse, nur leider die Flops eher schlecht getroffen und auch bei fünf oder sechs Pocket Pairs, bei denen ich allesamt den Flop recht billig sehen konnte, kein Set gemacht. Dann eine Dummheit durch Ablenkung von außen begangen auf die ich lieber nicht näher eingehen möchte. Die allein hat mich über 50c gekostet.

Hier ne Hand - hättet ihr hier auch geblufft?


Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($0.39)
UTG ($1.40)
UTG+1 ($1.96)
MP1 ($2)
MP2 ($1.97)
Trailer (CO) ($1.68)
Button ($0.42)
SB ($4.03)

Preflop: Trailer is CO with Bild, Bild
1 fold, UTG+1 bets $0.06, 2 folds, Trailer calls $0.06, 1 fold, SB calls $0.05, 1 fold

Flop: ($0.20) Bild, Bild, Bild (3 players)
SB checks, UTG+1 checks, Trailer bets $0.14

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2008, 12:10
Beiträge: 7994
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Verfasst: Di 26. Mai 2009, 10:47 
 
Das Board ist halt recht dry und trifft oftmals die Range unserer Gegner nicht wenn wir einmal Sets und den FD außen vor lassen. Von daher kann man da gerade IP sehr gut versuchen den Pot mitzunehmen, zumal du sogar die beste Hand halten kannst und dann protecten solltest. Hätte ich demnach auch so angespielt.

_________________
I date fat chicks just to balance my range

  Profil Website besuchen ICQ  
Nach oben

American Airlines
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Apr 2009, 22:32
Beiträge: 163

Beitrag Verfasst: Di 26. Mai 2009, 14:29 
 
33 Hand; Wahrscheinlich ist ein check fast genauso gut, wie ein bet.

Für einen Bet spricht, dass Du wahrscheinlich die beste Hand hälst, zu Dir gechecked wird, das Board dry ist und Du noch Draws auf backdoor straight und backdoor flush hälst.

Gegen einen Bet und für einen Check spricht, dass auf NL2 wahrscheinlich keiner foldet, Du nicht der preflop raiser bist, dein backdoorflush nicht besonders stark ist und viele Turncards Deinen Gegnern die bessere Hand geben können. A, K etc.

Ich würde mal betten mal checken. Je nach Gegner und eigenem Spiel. Wahrscheinlich häufiger checken. Wenn nach einem check auf dem Turn wieder zu mir gechecked wird, dann setze ich in jedem Fall.

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 21:15
Beiträge: 3139
Wohnort: TASSADAR GAMMA

Beitrag Verfasst: Di 26. Mai 2009, 14:37 
 
MadHatter hat geschrieben:
Wenn nach einem check auf dem Turn wieder zu mir gechecked wird, dann setze ich in jedem Fall.


Wieso?

_________________
Er schreibt
MyWell

  ▲
▲ ▲

  Profil  
Nach oben

Route 66
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Mai 2009, 16:27
Beiträge: 24

Beitrag Verfasst: Di 26. Mai 2009, 18:44 
 
Und wieder gehts bergab, $34.84 nach 150 Händen. Eigentlich lief es sehr gut, nur das eine Mal hatte ich KK, raise, ein Caller, Flop 678, ich setze, Gegner callt, Turn: 10. Ich setze, er allin, und ich denke mir: Nein, der hat die neun nicht, sonst hätte er nicht meinen Preflop-Raise gecallt. Und nachdem ich mich die leztzten 1000 Hände ständig habe raisen lassen hatte ich diesmal nicht die Eier zum folden. Ich calle, er zeigt 10 10.

Dass er auf dem Flop nicht die odds hatte zum callen ist ein schwacher Trost. Ich muss mich über mich selbst ärgern, dass ich sowas mitgehe. Mir hätte klas sein müssen, dass das kein Bluff ist, aber es ist mir echt schwer gefallen, ihn auf eine Hand zu setzen.

  Profil  
Nach oben

American Airlines
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Apr 2009, 22:32
Beiträge: 163

Beitrag Verfasst: Di 26. Mai 2009, 21:34 
 
psychop4th hat geschrieben:
MadHatter hat geschrieben:
Wenn nach einem check auf dem Turn wieder zu mir gechecked wird, dann setze ich in jedem Fall.


Wieso?


Wenn der preflop raiser und der erste caller zweimal durchchecken sieht das für mich nach sehr großer Schwäche aus. Da wollen alle billig zum Showdown. Ich habe 'ne schwache Hand mit der ich nur A-high und Overcards schlage. Gegen zwei Gegner möchte ich keine freie Riverkarte geben. Wenn der Turn 'n A oder K ist, dann kriege ich vielleicht sogar bessere Hände (88,55,66) zu folden. Im Grunde verwandle ich meine 33 in einen Bluff.

  Profil  
Nach oben

American Airlines
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Apr 2009, 22:32
Beiträge: 163

Beitrag Verfasst: Di 26. Mai 2009, 21:48 
 
Trailer Noah hat geschrieben:
Und wieder gehts bergab, $34.84 nach 150 Händen.


Schau nicht aufs Geld. Das frustriert nur und bringt einen nur dazu noch schlechter zu spielen! Ist halt Lehrgeld.

Primeaux hat in meinem Tagebuch geschrieben:
"Wenn du perfekt spielen könntest, würdest du nicht NL2 grinden :)"

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group