Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Dez 2012, 17:14
Beiträge: 1924

Beitrag Verfasst: Do 5. Jun 2014, 10:25 
 
PokerStars - $0.25 NL FAST - Holdem - 9 players
Hand converted by PokerTracker 4

BTN: $29.96
SB: $25.00
BB: $24.61
UTG: $32.18
Hero (UTG+1): $25.00
MP: $20.41
MP+1: $40.85
MP+2: $19.35
CO: $24.90

SB posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has A:diamond: J:diamond:

fold, Hero raises to $0.75, fold, MP+1 calls $0.75, fold, fold, fold, fold, BB calls $0.50

Flop: ($2.35, 3 players) 5:spade: J:spade: 2:spade:
BB checks, Hero bets $1.90, fold, BB calls $1.90

Turn: ($6.15, 2 players) J:heart:
BB checks, Hero bets $2.40, BB raises to $6.00, Hero??

hab den Turn thin for value vs. FD gebettet und krieg den Raise.
Villain is unknown

_________________
DerIkeaElch hat geschrieben:
ich wollte ihn eigentlich zum Folden bekommen.

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 20:26
Beiträge: 2258

Beitrag Verfasst: Do 5. Jun 2014, 22:53 
 
Gegen unknown gefällt mir die kleine Bet nicht.
Imho haben wir dadurch zwei nachteile
a) zu guter preis für calls mit draws
b) provozieren ihn zu bluffen und machen damit seine range unlesbarer mit einer hand mittlerer stärke.

as played kannst du hier nur callen und am river non spade nochmal tanken um evlt. bluffcatcher zu spielen.

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Dez 2012, 17:14
Beiträge: 1924

Beitrag Verfasst: Fr 6. Jun 2014, 09:52 
 
Ja, is bestimmt fragwürdig die bet, was wäre deine Line?

bet/fold F, Bet/fold 2/3 bis 3/4-pot T? die trips sind halt schon toppest of range was man am Turn überhaupt bet/folden kann :D

ich geb ihm in die Range haupsächlich PP+FD (22-TT) den J eigentlich selten und das As hat er eigetnlich nur mit Asxs und den Ks seh ich eigentlich garnicht in seiner Range.

_________________
DerIkeaElch hat geschrieben:
ich wollte ihn eigentlich zum Folden bekommen.

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 20:26
Beiträge: 2258

Beitrag Verfasst: Fr 6. Jun 2014, 11:47 
 
bet/fold flop, bet/fold turn ist jedenfalls die einfachere line imho.

Große Bet am turn , hat aus meiner Sicht den Vorteil, dass wir die Kontrolle behalten und seltener geblufft werden.

Im Einzelnen sehe ich da folgende Ranges nach dem Flop
-Madeflushs => Gegen die haben wir kein value, werden aber auch selten auf paired turns geraist und können uns so den river freikaufen , 9 outs zum verbessern der hand
-Sets, geturnt zum FH => verlieren wir geld mit einer großen bet. Das sind aber die einzigsten logischen Hände die uns raisen können hier.
-Flushdraws, Qs-As zahlt hier oft noch mindestens eine Bet.
-KJ,JQ,JT,J9 vor allem gegen diese range will ich viel valuebeten um nur ein call zu bekommen und nicht plötzlich "gebluffraist" werden weil der kollege unserer kleine bet als schwäche interpretiert.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Fr 6. Jun 2014, 12:16 
 
Wird der mit Nem flushdraw noch eine große bet callen?

Was bisher nicht erwähnt wird: er ist nicht 100bb deep. Dazu die raisesize. Denke nicht, dass er ein reg ist

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 20:26
Beiträge: 2258

Beitrag Verfasst: Fr 6. Jun 2014, 12:25 
 
Echt jetzt?

Gesendet von meinem iTollesPhone 7s‎ mit Blablatalk

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Dez 2012, 17:14
Beiträge: 1924

Beitrag Verfasst: Fr 6. Jun 2014, 12:39 
 
naja welche Combos fallen dir denn ein mit Qs-As die er am BB flattet? und ja mit seinem Raise am Turn, wird seine Range sehr FH-lastig. Was mir an der >4$-bet nicht gefällt ist, dass es quasi ne bet for information is. Wenn er raist, sind wir hinten, wenn er foldet, waren wir vorn (und haben value verpass vs der Range die ich vorher genannt hab)
Und wenn er called macht das seine Range auch stärker als wenn er nur die 2,40$ bet called, weil er beim call der 2,40$ durchaus noch FDs hat am R

_________________
DerIkeaElch hat geschrieben:
ich wollte ihn eigentlich zum Folden bekommen.

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 10:23
Beiträge: 9455
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst: Fr 6. Jun 2014, 13:58 
 
Also warum sollte ein schlechter reg (danach schaut der aus) nicht KQs oder Sogar JTo flatten im Bb? Gerade solche spieler machen doch genau solche fehler und wollen dann ihre trips vergolden. Ich würde das fast downcallen obwohl icht strukks gedanken auch sehr gut fi de....

_________________
Emtec hat geschrieben:
Ich hab mal diese Tiltfiguren aus Schaumstoff mit meinen Zähnen zerissen ;)

strukk hat geschrieben:
Call-3bet find ich recht gut eigentlich.. um zu sehen ob villain 3bets called

  Profil  
Nach oben

[x] Trifecta
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Dez 2006, 10:02
Beiträge: 8787

Beitrag Verfasst: Fr 6. Jun 2014, 23:16 
 
River....?

_________________
Success is simply a matter of luck. Ask any failure

  Profil  
Nach oben

Royal Flush
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Dez 2012, 17:14
Beiträge: 1924

Beitrag Verfasst: Fr 6. Jun 2014, 23:27 
 
Turn: ($6.15, 2 players) JHeart
BB checks, Hero bets $2.40, BB raises to $6.00, Hero calls $3.60

River: ($18.15, 2 players) 3Heart
BB bets $7.00

_________________
DerIkeaElch hat geschrieben:
ich wollte ihn eigentlich zum Folden bekommen.

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 20:26
Beiträge: 2258

Beitrag Verfasst: Di 10. Jun 2014, 23:38 
 
strukk hat geschrieben:
naja welche Combos fallen dir denn ein mit Qs-As die er am BB flattet? und ja mit seinem Raise am Turn, wird seine Range sehr FH-lastig. Was mir an der >4$-bet nicht gefällt ist, dass es quasi ne bet for information is. Wenn er raist, sind wir hinten, wenn er foldet, waren wir vorn (und haben value verpass vs der Range die ich vorher genannt hab)
Und wenn er called macht das seine Range auch stärker als wenn er nur die 2,40$ bet called, weil er beim call der 2,40$ durchaus noch FDs hat am R


As2-AsT, KQ,KT,K9,QT,Q9 42 combos

was mir an der <4$-bet nicht gefällt, dass wir uns eigentlich von vorne rein entscheiden die option fold zu eliminieren. ist es nicht so? mit einer kleinen bet zwingen wir villain viele schrotthände zu callen bzw. zu raisen. dass in seinem call und raise auch mal starke hände sein können ist das risiko welches wir in kauf nehmen müssen. in der gegebenen situation müssen wir also uns am turn für einen "call for information" nach unserer bet entscheiden und haben damit schon mal mehr geld verballert, als mit der option groß bet/fold.

zudem ist nicht jede bet, bet for information? wie siehst du seine range konkret am turn?

uff river bleibt spannend, aber dazu ein andernmal 8)

  Profil  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group