Jetzt registrieren!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1
Autor
Suche nach:
Nachricht

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Fr 18. Mär 2011, 15:24 

Für diesen Beitrag von Terrorist Mastermind gab es 4 Danksagungen:
vitti (Fr 18. Mär 2011, 15:33) und 3 weitere Benutzer
 
Zu meinem 2000. Post wollte ich eigentlich einen Artikel über Limit Aufstiege verfassen. Bin inzwischen „leicht“ über 2k Posts und habe den Post immer noch nicht verfasst. Zum Einen fühlte ich mich in der Materie doch nicht so sicher, wie anfangs gedacht und zum Anderen finde ich die letzte Folge von SSNL Dissease nicht mehr. In dieser ging es um Limitaufstiege. Diesen Monat habe ich kein DC und auf meiner Externen finde ich das einfach nicht mehr. Darum dieser Post. Ich finde den Artikel sehr gut. Meiner Meinung nach ist er auf Englisch deutlich besser, aber ich habe ihn übersetzt.

Der Originalartikel erschin im Bluff Magazin (Link)

Warum
Von Phil Galfond

Von all den Fragen, die du dir am Pokertisch stellen kannst, wie „wie viel Geld hat er behind?“, „Wer ist der Typ, der mich andauernd 3bettet?“, „Wann steigen die Blinds?“ (…), fangen die wichtigsten Fragen immer mit dem Wort „WARUM“ an.

Ich bin bereits in vorangegangenen Artikeln auf „warum“ eingegangen, aber „warum“ ist ein zu wichtiges Thema, um es nicht in einem eigenen Artikel zu diskutieren. Pot Odds, Handstärke und Anzahl der Outs (…) haben eine Sache gemeinsam: Jeder der in der Lage ist einen High School Abschluss zu erreichen kann sie nach dem lesen eines einzigen, mittelmäßigen Pokerbuches errechnen. Alles zu hinterfragen und sich die ganze Zeit eigenständig Gedanken zum Thema Poker zu machen ist es, was die Topspieler von den Anderen abhebt.

Versteht mich nicht falsch. All diese Aspekte des Spiels sind wichtig, ebenso wie die Fragen. Ich selbst wende all die angesprochenen Konzepte an. Ebenso stelle ich mir all die Fragen. Aber das sind nur die Grundlagen, wie Multiplikatoren für einen Physiker (…).

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg ein Topspieler zu werden ist es, alle Entscheidungen, die in einer Pokerhand getroffen werden zu verstehen und zu verstehen warum sie getroffen werde.

Es gibt 2 „Warums“ in Poker:

Warum mache ich, was ich mache?
Warum macht mein Gegner, was er macht?

Lasst uns zuerst das 1. Warum behandeln. Alles was man am Pokertisch macht sollte einen Grund haben. (Eigentlich sollte alles, was man im Leben macht einen Sinn haben, aber ich habe mein Philosophie-Studium abgebrochen. Lasst uns daher heute nur über Poker sprechen.)
Alles was du tust am Tisch sollte durchdacht sein und einen Grund haben. Je besser der Grund durchdacht ist, desto besser. Wenn du zum Beispiel den River Valuebettest. Warum bettest du so schnell? Warum bettest du am Turn mit deinem Flushdraw? Warum hast du $550 gebettet und nicht $500? Warum hast du mit AKs aus dem Co geraised?
Hier folgt eine Handbeschreibung. Diese werde ich nicht übersetzten. Aber ich rate allen, dass sie sie lesen! Allerdings würde durch die Übersetzung meiner Meinung nach viel vom Inhalt nicht richtig rüberkommen!
Wir sollten 2 Dinge aus dem Artikel lernen:
Treffe keine nicht durchdachten Entscheidungen.
Jetzt wo du weißt, wie viele Entscheidungen du in einer Hand triffst, kannst du sie während dem Spiel durchgehen und dir zu jedem einzelnen Punkt Gedanken machen. Dadurch werden sich deine Ergebnisse verbessern.
Deine Eigenen Entscheidungen zu analysieren wird deinem Verständnis für die Entscheidungen deiner Gegner sehr weiterhelfen.

Thx an Vitti für di Übersetzungshilfe!

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:


Zuletzt geändert von Terrorist Mastermind am Fr 18. Mär 2011, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.
  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Aug 2007, 18:00
Beiträge: 10203

Beitrag Verfasst: Fr 18. Mär 2011, 15:29 
 
Link zum Originalartikel, dass wir die Hand auch lesen können?

Danke fürs übersetzen!

_________________
Overrunners - Sklansky Bucks are not enough

Parvex hat geschrieben:
Und wenn das Spiel gerigged ist, dann ja scheinbar zu unserem Vorteil (und dem Nachteil von Poemel ;) ).

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:14
Beiträge: 6367

Beitrag Verfasst: Fr 18. Mär 2011, 16:53 
 
Ups! Sorry. Dachte den hätt ich reingemacht. :D Link ist jetzt drin...

_________________
BiteMyShinyMetalAss hat geschrieben:
Ich spiele bis ich wieder breakeven bin oder eine neue Paysafekarte brauche...


DerIkeaElch hat geschrieben:
War halt ein Fisch und ich wollte ihn bei Laune halten... :roll: :oops:

  Profil  
Nach oben

Bot
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 20:26
Beiträge: 2283

Beitrag Verfasst: Fr 18. Mär 2011, 19:07 
 
Warum hat Galfond sein Philosophie-Studium abgebrochen?

  Profil  
Nach oben

Hall of Fame
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2008, 12:10
Beiträge: 7994
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Verfasst: Mo 21. Mär 2011, 09:28 
 
thx terror!

_________________
I date fat chicks just to balance my range

  Profil Website besuchen ICQ  
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   • Seite 1 von 1

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group