Alles über Online Pokern
FTOPS XXII endet am Ostersonntag mit Main Event
30.03.2013

FTOPS XXII endet am Ostersonntag mit Main Event

FTOPS XXII endet am Ostersonntag mit Main Event

Am morgigen Ostersonntag, den 31. März 2013, geht die 22. Auflage der Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) zu Ende. Zum Abschluss der Turnierreihe steht dabei wie üblich das Main Event an. Das Buy-In für das Main Event der FTOPS XXII beträgt $600+$40. Dafür garantiert Full Tilt Poker ein Preisgeld von mindestens zwei Millionen US-Dollar beim Abschluss der Turnierserie. Das Main Event steht am Ostersonntag um 19:30 Uhr deutscher Zeit an. Insgesamt sind nach Abschluss des Main Events 38 Turniere bei der 22. Ausgabe der Full Tilt Online Poker Series gespielt worden, darunter auch die drei Events in den neuen Turnierformaten Escalator, 5-Card-Stud und Irish Poker.

Aus deutschsprachiger Sicht bleibt zu hoffen, dass das Main Event der FTOPS XXII einen besseren Verlauf nimmt als das Main Event der FTOPS XXI Ende vorigen Jahres. Denn beim damaligen $640 Main Event konnte sich kein Spieler aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz in den Vordergrund spielen. Denn beim Sieg des Kanadiers Xann Dion, der über 450.000 US-Dollar gewinnen konnte, landete kein deutschsprachiger Spieler im Vorderfeld. Dies gelang aber unter anderem Scott Augustine und Sorel Mizzi auf den Rängen vier und sechs. Damals nahmen übrigens 4.766 Spieler am Main Event der FTOPS XXI teil und sorgten für einen Preispool von nahezu 2,6 Millionen US-Dollar. Gespannt darf geschaut werden, ob auch das Main Event der FTOPS XXII am Ostersonntag 2013 eine ähnliches Teilnehmerfeld auf die Beine stellen wird.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.