Alles über Online Pokern
FTOPS XXII: Russischer Spieler gewinnt Main Event, Kevin Eyster das High Roller Turnier
02.04.2013

FTOPS XXII: Russischer Spieler gewinnt Main Event, Kevin Eyster das High Roller Turnier

FTOPS XXII: Russischer Spieler gewinnt Main Event, Kevin Eyster das High Roller Turnier

Zum Abschluss der Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) XXII standen sowohl das Main Event als auch das High Roller Turnier auf dem Plan. Beim High Roller Event mit einem Buy-In von $2.100 ging es über zwei Tage zur Sache, ehe der Sieger feststand. Den Sieg in diesem Event 34 holte sich Kevin Eyster. Für den Triumph über 775 Konkurrenten bei dem 6-Max Re-Entry Turnier konnte sich „-1SickDisease“ den Löwenanteil des Preispools von $1,552 Millionen mit $333.680 sichern. Rang zwei beim High Roller Event der FTOPS XXII belegte der finnische Pokerprofi Sami Kelopuro, der sich hierfür über 218.832 US-Dollar freuen durfte. „LarsLuzak“ krönte damit ein erfolgreiches Wochenende, kassierte er doch bei der Sunday Million auf PokerStars weitere knapp $76k.

Als letztes Event der FTOPS XXII stand schließlich das Main Event an. Insgesamt 3.653 Spieler leisteten das Buy-In von $640 zum Abschluss der 22. Auflage der Turnierserie auf Full Tilt Poker. Somit ging es um insgesamt $2.191.800. Den Sieg sicherte sich der Spieler feel fine. Der russische Pokerspieler durfte sich somit über $392.332,20 zum Abschluss der FTOPS XXII freuen bei dem No Limit Texas Hold’Em Re-Entry Tournament. Bester deutschsprachiger Spieler beim Main Event der FTOPS XXII war bv4ever, der sich für Rang neun über $24.109,80 freuen durfte.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.