Alles über Online Pokern
Full Tilt Poker mit gelungenem Comeback
07.11.2012

Full Tilt Poker mit gelungenem Comeback

Full Tilt Poker mit gelungenem Comeback

Was eigentlich zu erwarten war, hat sich nun auch bestätigt. Die Rückkehr von Full Tilt Poker wurde zum vollen Erfolg. Die Vorgänge rund um die einstigen Inhaber des Pokerraumes und das monatelange Warten auf die Guthaben scheinen sich nicht sonderlich auf die Spielerzahlen auszuwirken. Darüber hinaus konnte sich Full Tilt am ersten Tag des Re-Starts nun auch ohne Spieler aus den USA direkt wieder als Nummer zwei hinter der neuen Mutterfirma PokerStars platzieren. Teilweise waren am gestrigen Starttag über 30.000 Echtgeld-Spieler auf Full Tilt Poker unterwegs.

Kurzfristig hatte Full Tilt Poker seinen Start um eine Stunde vorverlegt, so dass es bereits kurz nach 13 Uhr am 6. November 2012 wieder beim einstmals zweitgrößten Pokerraum weltweit an den Echtgeldtischen Action gab. Schon etwas mehr als eine Stunde nach dem Start waren dann bereits mehr als 20.000 Spieler unterwegs an den Tischen. Die Schwierigkeiten zum Start hielten sich dabei auch in Grenzen, gab es nur kleinere Probleme, da beispielsweise der Transfer von Geld zwischen Spielern nicht funktionierte und auch die eine oder andere Auszahlungsfunktion nicht so recht wollte. Alles in allem aber darf aber von einem gelungenen Comeback von Full Tilt gesprochen werden. Davon überzeugten sich auch die ersten Pros, wurden beispielsweise Viktor Blom, Benny Spindler und auch Ronny Kaiser an den Tischen auf Full Tilt Poker gesichtet.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.