Alles über Online Pokern
Full Tilt Poker UKIPT Galway Main Event mit Overlay
10.08.2013

Full Tilt Poker UKIPT Galway Main Event mit Overlay

Full Tilt Poker UKIPT Galway Main Event mit Overlay

Beim Main Event der Full Tilt Poker UK & Ireland Poker Tour (UKIPT) Galway 2013 ist es nun zu einem Overlay von 139.000 Euro gekommen, die der Pokerraum selbst hinblättern muss. Denn nachdem schon an Tag 1A im irischen Galway nur 231 Spieler das Buy-In von €1.000 + €100 bezahlten, kauften sich am zweiten Starttag nur 630 weitere Spieler ein. Dies macht eine Gesamtteilnehmerzahl von 861 Spielern beim Main Event der UKIPT Galway 2013. Da Full Tilt jedoch eine Million Euro im Preispool garantiert hat, entstand das Overlay. Die besten 104 Spieler erhalten ein Preisgeld von mindestens €2.180, während der Sieger €205.600 erhalten wird.  

Nach dem Ende der zehn Levels an Tag 1B hatte sich Damian Porebski mit 205.200 den größten Stack des Tages gesichert, allerdings liegt auch er deutlich hinter dem stärksten Spieler aus Tag 1A, Alan Gold (272.700). Immerhin aber spielte sich Porebski an die zweite Gesamtposition. Ganz anders dagegen der Full Tilt Pro Viktor „Isildur1“ Blom, der wie schon am Tag zuvor sein Team-Pro-Kollege Gus Hansen scheiterte. Mit Jx Jx zog er gegen Kx Kx den Kürzeren. Auch die von Full Tilt beim UKIPT Galway 2013 gesponserten Profis Sin Melin und Dermot Blain wurden bereits an Tag 1B vom Tisch genommen, genauso wie Dave Ulliott. Dagegen schaffte beispielsweise PokerStars Team Pro Jake Cody mit 98.700 Chips den Sprung in Tag 2. 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.