Alles über Online Pokern
George Danzer bei der SCOOP 2013 erfolgreich
17.05.2013

George Danzer bei der SCOOP 2013 erfolgreich

George Danzer bei der SCOOP 2013 erfolgreich

Dass George Danzer ein vielseitiger Pokerspieler ist, dürfte inzwischen bei den meisten Pokerfans bekannt sein. Allerdings zeigte der deutsche Team PokerStars Pro nun einmal mehr auf, dass er insbesondere im 2-7 Single Draw eine Bank ist. Nachdem er dies live beispielsweise schon mit dritten Plätzen bei 2-7 Single Draw Events bei der World Series of Poker aufzeigte, konnte er nun auch online in dieser Spielart auftrumpfen. Denn bei der PokerStars Spring Championship of Online Poker (SCOOP) 2013 sicherte sich George Danzer nun Event 12 mit der höchsten Buy-In-Stufe.

Hierbei handelte es sich um ein 2-7 Single Draw Turnier mit einem Einsatz von 2.100 US-Dollar. Insgesamt beteiligten sich bei diesem Turnier der SCOOP 45 Teilnehmer. Für den Erfolg kassierte George Danzer $34.040 des mit $92k gefüllten Preispools. Im Heads-Up setzte sich Danzer gegen tehop1 aus Bosnien-Herzegowina durch, dem $23k blieben. In den sechs bezahlten Rängen landeten zudem zwei Kanadier, ein Brite und ein russischer Spieler. Mit dem Erfolg in Event 12 der SCOOP 2013 konnte sich der deutsche PokerStars Team Pro auch im SCOOP Ranking gewaltig nach vorne schieben. Nach den bisher gespielten Turnieren liegt er nun auf dem zweiten Platz unter den SCOOP-Spielern 2013 mit den höchsten Buy-Ins. 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.