Alles über Online Pokern
Gereon Sowa aus Österreich sichert sich das Sunday 500
11.08.2014

Gereon Sowa aus Österreich sichert sich das Sunday 500

Gereon Sowa aus Österreich sichert sich das Sunday 500

Auch am gestrigen Sonntag standen wieder die wöchentlichen Sonntagsturniere auf PokerStars bei den Pokerspielern besonders im Mittelpunkt. Bei der Sunday Million und dem Sunday Warm-Up jedoch konnten deutschsprachige Spieler nicht die ganz großen Erfolge erreichen. Dafür sicherte sich ein bekannter Österreicher das Sunday 500.

Insgesamt leisteten 809 Spieler das Buy-In von $530 beim Sunday 500. Somit ging es um einen Preispool von $404.500. Am Ende setzt sich Gereon Sowa aka huiiiiiiiiii aus Österreich durch. Für den Erfolg kassierte er $64.100, da es vor dem Heads-Up einen Deal gab. Somit sicherte sich lilachaa aus Bosnien-Herzegowina für Rang zwei $61.300. Dritter wurde der Deutsche athenaum ($39.200).

Einen dritten Platz für einen deutschen Spieler gab es auch beim Sunday Warm-Up in dieser Woche. Denn Flush098765 sicherte sich Rang drei unter 3.176 Teilnehmern bei dem Turnier mit einem Buy-In von $215. Dafür kassierte der Deutsche $52.400. Den Sieg und $99.700 sicherte sich der Niederländer love2hit. Einen bemerkenswerten zweiten Rang eroberte beim Sunday Warm-Up NestaRasta aus Mexiko ($74.300). Denn der Mexikaner holte sich bereits Mitte Mai die Sunday Million, was ihm $173.700 einbrachte.

In dieser Woche war der Sieg bei der Sunday Million $190.300 Wert, wob der Spieler A.Cretu aus Rumänien diese Summe nach einem Deal vor dem Heads-Up erhielt. Somit blieben für krakts aus Israel auf Platz 179.500 US-Dollar. Insgesamt beteiligten sich 7.102 Spieler an der Sunday Million, sodass es um insgesamt $1.420.400 ging. Auch drei deutschsprachige Spieler saßen am Final Table: LadyDoDo91 aus der Schweiz (4./$75.300), sixth Sen$e aus Österreich (6./$44k) und Schauka aus Deutschland (7./$30.500).

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.