Alles über Online Pokern
Gregory Cook und David Yan bei den Aussie Millions 2016 erfolgreich
21.01.2016

Gregory Cook und David Yan bei den Aussie Millions 2016 erfolgreich

Gregory Cook und David Yan bei den Aussie Millions 2016 erfolgreich

Bei den Aussie Millions 2016 im Crown Casino in Melbourne sind nun die nächsten beiden Turniere entschieden worden. Während sich Gregory Cook Event 5 sicherte, konnte David Yan beim Event 6 der Aussie Millions 2016 triumphieren. Somit also blieben die nächsten beiden Turniererfolge in Australien.

Bei Event 5 der Aussie Millions 2016 handelte es sich um ein A$1,150 Mix-Max No-Limit Hold'em Turnier. Unter den besten 18 Spielern wurden dabei insgesamt A$200.900 ausgespielt. In die bezahlten Ränge schafften es dabei unter anderem der Österreicher Josip Simunic (13./A$3.020) und der bekannte weißrussische Pokerprofi Dzmitry Urbanovich (9./A$5.525). Das Heads-Up knapp verpasst hat zudem der Deutsche Martin Finger. Der in Österreich lebende Pokerprofi musste sich am Ende mit Rang drei und A$19.590 zufrieden geben. Mit Ah Qs riskierte er seinen verbliebenen Stack und scheiterte damit an 6h 6s von Gregory Cook. Dieser wiederum konnte sich nach rund vier Stunden Heads-Up gegen den US-Amerikaner Ari Engel durchsetzen, der als Zweiter A$34.155 erhielt. Der australische Sieger wiederum durfte sich über A$51.230 freuen.

Insgesamt 534 Pokerspieler machten sich Hoffnungen darauf, Event 6 der Aussie Millions 2016 für sich zu entscheiden. Bei dem A$1,150 Six-Max No-Limit Hold'em Turnier im Crown Casino schafften es damit 53 Spieler in die bezahlten Ränge, unter denen sich unter anderem Julian Stür (43./A$2.845), Paul Höfer (29./A$4.490), Rainer Kempe (16./A$5.580) und der spanische Pokerprofi Sergio Aido (11./A$6.950) befanden. Das Heads-Up bestritten die beiden Australier Francesco Sergi und David Yan, wobei sich die beiden aber nicht einmal 30 Minuten gegenüberstanden. In der finalen Hand ging Sergi mit Js Jd All-In und kassierte den Call von Yan mit Kc 5h . Gleich die erste Karte am Board bescherte Yan letztendlich den Sieg, handelte es sich doch um den Ks . Somit erreichte Sergi Rang 2, was ihm nach einem Deal immerhin A$68k brachte. Den Sieg und A$117.000 sicherte sich aber David Yan.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.