Alles über Online Pokern
Gute Ergebnisse für deutschsprachige Spieler bei den 888 Wochenturnieren
06.09.2016

Gute Ergebnisse für deutschsprachige Spieler bei den 888 Wochenturnieren

Gute Ergebnisse für deutschsprachige Spieler bei den 888 Wochenturnieren

Am Sonntag standen auf 888poker wieder die großen Wochenturniere an. Dabei konnten mehrere deutschsprachige Pokerspieler erfolgreiche Performances hinlegen. Insbesondere ein Spieler aus der Schweiz durfte sich dabei besonders freuen. An den fünf großen Wochenturnieren auf 888poker beteiligten sich insgesamt 2.710 Pokerspieler, an Preisgeldern wurden fast $600k ausgeschüttet.

Denn beim Turnier mit dem höchsten Buy-In schaffte es der Spieler obvo4sal bis ins Heads-Up. Letztendlich setzte sich beim „The Wale“ mit einem Buy-In von $600 zwar der Brite cheaktrap11 durch, der sich somit $37.608,66 sicherte. Doch immerhin blieben für obvo4sal $28.182,20 für den zweiten Platz. Insgesamt 344 Pokerspieler hatten hier für einen Preispool von $194.360 gesorgt. Von diesem konnte auch Horst878 profitieren. Der Österreicher erhielt als Fünfter von The Wale $11.078.

Einer der erfolgreichsten Spieler auf 888poker am Sonntag war der Pokerspieler Bumbi320, der gleich an zwei Finaltischen zu finden war. So sicherte sich dieser das The Mega Deep Turnier. Insgesamt 814 Pokerspieler leisteten das Buy-In von $215. Bumbi320 erhielt für seinen Sieg nach einem Deal $26.438. Auf dem fünften Platz landete als bester deutschsprachiger Akteur hellaluja aus der Schweiz ($8.384). Bumbi320 saß zudem auch am Finaltisch vom „The Wale“ und kassierte dort als Vierter über $16k, sodass sich dieser Pokerspieler mehr als $42k am Sonntag auf 888poker sicherte.

Für weitere gute Platzierungen deutscher Spieler sorgten IvanoBalic2 beim $160 Sunday Crocodile als Vierter ($6.213) und amase1 als Achter beim $215 Turbo Mega Deep ($1.325).

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.