Alles über Online Pokern
Heftige Schlappe für Ilari Sahamies an den High Stakes Tischen
21.07.2012

Heftige Schlappe für Ilari Sahamies an den High Stakes Tischen

Heftige Schlappe für Ilari Sahamies an den High Stakes Tischen

Nachdem es so schien, als könnte Ilari Sahamies langsam aber sicher einen ähnlichen Weg online einschlagen wie im letzten Jahr, gab es nun die nächste Schlappe für den Finnen. Der einst als „Ziigmund“ bekanntgewordene Sahamies war erneut auf PokerStars im $200/$400 Pot Limit Omaha unterwegs. Während Terje Augdal, aka Terken89, der größte Tagessieger mit einem Plus von $189k war, ging es für Ilari_FIN steil bergab. Der Finne spielte ganze 429 Hände und verlor dabei $329k. Hierbei war Sahamies überwiegend gegen unbekannte Spieler unterwegs.

Unter anderem verlor Ilari Sahamies einen $94k schweren Pot gegen Terken89. Bei diesem zog der Finne mit 8h Th Jd Ah gegen Qs 9c 8d 3d bei einem Board aus 9s Qd 7d 6c Qh den Kürzeren. Zudem sicherte sich Terje Augdal auch einen $80k schweren Pot. Bei diesem zogen sowohl Ilari Sahamies als auch GVOZDIKA55 den Kürzeren. Augdal gewann den Pot mit 4h 6d Ts Qs bei einem Board aus 7d 3h Tc 5d As . Ilari Sahamies hingegen hatte lediglich 5c 7h 8h 9c zu bieten. Ilari_FIN, der erfolgreichste Online Poker Spieler des Jahres 2011, liegt in diesem Jahr nun bei einem Minus von rund $200k.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.