Alles über Online Pokern
Holländer erspielt sich Supernova Elite Status so schnell wie kein anderer Spieler
07.03.2015

Holländer erspielt sich Supernova Elite Status so schnell wie kein anderer Spieler

Holländer erspielt sich Supernova Elite Status so schnell wie kein anderer Spieler

Von PokerStars gibt es mal wieder einen neuen Rekord zu vermelden. Besser gesagt, von einem Spieler auf PokerStars. Denn der 24-jährige Martin Ardon konnte sich nun den Supernova Elite Status so schnell erspielen wie kein anderer Pokerspieler jemals zuvor. Der Niederländer, der online als 'Quadchrazs' unterwegs ist, schaffte es tatsächlich, den bisherigen Rekord zu knacken, erspielte er sich die notwendigen eine Million VPP bei PokerStars doch in nur 52 Tagen.

Damit wurde also der Rekord noch einmal unterboten. Schon 2011 dachten manche Beobachter der Szenerie, dass Andrew Li einen Rekord für alle Zeiten aufgestellt hat, erspielte er sich doch in nur 59 Tagen den Supernova Elite Status. Im Jahr 2013 war es dann der Brite Ryan Bell, der nur 53 Tage für den Status benötigte. Nun also schaffte es Martin Ardon in 52 Tagen.

Der Niederländer stellte dabei vor allem die Hyper Turbo Sit & Go Turniere in den Mittelpunkt. Insgesamt nahm er an rund 50.000 Turnieren in diesen 52 Tagen teil und spielte fast eine Million Hände. Allein an einem Tag konnte er beispielsweise 35.000 VPP erspielen. Interessant ist dabei auch, dass Ardon plante, noch schneller den Status zu erreichen. Allerdings war er zwischendurch mit einer Magen-Darm-Grippe geschwächt und musste sein Pensum zurückfahren. Wie der Niederländer erklärte, hätte er es in rund 40 Tagen schaffen können. Gespannt darf nun geschaut werden, ob dieser Rekord nun für die Ewigkeit bleibt oder aber ob sich irgendwann ein Pokerspieler noch schneller den Supernova Elite Status erspielen wird.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.